Hardware-Reinigungstipps

Dieses Thema Hardware-Reinigungstipps im Forum "Hardware" wurde erstellt von Posix, 15. Apr. 2010.

Thema: Hardware-Reinigungstipps Hallo, wenn man alte Hardware aus dem Keller holt oder sein Gehäuse nach ein paar Monaten öffnet kann einem die...

  1. Hallo,

    wenn man alte Hardware aus dem Keller holt oder sein Gehäuse nach ein paar Monaten öffnet kann einem die verstaubte Hardware schon leid tun. Staubsauger oder auf Kaltluft gestellte Haartrockner können helfen, aber haben ihre Grenzen. Mit feuchten Tüchern zu arbeiten hat seine Tücken, weil man schnell etwas kaputt macht oder zuviel Wasser auf die Platine gerät und man Rost fürchten muss.

    Vielleicht hat jemand ein paar Reinigungstipps für mich? Gibt es für diesen Zweck vielleicht bestimmte Reinigungssprays oder ähnliche Utensilien die sich empfehlen lassen?
     
  2. Ich habe z.B. damit gute Erfahrungen
     
  3. Druckluft in Sprühdosen ist sehr hilfreich für eine Reinungung und nicht sonderlich teuer. Die hilft beispielsweise bei stark verdreckten Kühlerlamellen...
     
  4. Mein Link oben verwies auch auf Druckluftspray (bei arp.com). Der führt jetzt leider ins Nirwana und ich kann es nicht mehr ändern, sorry.
     
  5. Ich verwende immer Druckluft in Sprühdosen und einen Pinsel damit klappt es ganz gut.

    Dieses hier verwende ich
    http://www.elektroland24.de/products/Druckluft-67-200-ml-Spruehdose.html