"Hängende" Installation

Dieses Thema "Hängende" Installation im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Weinfreund, 27. Nov. 2002.

Thema: "Hängende" Installation hallo, ich habe unter W2K ein Problem mit einer hängenden Installation von DaViDeo. Irgendein PlusPack wollte die...

  1. hallo,
    ich habe unter W2K ein Problem mit einer hängenden Installation von DaViDeo. Irgendein PlusPack wollte die Original CD, aber trotz abbrechen der Installation kommt jetzt bei jedem Programmstart (oft mehrmals) das Windows Installer Fenster.
    Darüber hinaus läßt sich bspw. auch DaViDeo nicht deinstallieren mit dem Hinweis, dass gerade eine Installation läuft, die vorher beendet werden muss.

    Wie und wo kann ich diese beenden, ein Löschen des regKeys Installer/InProgress brachte keinen Erfolg.
     
  2. Hi,
    starte mal im Abgesicherten Modus. Am Anfang F8 drücken.
     
  3. @PCDMarco

    Danke der Tip war gut.
     
  4. Hallo Forum,

    es gibt mal wieder was neues. Wer sich das Family Pack oder eine Upgrade Version gekauft hat, kann ohne ein vorher installiertes Windows XP oder Vista kein Upgrade machen.
    Wer jetzt zB. sich eine neue Festplatte gekauft hat, weil die Alte Kaputt ging, hat ein Problem. Wenn ihr nun eure Windows XP oder Windows Vista DVD nicht findet, könnt ihr auch kein Windows 7 Upgrade machen.
    Aber ich zeige euch mit einem kleinen Trick, wie es dennoch geht.

    Um Windows 7 frisch auf eine Festplatte zu installieren (ohne vorher XP oder Vista drauf zuhaben), müsst ihr gang vormal von der DVD Booten. Weil das Setup-Programm von Windows 7 am anfang garnicht weiß, was für eine Lizenz die Grundlage für die Installtion ist. Haben wir die möglichkeit, eine frische Installation zu starten.
    Wer nun im Setup bei beim Fenster mit der Key eingabe angekommen ist und seinen "Upgrade Key“ eingibt, bekommt eine unschöne Meldung: “Der Product Key ist ungültig“.
    Der Ausweg: einfach die Eingabe des Key weglassen und direkt auf “Überspringen“ klicken. Jetzt läuft das Setup-Programm anstandslos weiter durch. Wer nun Windows 7 fertig Installiert hat, muss Windows nur noch weismachen, das es nicht frisch installiert ist, sondern von einem älteren Windows aus installiert wurde.
    Das machen wir über die Registry: geht dafür auf Start/Suchfeld und gibt „regedit“ ein & Enter drücken. Im Registry-Editor hangelt ihr euch zu den Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE durch. Dort ändert ihr den Wert von "MediaBootInstall“ auf 0.
    Jetzt müssen wir nur noch den Lizenzstatus von Windows zurück setzten. Tippt dazu im Suchfald des Startmenüs: „CMD“ ein und drück “Strg+Umschalt+Enter“, jetzt noch bei der folgenden Sicherheitsnachfrage auf “OK“. Nun öffnet sich die Eingabeaufforderung, die mit Administratorrechten läuft, jetzt tippt ihr den Befehl “slmgr -rearm“ ein und klickt auf „Enter“. Bis zu Reaktion des Befehls kann es etwas dauern, danach kommt die Aufforderung zum Neustart des PC´s. Nach dem Neustart und den Anmeldung am Benutzerkonto drück ihr die WindowsTaste+Pause: nun öffnet sich ein Fenster, in dem ihr endlich euren Product Key eingeben könnt und Windows Aktivieren.



    LG DerGiftzwerg
    Edit: Bei Fragen stehe ich euch gerne zur verfügung.
     
  5. Hinweis:

    für die Einhaltung der Lizenzbestimmungen ist jeder selber verantwortlich.
     
Die Seite wird geladen...

"Hängende" Installation - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hängende Windows Taste Windows XP Forum 25. Mai 2012
neue spamwelle mit anhängenden virus. Viren, Trojaner, Spyware etc. 24. Juli 2008
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
Probleme mit .NET Framework 3.5 installation Windows 10 Forum 19. Okt. 2016
Deinstallation von Apps des Herstellers schlagen fehl Windows 10 Forum 13. Okt. 2016