hal.dll fehlerhaft

Dieses Thema hal.dll fehlerhaft im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Hirschy89, 1. Dez. 2006.

Thema: hal.dll fehlerhaft Ich habe ein Lpt von nem Kumpel und soll den rep. Wenn man ihn anschaltet kommt vorm Windows Start die...

  1. Ich habe ein Lpt von nem Kumpel und soll den rep. Wenn man ihn anschaltet kommt vorm Windows Start die Fehlermeldung: Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist: <Windows root>\system32\hal.dll. Installieren Sie ein Exemplar der oben angegebenen Datei erneut.
    Hab schon einige Versuche mit ner Startdiskette hinter mir, weil er nicht auf XP CDs anspringt, auf keine(auch die org nicht) erkennt sie nicht als Bootfähig, auch wenn ich alles im BIOS richtig eingestellt hab. Da ich nicht mal in die Rep funktion von Windows komme ist meine einzige möglichkeit wahrscheinlich die Startdiskette.
    Nun kenn ich da aber nicht so viele Befehle für. Desweiteren weiß ich nicht genau welche Buchstaben die Laufwerke tragen (mein Kumpelö wei0 es auch nicht mehr).
    Deswegen wär es gut wenn ich a) herausfinden könnte welche Laufwerke welche Buchstaben tragen und b) wie ich die datei hal.dll neu schreiben kann.

    Die Festplatte ausbauen geht zwar bringt aber nix weil ich kein weiteres Gerät hab das die HDD aufnehmen kann.

    Falls ich mich ungenau ausgedrückt habe oder ihr mehr Informationen braucht schreibt bitte. Ich kann jede Hilfe gebrauchen.

    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. Die Fehlermeldung hal.dll fehlt ist in der Regel irreführend. Meist deutet sie auf einen falschen Eintrag in der Boot.ini (falsche Partition angegeben), so dass Windows seinen Startpfad nicht findet.

    Du benötigst erst einmal eine unter Windows XP oder Windows 2000 formatierte Diskette, auf der die Dateien
    NTLDR und Ntdetect.com aus eier XP-Installation vorhanden sein müssen. Dazu folgende Zeilen als boot.ini auf die Diskette kopieren:


    [boot loader]
    timeout=15
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Windows XP Partition 1 /fastdetect /noguiboot
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS=Windows XP Partition 2 /fastdetect /noguiboot
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS=Windows XP Partition 3 /fastdetect /noguiboot



    Möglicherweise führt eine der 3 Optionen zu einem startenden Windows.
     
  3. Hab dazu noch den passenden KB-Artikel gefunden:

    http://support.microsoft.com/kb/314477

    Du musst darauf achten, dass die NTLDR und Ntdetect.com aus einer Installation stammen, die das SP2 von XP beinhaltet.
     
  4. die hal.dll kann aber auch falsch sein, wenn windows wegen einer fehlerhaften hardwarekennung eine falsche datei geschrieben hat.
    beispiel: das board kann kein acpi, apm ist aber eingeschaltet, windows geht jetzt davon aus, dass das board acpi kann. wenn dies windows bei der installation nicht per f5 mitgeteilt wird, wird eine unpassende hal.dll erzeugt. denn für alle hardwarekonfigurationen und entsprechend angepasster windowskonfiguration gibt es nur eine einzige hal.dl_, aus der dann bei der installation die passende hal.dll erzeugt wird. oft gibts dann aber schon nen bluescreen, der sich nur vermeiden lässt, wenn man apm ausschaltet, windows mit f5 installiert und danach apm wieder einschaltet.
    gruss
     
  5. Was Du nicht sagst! Das würde ich aber ganz schnell mal Microsoft mitteilen, die sind nämlich immer noch der Meinung, dass es mehrere Hal-Dateien gibt!

    http://support.microsoft.com/kb/309283/de

    Die Parameter für die Boot.ini müssen dann selbstverständlich auch geändert werden, da sie - so wie du feststellst - wohl auch falsch sind: (/HAL=)

    http://support.microsoft.com/kb/833721

    Merke: Erst informieren, dann posten.
     
  6. dann kuck ma rein in deinen i386-ordner, wieviel hal.dl_ du da findest. und in der boot.ini steht dazu garnichts.

    und /noguiboot würde ich auch nur für die notbootdiskette zulassen, denn wenns im installierten system steht, werden batches von pm, diskeeper und anderen progs nicht abgearbeitet, und chkdsk läuft auch nicht automatisch, wenn windows meint, einen fehler gefunden zu haben.

    die von ms, in deinem link angezeigten vielen unterschiedlichen hardware abstraction layers entstehen ALLE aus dieser einen hal.dl_ im i386-ordner, daran wirst du nichts ändern.

    du scheintst ne menge zu wissen, is ok, aber deinen ton kannste ändern, ich bin nicht dein dummer bruno, und weiss was ich mache.

    gruss
     
  7. Im i386-Ordner sind alle im MS-Link genannten Hal*.dl_ enthalten, nur dass die entsprechende Datei in hal.dll umbenannt wird. Der Original-Dateiname steht aber in den Datei-Eigenschaften unter Interner Name und Orginaldateiname.

    Du bist ein uneinsichtiger Schwätzer, der selbst dann noch Recht behalten will, wenn man ihm das Gegenteil beweist. Und lesen kannst du auch nicht.
     
  8. Bitte keine persönlichen Angriffen mehr, sonst lösche ich die Postings kommentarlos.
    Also beruhigt Euch wieder.

    pan_fee
     
  9. So hab das mal gemacht, er startet auch von Diskette, nur in dem Auswahlfenster wo ich die Partition auswähle hängt er sich auf...[br][br]Erstellt am: 02.12.06 um 12:10:19[hr][br]Wo bekomm ich die richtige NTLDR und Netdetect.com her?
     
  10. gut, um nägel mit köpfen zu machen, welches betriebssystem in welcher version ist installiert?

    und gleich noch: hast du im bios schon mal default- oder optimalwerte eingestellt?
    bei älteren boards heisst das default, bei neueren meist optimal.

    wenn die frage nach dem system und der version geklärt ist, bekommst du die dinger von dieser install-cd.

    auf die diskette gehören:

    boot.ini
    bootfont.bin
    ntdetect.com
    ntldr

    der inhalt der boot.ini hat bei xpsp2 folgendermassen auszusehen:
    #######################################################################
    [boot loader]
    timeout=5
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /noexecute=optin /fastdetect
    ########################################################################

    bootfont.bin, ntdetect.com und ntldr holst du dir aus dem i386-ordner der install-cd, deren system installiert ist

    um dir eine bootfähige install-cd herzustellen, lies dir das hier durch (#11)
    http://www.wintotal-forum.de/index.php?topic=123946.msg630834#msg630834

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

hal.dll fehlerhaft - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audioausgabegerät Fehlerhaft Windows 10 Forum 7. Juni 2016
Seitendarstellung fehlerhaft Windows 7 Forum 16. Feb. 2016
win10 Iso fehlerhaft Windows 10 Forum 17. Juli 2015
Windows Download, Fehlerhafter Product Key Windows 8 Forum 23. Feb. 2015
Email bei fehlerhafter Aufgabe Windows Server-Systeme 8. Jan. 2015