HDD größer 1GB komprimieren

Dieses Thema HDD größer 1GB komprimieren im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Andy1966, 25. Jan. 2003.

Thema: HDD größer 1GB komprimieren ??? Hi alle zusammen, Ich hab da mal ein kleines Problem(chen). erst mal fogende Rechnerkonfiguration: PII 400 MHz...

  1. ???

    Hi alle zusammen,
    Ich hab da mal ein kleines Problem(chen).
    erst mal fogende Rechnerkonfiguration:
    PII 400 MHz
    Win98SE
    458,... RAM
    2 HDD´s 1. 10GB, 2. 2GB
    1. HDD = 2 Partitionen zu jeweils 8GB und 2GB
    2. HDD soll zur Datensicherung dienen
    ansonsten übliche Hardware, also Brenner, CD-ROM-LW, Soundkarte, TV-Karte Modem und Drucker.

    Nun zu meinem Problem,
    Ich möchte mir eigentlich mit Hilfe von Drive Image 3.0 oder 4.0 ein Image meiner 1. Partition anlegen. Es sind 4,1 GB Speicher belegt. Ich habe schon alles versucht. Aber jedesmal kommt die Fehlermeldung Ziellaufwerk ist voll. Gibt es eine Möglichkeit Festplatten, die größer als 1GB sind, zu komprimieren?

    Gruss Andy1966
     

    Anhänge:

  2. Du kannst höchstens versuchen den Komprimierungsfaktor zu erhöhen. Aber in der Regel bekommst du nur Komprimierungsraten von ca. 50-60 %. Bei einer vollen 8GB HD dürfte diese komprimiert ca. 3-4 GB haben, vorausgesetzt es sind dort fast nur Programme drauf. Videos und MP3's lassen sich fast gar nicht mehr komprimieren. In diesem Fall wäre eine 2 GB Backupplatte zu klein.

    Du könntest aber versuchen direkt auf CD-RW zu sichern ohne Umweg über die kleine Festplatte. Ich bin mir nicht sicher ob Drive Image 3.0 das bei dir unterstützt.
     
  3. Drive Image 3 habe ich wieder runtergeschmissen und die Version 4 installiert.
    Noch ´ne andere Frage,
    weisst Du ob DI 4 das Schreiben direkt auf CD-Rom unterstützt?
     
  4. Moin,

    ja, DI4 unterstützt das, aber Dein Problem liegt woanders.
    Da Du Win98 und damit FAT32 hast, können keine Dateien größer als 2 GB verwaltet werden.
    Daher auch die Meldung: Platte voll.
    Lass DI die Image-Datei aufteilen (kleiner als 2GB), dann kannst Du auch das Image auf der Platte ablegen und anschließend brennen. Was zum einen sicherer ist und zum anderen viel schneller geht, als die mit DI zu machen.
     
  5. Danke für Deine Nachricht. Das werde ich gleich mal austesten

    Dieses Thema ist damit erledigt und kann ins Archiv
     
Die Seite wird geladen...

HDD größer 1GB komprimieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laufwerk C:/ vergrößern? Windows 7 Forum 9. Aug. 2014
System nach Partitionsvergrößerung auf Raid 1 totlangsam Hardware 7. Jan. 2014
WLAN repeaten/ WLAN Reichweite vergrößern Netzwerk 9. Dez. 2013
Partion Vergrößern/Verkleiner PROBLEME!! Hardware 8. Dez. 2011
Mit Kochsalz die Festplattenkapazität bis 6 TB vergrößern Windows 7 Forum 24. Okt. 2011