GroupPolicy

Dieses Thema GroupPolicy im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von fruchtfleisch, 22. Mai 2006.

Thema: GroupPolicy Hallöchen, ich versuche grade eine GroupPolicy für die Standard Benutzer einzurichten! u.a. will ich das ausführen...

  1. Hallöchen,

    ich versuche grade eine GroupPolicy für die Standard Benutzer einzurichten! u.a.
    will ich das ausführen unter START verschwindet, und das es nicht mehr möglich ist
    cmd auszuführen. Allerdings soll der Administrator das natürlich weiterhin können!
    Jetzt hab ich in gpedit an der Userconfiguration rumgefingert, war als Administrator angemeldet, und alle Einstellungen, die ich gemacht hab bezogen sich auch auf den Administrator. Das will ich natürlich nicht, und hoffe ihr wisst wo mein Fehler ist!
    Soweit ich dachte, bezieht sich die Computerkonfiguration auf alle User am PC und die Userconfiguration auf die normalen User, aber da hab ich mich wohl geirrt!

    greetz

    fruchtfleisch
     
  2. auszug aus der winfaq:
    http://www.winfaq.de/

    Mit diesen Wert können Sie festlegen ob der Eintrag Ausführen aus dem Startmenü, Internet Explorer und Task-Manager.entfernt werden soll.

    Folgende Änderungen treten auf, wenn Sie diese Einstellung aktivieren:
    Der Befehl Ausführen wird aus dem Startmenü entfernt.

    Der Befehl Neuer Task (Ausführen) wird aus dem Task-Manager entfernt.

    Die folgende Benutzereingabe in die Adressleiste in Internet Explorer wird gesperrt:
    Ein UNC-Pfad: \\<Server>\<Freigabe>
    Der Zugriff auf lokale Laufwerke: z. B. C:
    Der Zugriff auf lokale Ordner: z. B. \temp>

    Zusätzlich können Benutzer mit erweiterten Tastaturen das Dialogfeld Ausführen nicht mehr mit der Anwendungstaste (die Taste mit dem Windows-Logo) +R anzeigen.

    Durch das Anklicken der Schaltflächen wird der Registry-Editor gestartet, mit dem Sie die Änderungen durchführen können. Beachten Sie dazu bitte folgende Punkte:

    1. Aufbau der Registrydatenbank

    2. Wichtige Hinweise (Informationen zum Sichern der Registrydatenbank)

    3. Unterschiede zwischen Regedit und Regedt32


    Aufrufen von REGEDIT.EXE (95/98/ME/NT/2000/XP)

    Aufrufen von REGEDT32.EXE (NT/2000/XP)

    Unter:

    [für den Anwender]

    HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer

    [für das System (alle Anwender)]

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer

    Erstellen Sie hier einen neuen Wert mit dem Namen NoRun als Datentyp REG_DWORD. Setzen Sie den Wert auf:1

    Eintrag wird nicht angezeigt

    gelöscht
    Eintrag wird angezeigt (Standard)

    In der Professional Version von Windows können Sie dieses auch über die Gruppenrichtlinie konfigurieren. Starten Sie dafür über Start -> Ausführen die Datei gpedit.msc und gehen Sie unter:

    Computerkonfiguration: NEIN

    Benutzerkonfiguration: JA

    Pfad: Administrative Vorlagen\Startmenü und Taskleiste

    Einstellungsname: Menüeintrag Ausführen aus dem Startmenü entfernen
     
Die Seite wird geladen...

GroupPolicy - Ähnliche Themen

Forum Datum
veränderte Grouppolicy Einstellungen anzeigen Windows Server-Systeme 19. Mai 2005