Hibernate Phänomen

Dieses Thema Hibernate Phänomen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von canton, 7. Apr. 2007.

Thema: Hibernate Phänomen Ich kämpfe mit einem Problem, für das ich in zahlreichen Foren bisher keine Lösung gefunden habe. Meinen PC habe ich...

  1. Ich kämpfe mit einem Problem, für das ich in zahlreichen Foren bisher keine Lösung gefunden habe.
    Meinen PC habe ich so konfiguriert dass er mit einer Zeitschaltsoftware aus dem Hibernate (Ruhezustand) hochfährt und dann die Wartung voll automatisiert abläuft um dann wieder in den Dornröschenschlaf zu verfallen. Ebenfalls kann ich den PC jederzeit übers Internet aus jedem Zustand aufwecken (Magic Packet an Netzwerkkarte).
    So weit so gut. Den Hibernate führt die Machine ohne Probleme aus. Aufwecken funktioniert in der Regel auch. Hin und wieder verfällt der PC dann aus heiterem Himmer aber wieder in den Hibernate-Modus, ohne jegliches Zutun. Von irgendwo her kommt also das Kommando, den Ruhezustand auszulösen.
    Meine momentane Lösung, nicht sehr elegant und eigentlich entgegen dem, was ich will:
    Nach dem Wecken aus dem Hibernate einen Neustart provozieren, denn dann passiert das nicht, aber die Ladezeit zieht sich wieder in die Länge.
    Weiss jemand Bescheid über dieses komische Verhalten?

    PC: DELL Dimension 8400, Pentium 4 HT 3GHz, 2GB RAM
    XP Pro SP2 mit allen aktuellen Patches, McAfee Total Protect
     
  2. Hallo canton,

    ich habe ein ähnliches Problem und festgestellt, dass nach dem Hochfahren aus dem Ruheszustand irgend etwas am PC getan werden muss. Also beispielsweise ein Dokument öffnen, oder ein Programm starten, dann bleibt der PC aktiv.

    Wenn mein PC aus dem Ruhezustand hochfährt und ich ihn völlig alleine lasse, begibt er sich nach einiger (kurzer) Zeit wieder in den Ruhezustand.

    Warum das so ist? - Keine Ahnung. ::)

    Gruß
    Wolfgang
     
  3. Moin,

    habt Ihr in den Energieoptionen eine Zeit definiert, nach der der PC wieder in den Ruhezustand fällt, wenn er eine gewisse Zeitspanne ohne Aktivität geblieben ist?

    Ich lasse mein Notebook nach 20min Inaktivität in den Ruhezustand fahren.
     
  4. Ich hatte schon früher mehrfach die Energieoptionen überprüft - auf jeden Fall nach jedem der sonderbaren Neustarts. Das heißt, so sonderbar waren die gar nicht mehr für mich, da mir ja bewusst geworden war, dass es nur einer Tätigkeit bedarf, um den PC wach zu halten.

    Um nicht am PC sein zu müssen, kann man ja eine Tätigkeit im Taskplaner programmieren. Zum Beispiel die Öffnung eines Dokuments mit Word oder so.

    Ich hatte immer eine TV-Aufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt programmiert gehabt und davor den PC automatisch aus dem Ruheszustand hochfahren lassen. Dabei blieb der PC auch immer an. Erst als ich den PC nur noch starten ließ, ohne eine Videoaufnahme zu planen, fiel mir auf, dass mein Blechkasten ungefragt herunter fuhr.
    :coolsmiley:
    Gruß
    Wolfgang
     
  5. Danke Euch mal für die Hinweise.
    Obwohl ich beide Zeitspannen mit->NIE' versehen habe, scheint es so, dass mein PC bei Inaktivität wieder->Pennen' geht. Die Einstellungen scheinen mir sowieso ein wenig heikel zu sein. Wenn ich den Monitor zB ausschalten liess, war dieser anschliessen weder mit Tastaur oder Maus (Wireless USB) aufzuwecken.
    Momentan führe ich nach dem Hibernate-Start gleich einen Neustart aus, so bleibt der PC an. Also zeigt er das Verhalten nur, wenn er aus dem Hibernate kommt.
    Werde das auch mal austesten, ob es reicht, ein Pseudodokument zu öffnen um ihn am Leben zu erhalten.
    Danke
    canton
     
  6. Okay - melde dich wieder. Es würde mich auch interessieren, wie du weiter kommst!
     
  7. Mit einem Wörterbuch habe ich mich durch die Knowledge Base (Englisch) gewühlt, die Deutsche Uebersetzung war grauslig und unverständlich.

    Ergebnis: (so weit ich das richtig übersetzt habe)

    Erwacht der PC aus dem Hibernate, muss innerhalb von 5 Minuten eine Aktivität erfolgen sonst geht's wieder in den Hibernate.
    Begründung: Windows kann selber nicht feststellen, weshalb oder durch was es aus dem Schlaf geholt wurde.
    Um unnötige Laufzeiten zu Umgehen, fährt Windows, egal was eingestellt wurde, wieder in den Hibernate.

    Gruss
    canton
     
  8. Herzlichen Dank für deine Mühen, canton! :D

    Gruß
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Hibernate Phänomen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hibernate Screen komische Farbe. Windows XP Forum 13. Okt. 2007
hilfe beim brennen von fotos auf dvd...merkwürdiges phänomen.... Audio, Video und Brennen 4. Aug. 2014
Seltsames Papierkorb-Phänomen Windows 7 Forum 15. März 2012
Speedport w504v Phänomen Netzwerk 15. Juni 2011
Komische Phänomen: Kann keine Route setzen als Domänen-Administrator! Windows 7 Forum 8. Okt. 2010