Großes Problem mit Partitionen

Dieses Thema Großes Problem mit Partitionen im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von VolkerBo, 25. Feb. 2006.

Thema: Großes Problem mit Partitionen Hallo, ich habe ein sehr großes Problem. Hatte deswegen auch schon einen Thread im Chip.de XP Forum aufgemacht...

  1. Hallo,

    ich habe ein sehr großes Problem. Hatte deswegen auch schon einen Thread im Chip.de XP Forum aufgemacht (http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=939692)

    Um es kurz zu fassen, habe ich versehentlich statt C: zu formatieren die Partitionierung gelöscht (und hinterher auch noch C: richtig formatiert). Jetzt zeigt er mir bei diesem blauen Bildschirm an, dass auf D: von 70.002 MB noch 69.935 MB frei sind, was eigentlich nicht sein kann, da ich auf D: zig Gigabyte an Sicherungsdateien habe. Sollten die weg sein, kann ich meinen Job so ungefähr an den Nagel hängen.

    In dem anderen Forum hatte auch schon jemand geantwortet und auf die Ultimate Boot CD verwiesen, ist ja auch in dem entsprechenden Thread nachzulesen. Was muss/soll ich jetzt tun?

    Danke!!
    Volker
     
  2. Sagte ich dir bereits:
    Im menü F3 - F8 Testdisk - Testdisk.exe starten - HD anwählen - Intel - Analyse proceed und den Screen dann mitposten bzw. abschreiben.

    Und deinen Wunsch nach Neuinstallation stell bitte erstmal hinten an = jeder Schreibzugriff kann Daten vernichten!!
     
  3. Ok, vielen Dank.

    Habe jetzt Testdisk gestartet, dann kommt eine Eingabeaufforderung zum Memory Management:

    0 Boot Clean

    1 Boot UMBPCI (optimal)
    2 Boot UMBPCI (semi-defensive)

    3 Boot EMM386 (optimal)
    4 Boot EMM386 (semi-defensive)

    5 Boot no UMB (defensive)
    6 Boot no UMB (ultra-defensive)


    Was soll/muss ich da jetzt auswählen?


    Danke!
    Volker
     
  4. So bin zurück - hättest oberes = optimal durchlaufen lassen solln
     
  5. Ok, hab jetzt 1 angewählt (UMBPCI - optimal).

    Dann fragt er mich in einem kleinen Pop-Up nacheinander verschiedene Sachen, als erstes kommt Run USB oder go Config?

    Da kommen dann mehrere verschiedene Sachen hintereinander, was muss ich da jedesmal anklicken? Möglichkeiten sind OK Config und Cancel


    Gruß
    Volker
     
  6. alles durchlaufen lassen = ok, dann landest du im Testdisk-Ordner hier testdisk eingeben und dem aufgezeigten weg folgen auf proceed enter - warte - wenn fertig alles ab zeile hdx posten inkl. auswahl unten der folgenden optionen
     
  7. Hmm, klappt irgendwie nicht so ganz - hab jetzt alles auf OK durchlaufen lassen, wenn alles fertig ist steht da jetzt Q:\TESTDISK>

    Wenn ich jetzt wie von dir beschrieben testdisk eintippe, kommt Bad command or filename

    Was mache ich falsch?
     
  8. tipp mal dir ein ohne irgendwelche leerzeichen, es kommt liste der dateien, name der exe eingeben
     
  9. Hab jetzt dir eingetippt, jetzt steht da:

    Volume in drive Q is SHSURDRV
    Volume Serial Number is 0225-2233

    .                <DIR> 02-25-06 10:34p

    Divide error, stack:
    7226 09AD 0A96 1606 3F10 3F3F 3F3F 3F3F 3F3F 3F3F 0231 8A00 0000


    Dadrunter blinkt jetzt der Cursor, aber ich kann nichts mehr eintippen!
     
  10. dann ist die cd net in ordnung, hast du die Vollversion gezogen?
    Oder hast du nen Floppy + w98-Startdisk? kannste hier als exe laden, brauchst nur ne leere disk www.bootdisk.com und eine wo du die DOS-Version von Testdisk draufmachst.
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=35&id=1372
     
Die Seite wird geladen...

Großes Problem mit Partitionen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Großes Start-Problem.Laptop startet nicht mehr. Windows 10 Forum 30. Sep. 2015
Großes Problem! Hilfe Design ändern=Windows Explorer geht nicht mehr. Windows Vista Forum 17. Juni 2015
Großes Problem mit Windows 7 Windows 7 Forum 29. Okt. 2011
Sehr großes Problem mit LAN-Treiber! Hardware 7. Apr. 2010
Großes Problem mit WAB E-Mail-Programme 4. Feb. 2009