Habe Problem mit Asus A8v und Sata

Dieses Thema Habe Problem mit Asus A8v und Sata im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Kai40, 8. Feb. 2005.

Thema: Habe Problem mit Asus A8v und Sata Hallo Ich möchte Windows XP Home auf einer Sata Installieren , Habe auch mir eine Diskette erstellt mit folgen...

  1. Hallo

    Ich möchte Windows XP Home auf einer Sata Installieren , Habe auch mir eine Diskette erstellt mit folgen treiber 378ata_100104528 (von ausus HP rutnergeladen ) leider geht das nicht , WinXP sagt es ist keine HD vorhanden

    MB Asus A8v Deluxe
     
  2. Mahlzeit,

    Das A8V hat ZWEI S-ATA Kontroller.
    Einmal Promise 378xxx Chipsatz und einmal VIA 82xxxx Chipsatz.
    An welchem Kontroller hast Du denn die Platten angeschlossen ???

    Noch merh zu beachten:
    Im BIOS kann man den Promise Kontroller von RAID auf IDE umschalten. Nicht das der Schalter hier falls gestellt ist.

    Gruß
    Sven
     
  3. Das ist der VIA 82xxx Kontroller...
    Haste ma im Bios nachgeschaut, wie der Kontroller eingestellt ist ?
    Sven
     
  4. Hallo und riesen dank für deine Hilfe !

    Also wo solle ich die Sata jetzt anschließen oben oder unten !

    Und wieso sind da zwei verschiedene Sata Anschlüße ?
     
  5. Hmmm also prinzipiell ist es egal, wo du die Platten anschliesst.
    Aber wenn Du sie am Promise Kontroller anschliesst, musst Du im BIOS sicherhstellen, das dort IDE eingestellt ist und nicht RAID, es sei denn Du möchtest die Platten spiegeln.

    Aber beachte, das es für den RAID UND IDE Modus seperate Treiber gibt...

    Gruß
    Sven
     
  6. @Sven


    Hallo Sven,

    kann ich denn mit dem A8V Deluxe zwei verschiedene Stripesets gleichzeitig benutzen?


    Also

    ein S-ATA RAID0 Stripeset mit zwei S-ATA Festplatten

    und gleichzeitig

    ein PATA RAID0 Stripset mit zwei ATA IDE 100er Fetsplatten



    Falls ja , was stelle ich dann wo im BIOS ein und wo finde ich die richtigen Treiber?


    Danke
    Mike
     
  7. Hallo MikeMM,

    Ja sicher ist das möglich ;)
    Ich hab dasselbe Board und hab' an jedem Kontroller zwei HDD's gespiegelt.
    Den Treiber für den VIA 8237 Kontroller findest Du auf http://www.viaarena.com
    Der Treiber für den Promise Kontroller findest Du auf dem FTP Server von ASUS. (Du brauchst die Datei P378_R150_B37.ZIP)

    Im BIOS musst Du dann den Promise Kontroller auf RAID Modus stellen (Defaultmässig steht der auf IDE)

    Gruß
    Sven
     
  8. 1. Tip: Asus Bios Update 1.0.0.9 Final laden!

    Bei mir hat WinXP mit ServicePack2 den Grafikkartentreiber (Asus Radeon 9600XT) erst angenommen, als es aufgespielt war.

    SATA Problem:

    1. Schauen auf dem Mainboard an welchem Controller man die SATA Festplatte/n angeschlossen hat. Obere 2 SATA Anschlüsse sind vom Via Controller (schwarz) und die unteren 2 sind vom Promise Controller (rot)

    2. Wenn man 2 Platten im Raid Modus laufen lassen will würde ich den Promise Controller nehmen, weil es für den im Bios vorgesehen ist.

    3. Wenn man eine oder mehrere Platten nicht im Raid Modus laufen lassen will dann müssen diese im IDE Modus laufen und dabei ist es egal an welchem Controller. Es muss nur beachtet werden dass beim Promise Controller die richtige Bios Einstellung gemacht wird.

    3.1 Bios- Einstellung für Promise Controller im IDE Betrieb: Hierbei ins Bios mit Entf- Taste, dann ins Advanced Menü -> Onboard Devices Configuration und dann muss Onboard Promise Controller im Enabled Modus sein und darunter der Operating Mode auf IDE sein.

    3.2 Wenn man den Via Controller nicht benötigt dann kann man OnChip SATA BOOTROM auf Disabled stellen. Wenn man den Promise Controller nicht benötigt dann Onboard Promise Controller mit Disabled ausschalten. Bringt Zeitersparnis beim Booten!!!

    3.3 Wenn man die Festplatte/n mit dem Via Controller bereiben will dann muss man die Einstellung OnChip SATA BOOTROM auf Enabled lassen.

    4. Nun muss man die Festplatte/n im Controller Menü noch konfigurieren. Genauer gesagt müssen die Arrays bestimmt werden. Beim Via Controller muss man beim Booten dabei die Tab- Taste beim Bootabschnitt des Via- Controllers drücken. Beim Promise ist es die Tastenkombination clrt+F. (steht aber auch nochmal im Asus Handbuch ganz hinten)

    4.1 Wenn die Einstellungen gemacht wurden und diese korrekt sind (sieht man beim Neustart, wenn die Platten beim booten erkannt werden) und nun z.B. Windows XP installiert werden soll brauch man die SATA Treiber für den jeweiligen Controller auf Diskette (Sind auf der Asus CD). Nun muss nun die bootfähige Windows CD in Laufwerk eingelegt werden. Das Setup startet nun. Jetzt muss beim laden der Controllertreiber die Taste F6 gedrückt werden um zusätzliche Treiber zu installieren. Nach dem Laden wird nun ein Feld kommen bei dem man die Z- Taste drücken soll, die Diskette mit dem Treiber einlegen soll und dann bestätigen. Das ist Wichtig, denn sonst wird womöglich die Festplatte später beim Setup nicht erkannt.

    Dat war´s.

    Viel Spaß beim probieren!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Mainboard: Asus A8V Deluxe, AMD 64 3000+, Asus Radeon 9600XT, BeQiet 400W, Chieftech Mesh Bigtower
     
  9. Hiho
    Hatte das gleiche problem.
    war aber nach langem testen gelöst.
    lösung einfach aber unlogisch:
    es müssen nicht die sata treiber auf diskette,sondern die raid treiber.
    dann klappts ohne probs
     
Die Seite wird geladen...

Habe Problem mit Asus A8v und Sata - Ähnliche Themen

Forum Datum
hallo ich habe mich gerade angemeldet weil ich ein problem mit meiner festplatte habe Windows 7 Forum 18. Feb. 2012
Hilfe, ich habe da ein Druckerproblem Windows 7 Forum 11. Dez. 2011
habe probleme mit meinem windows 7, führt nicht alles korrekt aus Windows XP Forum 5. Juli 2011
Habe ein Problem mit dem Hintergrundbild Windows 7 Forum 18. Nov. 2010
An alle die ein Problem mit einer Nvidia Graka haben Hardware 18. März 2010