Heimnetzwerk

Dieses Thema Heimnetzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von kefred0, 26. Aug. 2005.

Thema: Heimnetzwerk Moin, habe bei mir ein kleines Netzwerk mit zwei PC über einen Router ins Internet verbunden. Funktioniert auch...

  1. Moin,
    habe bei mir ein kleines Netzwerk mit zwei PC über einen Router ins Internet verbunden. Funktioniert auch einwandfrei.
    Problem  :-[ : Der Router (Digitus DN-11004-N) verfügt über ein Druckerport. Den aber über USB angeschlossen und konfiguriert können die PC nicht ansprechen (Meldung: keine oder keine ausreichende Konnektivität).
    ??? Was mache ich falsch?
    Danke, kefred0
     
  2. Hallo,

    Du solltest mal schreiben, was Du genau wo angeschlossen hast und welche Betreibssysteme Du bnenutzt?

    Der Drucker hängt sicher mit USB am Router, oder?
    Hast Du dann auf jedem Rechner auch diesen Netzwerkdrucker installiert?

    Ich benutze auch einen Router mit Druckerport und kann mich schwach erinnern, dass ich auf jedem Einzelrechner einen zusätzlichen Druckerport dafür installiern musste oder so ähnlich. Der wird jetzt unter Eigenschaften des Druckers, auf der Karte Anschlüsse als IP-Adresse aufgeführt.

    Anschließend musst Du, nach Installation des Druckes auf jedem Einzelrechner, diesem IP-Port auf jedem Einzelrechner den Drucker auch noch manuell zuweisen.

    Zusatz:
    Da ich einen HP PSC 950 habe, mit Scanner, Fax und so weiter, habe ich mir noch eine Switch von Hama besorgt, mit der man manuell auf verschiedene USB-Ports (4) umschalten kann.

    Das hat den Hintergrund, dass über den Drucker-Port am Router nicht alle Funktionen des Druckers bedient werden können. Da kann man eben gerade mal die Druckfunktionen bedienen und nichts weiter.

    Gruß, Wolfgang
     
  3. Hi BigWoelfi,
    schon mal jetzt ein Dankeschön für Deine Antwort.
    Beide PC laufen mit winxp und sind über den Router untereinander und dem DSL-Modem verbunden.
    Momentan befindet sich der Solodrucker nur an einem PC, da ich den Rest ja nicht gebacken kriege. In den Druckereigenschaften habe ich gerade tatsächlich unter Anschlüsse zwei mit IP-Adresse gefunden: 1.) IP_192.168.2.1. und 2.) IP_192.1681.1.125.
    Welcher ist jetzt für was? Soll ich auf jedem PC den Drucker nochmals per CD installieren? Und was muß ich dann wem wie zuweisen?
    Sei mal nicht sauer, hab wirklich keinen Plan!  :eek:
    Bis dann.
     
  4. Sauer bin ich natürlich nicht.  :)

    Aber hast Du nicht zufällig auch ein Handbuch zu dem Router?
    Wenn nicht, schau mal http://www.digitus.de/data/dn-11004/index.htm.
    Da kannst Du Dir das Handbuch runterladen und auch gleich eine prima Kurzanleitung für die Konfiguration des Print-Servers.

    Übrigens ist nach meiner Meinung die Router-IP richtig, also 192.168.2.1.

    Gruß, Wolfgang
     
  5. Hallo Wolfgang,
    Handbuch hatte ich schon, sagt aber nicht viel zur Konfiguration. Dort geht es eher um die Installation. Die Kurzanleitung habe ich mir geholt und alle Schritte danach abgearbeitet, es funktioniert halt trotzdem nicht.
    Ich gehe jetzt davon aus, dass der Drucker (nicht in der Kompatibilitätsliste aufgeführt) sich nicht für den Betrieb über einen Printserver eignet.
    Da ich im Netzwerk ja auf alle Dokumente zugreifen kann, lasse ich den Drucker an einem Einzel-PC und drucke eben über diesen.
    Ich bedanke mich für Deine Unterstützung und wünsche Dir ein schönes Restwochenende.
    Gruß, Fred
     
  6. Hy
    Es ist egal ob dein Drucker in der Kompatibilitäts liste angeführt ist oder nicht !!

    Du musst auf allen PC´S den druckertreiber installieren und dann den drucker an den router anschliessen wenn du das gemacht hast dann msDods eingabeaufforderung und wreset.exe eingeben das auf allen rechnern machen !!!
    Dann Start-Systemsteuerung-Drucker und faxgeräte-beim Druckersymbol auf Eigenschaften- freigabe Drucker freigeben-dann Anschlüsse-weder spool noch bidirecktionale Kommunikation ankreuzen- dann gehst du auf denn USB-Druckeranschluss und es öffnet sich ein Kästchen!-diese bedienung ist einfach du suchst den Drucker und gehst auf ok.
    So das wars auch schon aber Achtung es kann geschehen das der Drucker eine meldung schreibt das er keine   bidirecktionale Kommunikation aufbauen kann und deswegen nicht drucken kánn das ist ein scherz denn er druckt nur ein bisschen zeitverzögert,ca 15-20 secunden später.

    Viel Spass
     
  7. Hallo Fred,

    liest Du noch mit hier?

    Es geht aber auch um die richtige Installation zunächst.

    Hast Du Dir das http://www.services.digitus.info/da...n11004-installationshilfe_usb-printserver.pdf genau angeschaut? Auf Seite 4 oben ist ein Abbild mit einer IP-Adresse. Da hast Du doch die IP Deines Routers eingetragen, also 192.168.2.1 oder? Wenn nicht, dann solltest das noch einmal neu testen.

    Da denke ich auch völlig anders drüber. Du installierst ja nicht wirklich Deinen Drucker im Netz, sondern Du sollst einen Printerport installieren. Dann musst du auf jedem Rechner, der über diesen Printerport Deinen Drucker nutzen soll, diesen Drucker installieren und genau nach Anweisung auf jedem Rechner mit dem Printerport auf dem Rechner verbinden.

    So leicht würde ich aber nicht aufgeben, wenn am Ende stehen könnte, dass kein 2. Rechner nur wegen des Druckens laufen muss.

    Gruß, Wolfgang
     
  8. Hallo BigWoelfi und Interceptor2902,

    habe Eure Beiträge selbstverständlich gelesen - na gut, mein Urlaub lag dazwischen! Bedanke mich dafür!  :-*

    Habe mich nach Euren Anweisungen nochmals auf das Problem gestürzt und siehe da, nach zwei Stunden hat es gefunzt.  ;D

    IP-Adresse übrigens 192.168.1.1. Nach Ausführung von wreset.exe waren auf den Rechnern erneut Drucker zu installieren. Aber nach der Eingabe Server beim Standort des Druckers in der Eigenschaften kam endlich nicht mehr die Meldung ... keine Verbindung zum Drucker ....

    Stolpersteine waren vorher aber noch:
    - Bei der Lokalisierung des Druckers Find kam dauernd die Meldung Connecting to printer server time out!.
    - Bei Übernahme der vorgegebenen (o.g.) IP-Adresse kam die Meldung The port is conflict with another!.

    Egal, es ist vollbracht!!! Ich bin sehr stolz auf Euch (auf mich vielleicht auch etwas)! Ich bedanke mich nochmals bei allen Beteiligten, wünsche ein schönes Wochenende und einen schönen Feiertag!

    Fred
     
  9. Hallo und Danke für Eure Unterstützung!

    Ich hänge auch bei der Einrichtung dieses Digitus-Routers und bin ziemlich verzweifelt. Ich habe eigentlich alles installiert bekommen (nach u.s. Anleitung) Allerdings kommt bei mir im USB Printer Server Monitor, wenn ich meinen Drucker ausgewählt habe: PAPER OUT!
    Paier ist aber drin! Der Drucker rührt sich nicht mal, um Papier einzuziehen!
    Allerdings ist meine Lage etwas schwieriger:
    1. Ich habe einen alten Canon BJC 6000 (wird nicht offiziell unterstützt)
    2. Ich schliesse diesen (parallelen) Drucker über einen Parallel-USB-Umsetzer an den Router an. Könnte das ein KO-Kriterium sein?

    Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße,

    bierbauch

     
Die Seite wird geladen...

Heimnetzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Heimnetzwerk findet dateien nicht mehr Netzwerk 30. Aug. 2016
Heimnetzwerk, Ordner Freigeben für bestimmte Person ? Windows 7 Forum 28. Feb. 2016
Heimnetzwerk: Kein Zugriff auf ein logisches Laufwerk auf zweiter HD Windows 7 Forum 16. März 2015
Wie stark belasten WLAN Lautsprecher mein Heimnetzwerk? Netzwerk 17. Dez. 2014
Heimnetzwerk kann nicht erstellt werden Windows 7 Forum 13. Dez. 2014