Headset mit bluetooth

Dieses Thema Headset mit bluetooth im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von sapus, 8. März 2006.

Thema: Headset mit bluetooth Hallo ich hätte hier mal eine Frage! Ich hab mir seit kurzem den Headset von Motorola HT820 mit dem DC800 gekauft....

  1. Hallo ich hätte hier mal eine Frage! Ich hab mir seit kurzem den Headset von Motorola HT820 mit dem DC800 gekauft. Dieser Headset ist ein sehr nettes Gerät hat besitzt aber ein nicht zu vernachlässigen Nachteil. Mit dem DC800 ist es möglich sehr weit und sehr gut Musik zu hören, aber man kann damit kein Mikrophon benutzen!!! Also hab mir gedacht um Programme wie skype oder voipstunt ganz bequem benutzen zu können und die tatsächliche Leistung vom headset zu verwenden müsste ich mir einen bluetooth stick kaufen 8)

    ....nun das Problem...

    Was ich will ist, dass die Funktionen die auch für das Handy möglich sind auch für mein PC möglich sein sollten (zum Beispiel Anrufe annehmen mittels des Kopfhörerknops oder ein Lieder im winamp wechseln zu können) . Das Mikrophon muss dabei natürlich verwendbar sein.
    Im Internet liegen tausende von angeboten (klasse 1, 2 was immer das bedeutet usw.) von bluetooth Sticks, die anscheinend sehr günstig und gut erscheinen. Da ich nicht etwas kaufen will, dass nicht mehr als das DC800 kann oder sogar weniger, möchte ich von jemandem hier einen Ratschlag haben!
    Was muss ich kaufen wie teuer sollte das sein und geht überhaupt was ich verlange ????? ???


    *** verschoben aus Hardware ***
     
  2. Hi

    Der Bluetooth Stick muss die gleichen Profile beherrschen wie dein Headset. Dann sollte es in der Regel funktionieren, denn die Funktionen sind standardisiert.

    Gruß, Michael
     
  3. Ich hab mir jetzt ein bluetooth stick von trust gekauft und hab alles installiert.... da hab ich keine Lösung gesehen um den mikro funktionieren zu lassen! also hab ich den neuen widcomm treiber installiert. Jetzt gibt es zwei optionen um mein Headset zu verbinden:


    - Verbindung verwenden, um Musik zu hören

    - Verbindung für Telefon oder Diktat verwenden


    Wenn ich die zweite option wähle (wo ich da fühle die mit mikrofon sein sollte) kann sich das Programm nicht mit meinem Headset verbinden .....das Ding pipst die ganze Zeit :mad: alles geht nicht?!?!? liegt das am bluetooth stick ? ? ? ? was mache ich jetzt falsch oder was kann ich besser machen damit das Mikro läuft. ???
    Wenn ich die erste option wähle funktioniert das ding normal.
     
  4. Hallo!

    Ich plane auch den Kauf des HT 820. Dabei habe ich die gleiche Frage: Kann mann das Geräte für Skype einsetzten? Und noch eine Frage: Könnte mann dann auch (leise) Musik hören und GLEICHZEITIG via Skype telefonieren?

    @sapus: Wenn du Fortschritte in dieser Angelegenheit gemacht hast oder aber feststellen mußtest, dass es einfach unmöglich ist, poste die Ergebnisse bitte...

    PS: Da ich das HT 820 auch für mein Handy verwenden will: Wie ist eigentlich die Sprachqualität von dem unsichtbaren Micro?
     
  5. Hallo QuadEYE ich kann dir gerne meine Erfahrung über den HT820 berichten. Dieses Ding besitzt meiner Meinung nach viele Vorteile aber auch einige Nachteile. Bei einige von diesen Nachteilen kenne ich nicht den genauen Grund, also falls jemand das liest und meint ich würde was falsch machen wäre ich natürlich sehr erfreut darüber !
    Also als erstes zu den Vorteilen:

    - Du kannst damit telefonieren und dazu ein Hintergrund Lied hören. Bevor du aber damit telefonieren kannst müsst du es als Headset einstellen sonst geht der Mikrofon nicht.
    - Wenn du es als Kopfhörer einstellst kann die Audioqualität so gut wie bei normalen hochwertigen Kopfhörer werden. Des weiteren kannst du noch die Audiolautstärke einstellen
    - Wenn du ein guter bluetooth stick oder den dc800 besitzest kannst du durch das ganze Haus Musik hören ohne den Signal zu verlieren (angeblich bis 100m).
    - Mit dem dc800 kannst du alles mögliche damit verbinden (Stereo Fernseher Handy) und kannst es damit wie ein normaler wireles Kopfhörer verwenden.
    - Du kannst es zum Fahrrad fahren oder auf der Strassenbahn benutzen und wenn du ein neues Handy besitzst (wie z.B das d600 von Samsung) kannst du mit dem Kopfhörer ganz bequem Musik hören Lied wechseln auf Anrufe antworten Lied stoppen und die Lautstärke regeln, was sich beim fahrradfahren als sich sehr praktisch erweist (siehst aber ein wenig wie ein ufo aus).
    - Der Batteriebetrieb ist sehr zufrieden stellend und die Ladezeit ist auch sehr kurz.. Der Kopfhörer trägt sich sehr bequem aber ist am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig und tut ein wenig weh.
    - Mit meinem Handy ist die Mikroqualität sehr gut und die audioqualität scheint auch sehr gut zu sein.


    Nun das waren die Vorteile, aber es gibt auch ein paar Nachteile von denen du wissen solltest:

    - Dank des digitalen Filters im Kopfhörers ist die Audioqualität sehr gut aber auch deswegen kommt das Audiosignal eine halbe Sekunde verspätet, was Probleme beim filme schauen und beim Computerspielen (z.B. counter strike) bringt. Manche Lieder werden wegen dieses Filters noch sehr stark verrauscht !!! (zum glück waren es aber nur ein paar ausnahmen).
    - Beim verwenden von skype ist es noch möglich Lieder zu hören, ich möchte dazu aber noch sagen dass beim verwenden des headsetmodus die Audioqualität sehr stark sinkt, hoffe das ist noch zu bessern falls nicht muss man es so akzeptieren. Wenn man mit skype telefoniert und dazu spielt oder sich ein film anschauen will wird die Verzögurungszeit von der zweiten Audioquelle deutlicher (es liegt angeblich am bluetooth stick, meine Lösung dafür war den dc800 mit der Soundkarte zu verbinden und einen normalen Mikrofon zu benutzen).
    - Die Funktionen die für das Handy möglich sind scheinen nicht möglich für den PC zu sein....Hoffe es existiert noch eine Möglichkeit das zu ändern. Noch eine Kleinigkeit die Sendekapazität des Kopfhörer selbst ist nicht so gross, deswegen darfst du beim telefonieren nicht so weit von deinem bluetoot liegen. Das ist meiner Meinung nach noch akzeptabel ;)


    Das waren meine vor und nachteile... natürlich kann sein, dass einige von den Nachteilen an meinem bluetooth stick zurückzuführen sind (besitze ein trust bluetooth stick der mir 23 ? gekostet hat)! Wie auch immer ich würde dir nicht empfehlen den dc800 zu kaufen. Das Ding besitzt auch einige nette Funktionen ist aber für den Preis nicht das wahre. Hab leider den Kopfhörer von anycom nicht probiert sonst hätte ich dir sagen können was besser ist. Auf jeden Fall ist der HT820 ein sehr nettes Gerät, würde es 50 ? kosten anstatt 80? hätte ich 2 davon gekauft ;). Noch was wenn du Probleme kriegen solltest es als Headset zu verbinden dann probier einfach den linken Knopf des Kopfhörers zu drücken ^^
     
Die Seite wird geladen...

Headset mit bluetooth - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bluetooth-Headset-Tasten als Fernsteuerung für Itunes/Spotify Windows XP Forum 21. Feb. 2013
Bluetoothheadset Lag Hardware 12. Feb. 2012
Bluetooth mit Headset geht nicht Hardware 26. Jan. 2011
Probleme mit Bluetooth Headset Windows XP Forum 3. Feb. 2010
Bluetooth Headset mit WIndows 7 verwenden Treiber & BIOS / UEFI 17. Nov. 2009