Hilfe beim DSL Anschluss?

Dieses Thema Hilfe beim DSL Anschluss? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Termi, 8. Feb. 2004.

Thema: Hilfe beim DSL Anschluss? Hallo alle zusammen, habe eine kurze Frage, habe eine Frage zum DSL-Anschluß. Meine Telefonanschlußhauptleitung...

  1. Hallo alle zusammen,

    habe eine kurze Frage, habe eine Frage zum DSL-Anschluß.

    Meine Telefonanschlußhauptleitung ist im Keller, mein NTBA sowie die Telefonanlage ist dort ebenfalls angebracht, die Telefonkabel sind dementprechend in den Wenden im Haus verteilt.

    Das Problem ist jetzt ganz einfach, meine PC's stehen im ersten Stockwerk des Hauses und ich möchte mit den PC's mit DSL Geschwindigkeit ins Netz gehen sowie ein kleines Netzwerk einrichten.

    Der Splitter muss natürlich vor das NTBA sowie vor den DSL Router/Modem geschaltet werden, das NTBA ist im Keller, der DSL Router/Modem ist aber im ersten Stockwerk, dieser muss doch an den Splitter angeschlossen werden, jetzt müsste ich extra in das erste Stockwerk ein ca. 50 Meter langes Patchkabel ziehen, damit ich den DSL Router/Modem an den Splitter im Keller anschließen kann.

    Gibt es eine Möglichkeit, vielleicht eine Art Funkmodul für die Funkverbindung zwischen dem Splitter und dem DSL-Router/Modem, das man dazu kaufen kann?

    Falls es so ein Funkmodul gibt, sagt mir bitte die Bezeichnung des Teils!

    Ich möchte nämlich kein Patch-Kabel durch das ganze Haus ziehen und extra haufen Löcher in die Wände bohren.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Euer Termi
    ???
     
  2. hi!

    ich denke mal du wirst keine andere Wahl haben, da es so etwas meines Wissens nach noch nicht gibt. Aber du wusstest doch schon bei der Anschaffung das Kabel verlegt werden müssen. Aber wenn du sagst, es sind Kabel in den Wänden verlegt, welche art kabel sind das?? normal telefon oder RJ45?
     
  3. Vom Splitter zum Modem tut's auch 2adriger Klingeldraht, da braucht's kein Patchkabel! Oder aber DSL Modem und Router in den Keller stellen und W-LAN verwenden, um den Rechnern Zugriff zu geben.
     
  4. Du hast doch in dem Raum wo dein PC steht im 1. Stock sicher eine ISDN-Dose... dann häng doch da einfach noch->nen Splitter ran, und schon kannst du das DSL-Modem anschliessen. Ich denke nicht, dass sich mehrere Splitter stören...

    Ich habe z. B. einen analogen Telefonanschluss... der geht in der Küche in eine TAE-Dose. Parallel dazu führt ein Kabel zur TAE-Dose hier im Zimmer. Ich habe an beiden Dosen einen Splitter hängen, da ich sonst an der ersten Dose Störgeräusche hätte. Funktioniert einwandfrei. Sollte bei ISDN auch keine Probleme machen, und Splitter bekommst du bei eBay für->nen Appel und->n Ei nachgeworfen.
     
  5. Letzteres wäre wohl das einfachste.
    Im Zweifelsfall kann man die Strecke zwischen Splitter und DSL-Modem aber auch mit einer Funk-Bridge kabellos abdecken - allerdings ist das ein recht teuer Spass.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Du weisst aber schon, das parallel zum Splitter nichts angeschlossen werden darf, oder? Der Splitter muß das ertse Gerät am Hausanschluß sein, alle anderen Geräte werden am Splitter angeschlossen!
     
  7. Ich habe nicht geschrieben, er soll den Splitter im 1. Stock anstelle des Splitters im Keller anschliessen, sondern zusätzlich zu diesem, und zwar in Reihe und nicht parallel - das ist ein feiner Unterschied ;) . Somit ist und bleibt das erste Gerät ein Splitter. Ich kann von mir aus nur sagen, dass es bei analogen Anschlüssen funktioniert, aber Probieren kostet bekanntlich nichts, und einen Splitter kann er sich vielleicht kurz bei jemandem leihen.

    Wobei, da fällt mir grade ein... wenn vor dem NTBA ein Splitter hängt, dann kommen in den nachfolgenden ISDN-Dosen nur noch die ISDN-Signale an. Folglich funktioniert mein Vorschlag nicht... allerdings müsste es theoretisch gehen, wenn man den Splitter vor dem NTBA weglässt, dann kommen an jeder ISDN-Dose das ISDN- und das DSL-Signal an. Nachteil ist, man braucht an jeder benutzten ISDN-Dose einen Splitter, Vorteil ist, dass man sich die Verkabelung für den DSL-Anschluss im 1. Stock sparen kann.

    Das sind jetzt alles nur wilde Theorien, hab mich länger nicht mit ISDN beschäftigt, das läuft ja ein wenig anders als ein analoger Anschluss. Aber warum nicht auch mal aussergewöhnliche Methoden ausprobieren.
     
  8. @Hirntod:
    Nette Spekulation - lässt man den Splitter vorm NTBA weg, kommt allerdings gar kein Signal an, zumindest keines, was man in irgendeiner Art für ISDN oder DSL verwerten könnte.

    Ergo: Der Splitter muss als erstes in dieser Kette angeschlossen, sonst geht gar nix.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. Dann müsste der NTBA ja die Signale fressen .
     
  10. Nein - der NTBA erwartet ein reines ISDN-Signal. Bekommt er dieses nicht, z.B. weil durch das Weglassen des Splitters nur Frequenz-Wirrwarr ankommt, schaltet er auf Störung und basta.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe beim DSL Anschluss? - Ähnliche Themen

Forum Datum
HILFE: Tastatur im Touchmodus öffnet beim reinklicken nicht automatisch Windows 8 Forum 10. Aug. 2014
hilfe beim brennen von fotos auf dvd...merkwürdiges phänomen.... Audio, Video und Brennen 4. Aug. 2014
Blindfisch braucht Hilfe beim exportieren von OneNote Notizen Windows 8 Forum 19. Mai 2014
Hilfe beim Handyprovider Windows XP Forum 27. Nov. 2013
Pc System gelöscht, brauche Hilfe beim neumachen! Windows XP Forum 17. Mai 2012