Guter Kühler für Club 3D HD3850 Grafikkarte?

Dieses Thema Guter Kühler für Club 3D HD3850 Grafikkarte? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Hellhammer, 16. März 2008.

Thema: Guter Kühler für Club 3D HD3850 Grafikkarte? Hallo, meine Karte kommt beim spielen immer so auf 70°C, das scheint mir etwas hoch, oder? Gibt es einen guten...

  1. Hallo,

    meine Karte kommt beim spielen immer so auf 70°C, das scheint mir etwas hoch, oder?
    Gibt es einen guten Kühler zum nachrüsten?
    http://www.club3d.nl/index.php/products/graphics/item/254

    Danke



    [br][blue]*Elchkopp: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Ich würde das als normale Temperatur ansehen. Meine Grafikkarte (8800 GTS) kommt unter Last auf 80°C bzw. der Lüfter regelt so lange hoch, dass sich die Temperatur beim Spielen auf den Wert einpendelt.

    Beim Lüftertausch musst du auf jeden Fall darauf achten, dass dein Modell zu 100% unterstützt wird. Schon geringste Abweichungen können ein montieren unmöglich machen...
     
  3. Wie viel kann so ne Karte denn ab?
     
  4. ja, das mit der temp is inzwschen ein alter hut, die neuen Karten vertragen sehr viel mehr als alte elektronik. Auch die CPU's vertragen inzwischen mehr als die 65° unter last. Das kam mit der Evolution der Technik, geringere Strukturbreiten, höhere Qualität, usw.
    Die Grafikkarten aus dem Hause AMD und Nvidia vertragen inzwischen Temp über 100°, selbst 120° sind noch nicht der garaus. Silizium geht zwar bei 120° in einen anderen aggregatszustand über, allerdings ist die schicht so dünn und auch noch mit andere materialen verbunden, also ein physiker könnt jetzt sicher genaueres erzählen.
    Mit der höheren möglichen Betriebstemperatur sind die Lüfter entsprechend leise geworden. Ich bin im glücklichen Besitz einer 3870, der Chip ist derselbe wie auf der 3850, nur der Kühler ist ein anderer. Der dreht selten über 23%, erst wenn die Temp über 90° C klettert meldet er sich und schaltet einen Gang höher. Bei der 3850 verhält sich das kaum anders, auch wenn der Kühler etwas kleiner ist. Steigt die Temperatur zu hoch, dreht er automatisch höher und hält die Karte auf Betriebstemperatur, unter 90°. Bei ATI nachgefragt sagte man mir ich müsse mir erst ab 120°C Sorgen machen, und die Lüftersteuerung samt Kühlung würde problemlos funktionieren.
    Das die Lüftersteuerung wirklich funktioniert kann man hier nachlesen:
    http://www.pcgameshardware.de/?article_id=621293&page=3
    Mit dem Rivatuner kann man außerdem die Lüfterdrehzahl zumindest fest einstellen. Bei meiner 3870 sind schon bei 50% sehr niedrige Temperaturen und maximales OC möglich. Aber das geht natürlich auch mit etwas mehr Lautstärke einher, unhörbar ist die Kühlung dann nicht mehr.

    also kurz: 70° sind vollkommen ok, da läuft nix heiß. Erst bei Temperaturen über 100° sollte man sich gedanken machen, denn dann müsste zumindest der Lüfter hochdrehen. Also musst du dir gar keine Gedanken machen, die ruhe geniessen, sonst nix. Wenn du übertakten willst erreichst du möglicherweise mehr wenn du den Lüfter hochregelst und die Temperatur schön tief hältst. Das kann man dann auch mit einer Nachrüst-kühler erreichen. Je nach dem ob man zuviel geld hat, gerne bastelt oder einem die lautstärke egal ist. Besser als original gehts aber kaum, gerade was das Gehör betrifft.
     
  5. Also das ist neu. Woher hast du das? Das Silizium meiner Grafikkarte wechselt erst bei ca. 1410 °C den Aggregatzustand, also wenn der gesamte PC schon abgeraucht ist. mml

    Grüße vom Niederrhein
     
  6. :-[
    jo, hät ich wissen müssen. hab da irgendwas gelesen, irgendwas muß bei 120° passieren, flüssig wirds wohl nicht... :1
     
  7. haste was übers molekülgitter gelesen, oder bindungskapazität?
     
  8. Hey, so genau muss ich das nicht wissen!
    wenn um die 100°C ok sind, dann reicht es mir.

    Danke
     
  9. @Hellhammer
    sorry, mein post war missverständlich. #6 war an Taktmeister gerichtet und sein ding mit _schrauber... ;)
     

  10. OT

    @ Taktmeister,

    gilt das analog auch für die normalen CPU´s oder ist das nur auf die GPU´s bezogen ?

    Mich würde schon lange mal interessieren, ab wann eine CPU im kritischen Bereich ist .

    Grüße ITM4
     
Die Seite wird geladen...

Guter Kühler für Club 3D HD3850 Grafikkarte? - Ähnliche Themen

Forum Datum
guter + leiser Lüfter mit Kühler für P-III 1000 (370) Windows XP Forum 11. Jan. 2004
Guter Pc Es rugelt und lagt Windows 7 Forum 17. Okt. 2011
ein guter Webite, werden Sie es im täglichen Leben nutzen Windows XP Forum 5. Apr. 2012
guter Kalender Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Jan. 2010
Kopfhörer mit guter Abschirmung gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 4. Jan. 2010