hd an promise controller

Dieses Thema hd an promise controller im Forum "Hardware" wurde erstellt von perplex, 4. Juli 2003.

Thema: hd an promise controller guten morgen, ich habe folgendes problem: vor ein paar wochen habe ich die festplatten in meinem rechner (av7,...

  1. guten morgen,

    ich habe folgendes problem:

    vor ein paar wochen habe ich die festplatten in meinem
    rechner (av7, via-chipsatz, athlon 1gHz, 1x IBM DTTA30gb und noch
    ne IBM 10bg, aelteres model) umgehaengt, sprich die
    ataplatte haengt am promise controller (onboard), die
    aeltere IBM am ide controller (master). das toshiba cd
    als master am 2ten ide controller.

    nach umstoepseln der festplatten meldet mir xp
    (das bis dato in dieser hinsicht keine probleme machte),
    dass sowohl die hd (ata-device) als auch das cdrom
    installiert werden sollte. die automatisch gefundenen
    treiber werden allerdings als nicht signiert erkannt
    und somit kann ich auch nicht installieren. im weiteren
    betrieb laeuft aber alles problemlos.

    nun das problem:

    gestern habe ich mir eine WD800J platte gekauft,
    eingebaut und an den 2ten promise controller gehaengt
    (cable select). windows erkennt die platte, versucht
    sie nun auch zu installieren, auch das scheitert an
    den nicht signierten treibern. in der datentraegerverwaltung
    kann ich die platte sehen, partitionieren, und auch formatieren.
    bei der formatierung werde ich wieder aufgeordert, die hd
    zu installieren, mit demselben erfolg wie beim start von xp.

    will ich nun laufwerksbuchstaben zuweisen, erhalte ich die
    fehlermeldung, dass die platte nicht aktiviert sei, ich solle
    dies tun und neu booten. das kann ich so oft machen wie
    ich will, ohne erfolg.

    kurios:
    linux erkennt die platte, wenn ich sie an den ide controller
    haenge. dort kann ich sie auch partitionieren, formatieren
    etc. boote ich nun wieder windows und haenge die platte
    wieder an den promise controller, erkennt windwos die
    platte und bindet sie ein unter einem laufwerksbuchstaben.

    genau EINMAL, naemlich bis zum naechsten reboot.
    danach wieder dieselbe problematik.

    nun, ich bin am ende mit meinem latein, weiss jemand
    rat?

    ps: die 4in1 drivers von asus sind schon installiert.

    danke,
     
  2. Geht wohl um den IDE-Treiber für den Promise!

    Ob das Ding signiert ist oder nicht ist völlig egal, einfach weitermachen.
     
  3. danke.

    ja, bisher hats auch funktioniert, nur muss ich jedes mal die
    platten neu installieren, bei jedem reboot. weiteres problem ist
    die neue WD800j. auf die kann ich naemlich nach wie vor nicht
    zugreifen, und das ist MIST.
     
  4. Also die Platten muss man eigentlich gar nich installieren!

    Ist der Treiber für den Promise korrekt installiert, schau mal im Gerätemanager nach.
     
  5. ja, der promise controller ist installiert, wird angezeigt und auf die alte platte daran kann ich ja auch zugreifen, ob nun mit oder ohne installation.

    das ist imo auch nicht das problem, probleme macht die neue platte, die sich partout nicht mit laufwerksbuchstaben versehen laesst und somit auch nicht zugreifbar ist ueber explorer oder aehnliches. dass es einmal funktioniert hat, macht mich noch mehr stutzig.

    woran liegts???
     
  6. Jumper mal auf Master.
    Wird die Platte denn in der Datenträgerverwaltung korrekt angezeigt, hats Du sie da schon partitioniert und formatiert?
     
  7. ja. als master wird sie ueberhaupt net erkannt, also nicht
    im bios. koennte das ein hinweis auf ein 40adriges, also
    in dem fall ein falsches hd-kabel sein?

    nachdem ich die festplatte nochmal installiert habe
    (im geraetemanager -> unbekanntes volume), krieg
    ich ploetzlich laufwerksbuchstaben. nur behauptet
    xp nun, die partition waere unformatiert, aber ich will
    an die daten der partition. ei,was ist das nun?
     
  8. Du brauchst ein 80-adriges Kabel!
     
  9. ja mei, das weiss ich auch...die frage is auch ob die
    tatsache, dass die hd als master am ata controller
    nicht erkannt wird ein hinweis auf ein falsches kabel
    ist?

    wie dem auch sei, danke, habs hingekriegt, alles
    laeuft (im moment), daten sind auch da.
     
  10. Ja mei, zwischen 40 und 80 Adern ist wohl ein großer Unterschied, das siehst ja mit verbundenen Augen.
     
Die Seite wird geladen...

hd an promise controller - Ähnliche Themen

Forum Datum
Promise RAID Controller ins BIOS Hardware 21. Dez. 2006
SCSI Prozessor Device für den Promise Controller Windows XP Forum 24. Feb. 2006
200GB an Promise IDE-Controller Windows XP Forum 24. Sep. 2005
Promise Controller JOBD Hardware 10. Juli 2005
Treiberinstallation für Promise Ultra 100 TX2 Controller Treiber & BIOS / UEFI 21. Nov. 2003