HD läuft ständig voll

Dieses Thema HD läuft ständig voll im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Lumpi, 2. Apr. 2005.

Thema: HD läuft ständig voll Hallo zusammen, bin neu hier und habe auch direkt ein Problem ;-) Also, ich habe das Problem, dass meine Festplatte...

  1. Hallo zusammen, bin neu hier und habe auch direkt ein Problem ;-)

    Also, ich habe das Problem, dass meine Festplatte unter XP ständig voll läuft. Nach einem Neustart habe ich 3 GB frei, aber je länger ich arbeite und je intensiver ich Programme benutze, desto schneller verliere ich Speicherplatz. Ab- und Neuanmelden bringt nichts, nur neu starten. Danach ist alles wieder ok. Auch im Leerlauf verliere ich Speicher, aber dann nicht so schnell.

    Ich weiss, dass sowohl hier als auch in anderen PC-Foren dieses Problem schon Thema war, allerdings habe ich bisher leider noch nirgendwo eine Lösung gefunden. Vielleicht weiss ja jemand mittlerweile etwas Neues und kann mir helfen, bitte?

    Mein System:

    • [li]Notebook mit WinXP Home SP1[/li]
      [li]Celeron 1,7 GHz[/li]
      [li]228 MB RAM[/li]
      [li]HD Hitachi 20 GB, 1 Partition (nach Neustart: 3 GB frei dann ca. 100-500 MB pro Stunde weniger; je rechenintensiver die Arbeiten, desto schneller der Platz weg)[/li]

      [li]AntiVir Personal[/li]
      [li]Sygate Firewall (Protokoll-Dateien alle kleiner 5 MB)[/li]
      [li]Systemwiederherstellung an und bei 3% (617 MB)[/li]
      [li]Virtueller Speicher 336-350[/li]
      [li]Ereignisprotokolle alle max. 512 KB[/li]

    Bisherige Lösungsansätze:

    • [li]Treesize und Sequoia liefern keine Ergebnisse, d.h. finden keine Dateien die stetig anwachsen[/li]
      [li]ABER: Taskmanager zeigt sehr hohe geschriebene Bytes-Anzahl beim SYSTEM-Prozess (i.M. z.B. > 430.000.000 ständig wachsend; mein Desktop-PC zeigt dagegen nur um die 3.000.000)[/li]
      [li]Filemonitor (Sysinternal-Tool) zeigt kaum WRITE-Einträge, Diskmonitor dagegen schon, ich kann aber leider nicht sehen wohin[/li]
      [li]Antivir und Spybot liefern keine Funde auf Schadprogramme, Viren etc.[/li]

    Hoffe, ich habe alle benötigten Angaben gemacht und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Danke, Lumpi
     
  2. Hallo Hägar, habe ich bereits gemacht. Hier das Ergebnis:

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Logfile of HijackThis v1.99.1
    Scan saved at 22:56:31, on 02.04.2005
    Platform: Windows XP SP1 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
    C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
    C:\WINDOWS\system32\slserv.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\khooker.exe
    C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE
    C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    C:\Download\hijackthis_199\HijackThis.exe

    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.de/
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyServer = 210.163.167.162:80
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
    O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\DOKUME~1\ALLUSE~1\DOKUME~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
    O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\Msdxm.ocx
    O4 - HKLM\..\Run: [SiS KHooker] C:\WINDOWS\System32\khooker.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [SiSUSBRG] C:\WINDOWS\sisUSBrg.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [KernelFaultCheck] %systemroot%\system32\dumprep 0 -k
    O4 - HKLM\..\Run: [SmcService] C:\PROGRA~1\Sygate\SPF\smc.exe -startgui
    O4 - HKLM\..\Run: [AVGCtrl] C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE /min
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    O8 - Extra context menu item: =>&Deutsch - http:\\wordreference.com\de\j\iede99.htm
    O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~3\Office10\EXCEL.EXE/3000
    O9 - Extra button: Related - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O9 - Extra->Tools' menuitem: Show &Related Links - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O9 - Extra button: Real.com - {CD67F990-D8E9-11d2-98FE-00C0F0318AFE} - C:\WINDOWS\System32\Shdocvw.dll
    O16 - DPF: {AD08A333-609E-11D3-950C-008098601567} - http://wordreference.com/Install/English to German.cab
    O23 - Service: AntiVir Service (AntiVirService) - H+BEDV Datentechnik GmbH - C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
    O23 - Service: AntiVir Update (AVWUpSrv) - H+BEDV Datentechnik GmbH, Germany - C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
    O23 - Service: SmartLinkService (SLService) - - C:\WINDOWS\SYSTEM32\slserv.exe
    O23 - Service: Sygate Personal Firewall (SmcService) - Sygate Technologies, Inc. - C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Konnte daran aber nix auffälliges finden... (Muss aber nix heissen ;-) )
     
  3. Schalte doch mal die Systemwiederherstellung aus,
    VORSICHT: MIt dieser Aktion verliert man ALLE Wiederhersstellungspunkte.

    Anmerkung: Das Verz. der Systemwiederherstellung wird in TreeSize nicht angezeigt. ;)
     
  4. hp
    hp
    @ hägar

    sorry, aber was soll das bringen? die systemwiederherstellung stellt sich nicht von alleine höher, die bleibt so, wie sie beim anlegen des volumes eingestellt worden ist (standard 12% vom volume) und überschreibt sich selber. letzendlich würde er, wenn er die systemwiederherstellung deaktiviert 12% zusätzlichen speicher zur verfügung stellen. der würde aber schnell voll werdeden, wenn tatsächlich ein prog, sei es ein virus/trojaner oder ein aus dem ruder laufendes programm, ständig neu dateien produzieren. ich würde erst mal nach viren/trojaner suchen, dann mal einen filemonitor nutzen und mal checken welches prog den müll verursacht ...

    greetz

    hugo
     
  5. Erstmal danke für Eure Hilfe.

    @ Hägar: da gebe ich hp Recht, ich bezweifel, dass das Löschen eine Besserung bewirkt. Ich hatte allerdings schon den Wert auf 3% reduziert. Aber trotzdem danke für die Antwort.

    @ hp: Virenscanner zeigt keine Viren/Trojaner an, Spybot meldet auch nichts. Filemon hatte ich ja versucht (s. 1. Posting: kaum WRITE-Einträge, Diskmonitor dagegen schon), aber ich habe leider immer noch keine Ahnung, woran ich erkennen kann, welches Prog das verursacht oder in welche Datei geschrieben wird. Kannst Du mir sagen, wie ich das rauskriegen kann? Das einzige was ich sagen kann ist, dass der System-Prozess ununterbrochen Schreibzugriffe macht.

    Auf hijackthis.de wurde auch nichts gefunden. Hm, bin mittlerweile echt ratlos.

    Gruß, Lumpi
     
Die Seite wird geladen...

HD läuft ständig voll - Ähnliche Themen

Forum Datum
WmiPrvSE.exe läuft ständig mit bis zu 30% CPU Auslastung Windows 7 Forum 11. Okt. 2014
Lüfter läuft ständig auf Maximum. Hardware 30. Juli 2011
CPU läuft ständig auf 100% Windows XP Forum 23. Juli 2009
Bei EAC läuft das Laufwerk ständig an Windows XP Forum 19. Jan. 2009
unter vista : CPU Lüfter läuft ständig Hardware 29. Feb. 2008