Grosse Festplatten

Dieses Thema Grosse Festplatten im Forum "Hardware" wurde erstellt von Athene, 17. Dez. 2003.

Thema: Grosse Festplatten Und hier nochmal für alle - scheint mir doch wichtig ( weil immer mehr sehr grosse Platten hinzugekauft werden und...

  1. Und hier nochmal für alle - scheint mir doch wichtig ( weil immer mehr sehr grosse Platten hinzugekauft werden und auch erschwinglich werden!) - hab schon Rückmeldung, dass es nicht nur Panikmache ist - da hat schon jemand seine Daten verloren!
    Mit grossen Festplatten über 128GB gibt es leider öfter mal Probleme - infos dazu hier:
    http://www.testticker.de/tipps/article20051103029.aspx
    und hier:
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=650
    http://www.tecchannel.de/hardware/825/index.html
     
  2. Wie kann ich den feststellen ob bei mir die grossen Platten laufen bzw scheint das ja vom IDE Controller abzuhängen....?
     
  3. Toll,
    ich war schon seit ner Weile am grübeln ob ich mir zu Weihnachten ne 120Gb oder ne 160Gb
    Festplatte schenken soll.
    Die Qual der Wahl hast mir ja jetzt abgenommen, danke ;D
     
  4. Lies das mal genauer durch - steht doch was - Intel geht wohl ab ICH5/6 - stand auch etwas zu einigen Controllern - und bei den Mainboardherstellern sollte ( nicht muss :'( ) etwas dazu stehen - sonst vor Kauf den Support anfragen - am besten per Mail - oder beim Kauf fragen, ob es geht und ob Du ggf zurückgeben kannst!
     
  5. Ja , wenn ich das richtig verstehe brauche ich einen 48 Bit Controller.
    Werd mal bei den Herstellern anfragen.....
     
  6. Frag aber exakt nach Unterstützung von Platten über 130GB........am besten schriftlich - falls es nachher doch Probleme geben sollte :-*
     
  7. Die einzig informative Meldung war die von tecchannel.de, und die ist nur lesbar bis Win2000, danach blechen.

    Für mich stellen sich nun mehrere Fragen:

    1. Gilt das Ganze auch für S-ATA?
    2. Schließt man 2 128GB-Platten an einen RAID-Controller mit 28Bit-Adressierung zu einem RAID0-Array zusammen, gilt dann ebenfalls die 128GB-Grenze, weil z.B. Windows XP seine eigene Routine verwendet?
    3. Ist der Reg-Eintrag EnableBigLba bereits im SP1 drin? Ansonsten kann man ja seine Daten nach einer Neuinstallation knicken. So schnell kommt man gar nicht in die Registry oder in die Einstellung für die Systemwiederherstellung, bevor der Ordner System Volume Information vom BS aktualisiert wird.
     
  8. Muss gestehen: davon hab ich null Ahnung ;D
     
  9. demnach kann ich das problem vermeiden, wenn ich zb. bei einer 180er platte 2 partitionen mit je 90gb, bzw keine partition über 128 gb erstelle ???
     
  10. Nein! Sicher vermeiden kannst Du es. wenn Du nur max 120er Platten einbaust.
    Ein Ziemlich versierter User hier hatte das auch geglaubt - und den GAU erleben müssen ::)
     
Die Seite wird geladen...

Grosse Festplatten - Ähnliche Themen

Forum Datum
[S] suche möglichst grosse externe USB Festplattenlösung zur Datensicherung Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 16. Juni 2007
Festplatten-vergrösserung Hardware 20. Juli 2006
win98 erkennt Festplattengrösse nicht Windows 95-2000 10. Jan. 2006
ein "grösseres" Festplatten Problem Hardware 15. Dez. 2004
festplatten-grösse Windows XP Forum 17. März 2003