Günstiges Notebook - Frage bzgl. Grafik

Dieses Thema Günstiges Notebook - Frage bzgl. Grafik im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von babylonbob, 8. Sep. 2005.

Thema: Günstiges Notebook - Frage bzgl. Grafik Hallo. Ich möchte mir ein günstiges Notebook zulegen, sollte aber nicht 500,-- groß überschreiten. Habe da bisher...

  1. Hallo.

    Ich möchte mir ein günstiges Notebook zulegen, sollte aber nicht 500,-- groß überschreiten. Habe da bisher 2 Angebote entdeckt.

    1) ECS Elitegroup VIA C3 1,0 GHZ
    256 MB DDR 333
    40 GB
    DVD-ROM+CDRW
    VGA VIA S3 bis 64
    + etc.

    2)Medion MAM2010
    Athlon XP 2200+
    512 DDR
    30 GB
    Grafik 32 MB shared
    + etc

    Beide werden für 499,-- angeboten,
    normalerweise wäre das 2. Angebot ja viel besser aufgrund des CPU und der RAM.
    Allerdings frage ich mich ob die Grafikkarte sehr viel schlechter ist, da diese nur
    bis 32 MB Speicher hat.
    Kenne mich da auf dem Notebook Sektor nicht aus.
    Kann mir da jemand weiterhelfen??

    Ich muss da keine heftigen Spiele drauf zocken, aber mal einen
    DVD Film schauen sowie vielleicht etwas hardwarefreundlichere Spiele
    sollten schon drin sein.

    Danke
    schon mal
     
  2. Filme gehn, auch hardwarefreudliche Spiele werden mit beiden nicht vernünftig funktionieren.
     
  3. alleine schon wegen der firma würde das 2te für mich net in frage stehn, da kannst dir gleich n schrott teil vom schrottplatz holen (ja ich als gericom besitzer halt nichts von medion / gericom)

    die graka vom ecs is auch net der hit, n freund hat die und der hat bei w3 schon probleme mit der darstellung.
     
  4. Vor allen Dingen in Verbindung mit der CPU ;D
     
  5. Also ich schließe mich meinen vorrednern voll und ganz an, mit den Notebooks wird das nix mit dem zocken, gerade das ECS mit dem VIA Prozzi ist absolut unterdimensioniert für sowas!

    Abaddon
     
  6. Ich denke mit dem Zocken kan ich mich noch mehr eingrenzen.
    Aber ich habe noch ein 3. Angebot, zwar ebenfalls keine gute Grafikkarte, aber sehr schneller CPU:

    BrandyLite
    Athlon64 3000+ (Sockel 754)
    15,1´´ TFT XGA
    512 DDR (PC400)
    8-64 SDRAM shared memory
    plus weiteres

    599,--

    hat da jemd. erfahrung gemacht?

    das problem ist wohl, das man eine grafikkarte mit eigenem speicher bräuchte, aber da fangen die geräte ja erst jenseits der 700,-- an.

    also von den spielen her ist es wirklich sekundär, es reicht wenn ein etwas älteres adventure läuft.
    z.b. das spiel runaway müsste doch laufen, oder.
     
  7. Schätze mal ... ja. Ohne Gewähr natürlich :).
     
Die Seite wird geladen...

Günstiges Notebook - Frage bzgl. Grafik - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche günstiges (Gamer-)Notebook Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 4. Juli 2008
Günstiges Notebook gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 21. Juni 2004
Günstiges PC Gehäuse Tower ?? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 1. Feb. 2008
Sehr günstiges Mainboard Windows XP Forum 8. Jan. 2008
Günstiges Programm zum PDFs erstellen? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 25. Mai 2003