Handy-Fangschasltung-Warnung

Dieses Thema Handy-Fangschasltung-Warnung im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von staja, 28. Mai 2003.

Thema: Handy-Fangschasltung-Warnung moin moin, Bitte verschieben, wenn ich hier falsch bin. Das erreichte mich heute im Büro: > Betreff:   Wichtige...

  1. moin moin,
    Bitte verschieben, wenn ich hier falsch bin.

    Das erreichte mich heute im Büro:

    > Betreff:   Wichtige Meldung für alle Handy Benutzer
    > Wichtigkeit:   Hoch
    >
    > Sehr geehrte Damen und Herren,
    >
    > soeben erhielten wir vom Innenministerium folgende
    > Meldung:
    >
    > An alle Handy-Telefonierer: Achtung Fangnummer!
    >
    > Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
    >
    > wir haben heute folgende Info erhalten. Nach Rücksprache mit dem
    > Geschäftskundenservice von T-Mobile, entspricht diese Information der
    > Wahrheit.
    >
    > Info für alle Handy-Telefonierer!
    >
    > Wenn auf dem Handydisplay die Mitteilung Anruf in Abwesenheit und dann
    > die Nummer: 49 137 799090[red]xxx[/red] erscheint, nicht zurückrufen. Es handelt sich
    > hierbei um eine Fangnummer die den Anruf bis zu einer Stunde und länger
    > hält. Der Anrufer selbst hat keine Möglichkeit den Anruf zu beenden. Bitte
    > geben Sie diese Nummer jedem weiter den Sie kennen, damit böse
    > Überraschungen im Vorfeld schon vermieden werden können.
    >
    > Gruß
    > DV-Organisator
     
  2. Danke für die Info, staja, geb ich doch gleich weiter! ;)
     
  3. Es gibt immer wieder Leute, denen man die Finger abhacken sollte. Was man nicht kennt, ruft man nicht zurück. Bei mir wollten es auch schon viele versuchen. Frage mich nur wer die Nummern weiterreicht? Auch Finger ab. Thx für die Warnung.
     
  4. Ihr wisst aber schon, daß diese Meldung ein Hoax ist, oder?
     
  5. ich zitierte u.a.:

    >Nach Rücksprache mit dem
    >Geschäftskundenservice von T-Mobile, entspricht diese >Information der
    > Wahrheit.

    Eigentlich ist bei solchen Meldungen auf unsrere Mitarbeiter Verlass.
     
  6. tja, hast wohl recht, oder? Was bleibt, ist einmal mehr Verunsicherung. ???
     
  7. Ich will Dir ja nicht zu Nahe treten, aber diese Mail kursiert schon einige Zeit!
    Leider wird das auch so bleiben, denn:

     
  8. keine Angst, Du trittst mir schon nicht zu nahe, ich kann was vertragen.
     
  9. Finde das ganze immer wieder eine riesen Unverschämtheit was einige sich erlauben und unwissende Nutzer verunsichern zu müssen.
    Also ob es eine Möglickeit geben könnte das Handy nicht abtrennen zu können ... auflegen oder Handy aus und das wars ... :mad: