Hilfe bei Rechnerauswahl, Hardware.....E/Q..., oder i...oder AMD CPU...?

Dieses Thema Hilfe bei Rechnerauswahl, Hardware.....E/Q..., oder i...oder AMD CPU...? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von micha001, 21. Dez. 2010.

Thema: Hilfe bei Rechnerauswahl, Hardware.....E/Q..., oder i...oder AMD CPU...? hallo gemeinde.... hab hier im forum immer gute beratung bekommen, desshalb versuche ich es mal wieder. ich hab...

  1. hallo gemeinde....


    hab hier im forum immer gute beratung bekommen, desshalb versuche ich es mal wieder.

    ich hab z.zt. einen 2,66 celeron mit 0,78 gig ram ( :) ), 80 gig hdd......xp home sp1, somit wird es zeit für neue dinge.

    ich suche nach einer kaufberatung eines neuen rechners, den ich evtl. selbst zusammenbauen will, je nach dem ob es lohn. bin zwar fachlaie, kenne mich aber ein wenig aus.

    verwendung des zukünftigen rechners:

    -no game, bin kein gamer.
    - bin hobbyfotograf mit digitalen spiegelreflex ( RAW bilder haben schon mal 14MB pro bild)
    - hätte gerne dadurch schon mal einen großen ram, 4 gig oder mehr.
    - es sollte adobe photeshop cs4 oder cs 5 laufen und es sollte damit auch mal eine stapelverarbeitung vieler raw bilder gemacht werden.
    - brauch nicht sonderlich viel speicherplatz in form von hdd im rechner, 500 gig sollten voll reichen.
    primär ist mir geschwindikeit, guter ram und eine stabile hdd wichtig.
    - vielsurver
    - grafik onboard sollte mir auch reichen....

    habe viele ältere soft und auch hardware ( drucker) der mit dem neuen betriebssystem laufen solte, war teilweise bei xp schon ein problem, läuft aber. da wären wir schon bei dem nächsten thema--welches betriebssystem...?
    wollte eigentlich wieder xp pro, aber bedingt durch meine 4 gig ram oder mehr, scheitet dies ja aus.
    wie ist es mit win7, welche version ist die beste ?
    hab gehört win 7 emuliert xp ( heißt das ich könnte mit diesen trick auch meine o.g. alte soft/hardware problemlos mit win 7 betreiben ) ?

    zu der hardware:

    dachte erst an eine E 8xxx oder Q8xxx cpu, was meint ihr, sollte ich lieber gleich auf einen i umsteigen ?
    wie gliedern sich die Intel i auf, erklärt mir mal bitte die typenbezeichnung in deer praxis. ( i5 XXX, i7 XXX....)

    welchen dieser cpus bräuchte ich ?
    hab gehört es gibt vierkerner und quad, dachte das wäre das gleiche ?
    welche cpu würde mit win7 (64) ideal arbeiten in verbindung mit photoshop und warum

    bitte gebt mir mal eine empfehlung welches board, cpu...usw.

    preislich, so zw 300-500 ( nehm lieber einen rechner zum selbst bauen, der billiger kommt als ein vertiger, wenn dafür besser)

    was haltet ihr von folgender idee....
    als hdd für win7 eine SSD und zur breiten programmnutzung eine zweite hdd mit vielleicht 500gig ?
    hab gehört das die SSD noch nicht stabil sein sollten, vorallem das lästige auslagern-schreiben von windows arbeitet die SSD auf, is da was dran, würdet ihr mit SSD noch warten ?

    bitte helft mit weiter...

    besten dank, micha

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Eine SSD frießt ja schon ein Viertel deiner Summe auf. :-\
     
  3. Von der SSD würde ich aus Kostengründen absehen. Als Betriebssysten empfehle ich W7 64. Hardwareunverträglichkeiten speziell bei Druckern und Scannern kommen durchaus vor, da die Hersteller für alte Geräte keine Treiber mehr liefern. Das solltest Du vorher prüfen.

    Was das System angeht, mal hier gucken: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=336072
     
  4. eos
    eos
  5. hallo....

    danke euch für das erst mal, werde die soft gleich mal inst. und mal sehen was rauskommt.

    gibt es mit win 7 generll bei der 64 bit version weniger kompatibilitätsprobleme als z.b. mit dem xp pro 64, auf dem soll ja fast keine normale soft laufen....

    besten dank und euch allen frohe weihnacht...

    lg micha
     
  6. bei mir lief mit w7 64 bis auf scanner alles gut. musst halt nur deine Hw checken.
     
  7. Muss es Intel sein? Oder könntest du dich auch mit AMD anfreunden?

    Aber ich würde derzeit sowieso von einem PC Kauf abraten, denn bald kommt die neue Generation von Intel mit Namen Sandy Bridge.
    Da wird es bestimmt noch mal deutlich mehr Leistung geben zum gleichen Preis wie die jetzigen Modelle. Auch AMD wird dann aktiv werden müssen.

    Bis zum erscheinen von Sandy Bridge im Januar würde ich auf jeden Fall noch warten. Du wirst es nicht bereuen.
     
  8. Bei einem Kontigent -500 Einheiten auf die neueste CPU warten. :| Mach bloß nicht bei dem Wettrüsten mit!
     
  9. huhuhu...... :D

    komme gerade vom schnee schippen, poa......

    danke euch für eure tipps, macht es wirklich sinn auf die neue gereation zu warten, ich meine weil mein neuer rechner eh sich eh nur im mittleren preisabschnitt aufhält, wenn überhaupt.
    amd wäre klar auch ne potion, ein bekannter hat mich fast vom apple überzeugt, was meint ihr zu apple, is halt sauteuer.....könnte aber sogar win7 und xp parallel nutzen...?!

    momentan bin ich so auf dem stand von eine 45 760, 4 oder mehr gig ram und win7 pro oder ultimate, nen einfachen dvd brenner und ne normal bis eine onboard grafik, sound sowieso onboard.
    hdd bis max 500 gig, evtl eine SSD als C:, wäre so ne idde, aber preislich ???


    frohe weihnachnatsfeiertage wünsch ich euch

    micha
     

  10. Es wird doch nicht nur CPU's für 1000€ geben? Es gibt ja auch jetzt für jedes Segment CPU's von Intel. So wird auch eine CPU in der Preisklasse des i5 760 kommen, die aber ein ganzen Stück Leistungsfähiger sein wird. Warum sollte man sowas ablehnen? Das hat doch absolut nichts mit Wettrüsten zu tun. Soll man deswegen also veralterte Hardware kaufen und so neue Innovationen und Techniken verhindern? Du bekommst zum gleichen Preis mehr Leistung. Er kauft ja keinen Extreme Prozessor, sondern einen Mittelklasse Prozessor der auch vollkommen reicht.

    Deswegen versteh ich nicht wieso man Abstand von der neuen und besseren Generation nehmen soll, wenn es davon auch im gesuchten Preissegment eine CPU gibt, die sogar ein ganzes Stück mehr Leistung mit sich bringt.

    http://www.computerbase.de/news/har...st/erster-test-sandy-bridge-kann-ueberzeugen/

    http://www.pcgameshardware.de/aid,8...hinesischer-Website-veroeffentlicht/CPU/News/

    Ich würde an deiner Stelle warten. Wenn du dich dann immer noch gegen Sandy Brigde entscheidest, dann kannst zu AMD greifen, die mit ihren Preisen runter gehen müssen um Konkurrenzfähig zu bleiben, oder du setzt auf die alte Intel Generation die dann auch günstiger wird.
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Rechnerauswahl, Hardware.....E/Q..., oder i...oder AMD CPU...? - Ähnliche Themen

Forum Datum
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
HILFE!!!!! mitten in win10 neu Installation hängengeblieben Windows 10 Forum 24. Juli 2016