Hilfe bei MB und dessen Chipsatz......

Dieses Thema Hilfe bei MB und dessen Chipsatz...... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von micha001, 1. Jan. 2011.

Thema: Hilfe bei MB und dessen Chipsatz...... hallo leute, prost neujahr....ein gutes neues an allen. ich habe letztens schon mal gepostet, ich möchte mir nen...

  1. hallo leute, prost neujahr....ein gutes neues an allen.


    ich habe letztens schon mal gepostet, ich möchte mir nen neuen rechner zusammenstellen und ggf. den auch teilbestückt, oder wie auch immer, im netz zu kaufen.

    hätte gerne den i5 760 mit min.4 gig ram (evtl. auch , max 500er hdd, dvd brenner, win7 pro 64, ( evtl. eine part. mit linux)...

    da werden mehrere vorgefertigte modelle, die nicht viel teurer sind als bei einschlägigen hardware lieferanten im netz, angeboten.

    nun hab ich aber das problem ein gutes mainboard von einem nicht so guten unterscheiden zu können. ein maß dabei ist der chipsatz.

    es werden vermehr P55 cs angeboten, finde vereinzelt aber auch H55/H57/P57 er.
    nun hab ich jetzt nicht voll die hammerahnung von dem ganzen. ich habe auch schon verschiedene seiten über diesen cs gelesen, blick aber nicht wirklich vol dabit durch.
    der P 55 scheint ja der älteste zu sein, was auch keine grafik in der cpu unterstützt, bezieht sich das nur auf den einen cpu typ, oder kann damit generell keine grafik onboard unterstützt werden
    macht es nicht ab i5/i7 einen sinn auf min. H55/H57 zu setzten, dadurch arbeitet das ganze doch erst mit QPI, diese funktion kann doch mit einem P55 nicht genutzt werden, nachteil ???


    welchen chipsatz sollte ich idealster weise für den i5 760 nehmen und warum ?
    bitte eine kleine erklärung zur verständnis....

    mit welchen der genannten chipsätze arbeitet der i5 760 am besten und kann alle features nutzen, warum?

    bitte auch kurz mal drauf eingehen, wie man ein gutes mainboard erkennt ( welche ausgänge sollte es im NORMALFALL haben, welche brauche ich als normaler user ehr nicht) ( z.b. gigabit LAN wenn ich eh nur LAN zum serfen brauche).

    was ist der zukunftsicherste steckplatz, mit dem man auch in ein, zwei jahren noch mal was nachrüsten kann ( pci e16 2.0) ?
    Sata II, eSata, firewire, USB3.....was würdet ihr mir empfehlen, was ich als relativ normaler user brauche, der den rechner auch noch in 5 jahren normal betreiben möchte.....

    ich würde mich über eine generelle beratung zum MB und Chipsatz freuen.
    besten dank in voraus für eure hilfe.


    gruß michael
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei MB und dessen Chipsatz...... - Ähnliche Themen

Forum Datum
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
HILFE!!!!! mitten in win10 neu Installation hängengeblieben Windows 10 Forum 24. Juli 2016