Hilfe - BlueScreen - Hardware defekt?

Dieses Thema Hilfe - BlueScreen - Hardware defekt? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Sandra.Schulte, 14. Apr. 2006.

Thema: Hilfe - BlueScreen - Hardware defekt? Hallo! Vor ca 2 Wochen fing es an; Blue Screen mit der Meldung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Erstaunlicherweise stürzt...

  1. Hallo!

    Vor ca 2 Wochen fing es an; Blue Screen mit der Meldung IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Erstaunlicherweise stürzt der Rechner nur dann ab, wenn ich zB. über das Filesharing Programm Soulseek die Shared Files von bestimmten (nicht allen) Usern öffnen möchte. Oder ganz merkwürdig, wenn ich mich bei web.de einloggen will.

    Der Laptop ist ca. 1,5 Jahre sehr stabil gelaufen, an der Hardware wurde nichts geändert und es wurden keine neuen Treiber installiert. Der Bluescreen kam praktisch aus heiterem Himmel ohne vorhergegangene Änderungen am System.

    Nun habe ich Windows neu installiert und das Problem ist immer noch da. Wie ich schon erwähnte, jetzt stürzt er beim Einlogg-Vorgang über web.de ab, vor der Installation allerdings bei gmx.de und jetzt bei Gmx gar nicht mehr... :-/

    Alles andere funktioniert 100%, Spiele, Grafikprogramme, MP3/DVD, auch das Einloggen in Foren oder bei anderen E-Mail Anbietern funktioniert tadellos.

    Ein Ram-Belastungstest habe ich auch schon durchgeführt, ohne Ergebnis. Ein System Belastungstest (Burn-In) mit Sisoft Sandra hat ebenfalls kein Resultat gebracht, das System ließ sich nicht aus dem Konzept bringen. Diagnosen über Dr. Hardware, Everest, Sisoft brachten auch keine Erleuchtung.

    Was läuft da falsch?

    Gruß und Danke für Eure Zeit.

    PS: Ich habe inzwischen herausgefunden, dass Soulseek und der web.de Login hin und wieder funktionieren. Frei nach dem Zufallsprinzip, also meines Erachtens nach ohne Abhängigkeiten.
     
  2. Hallo Sandra,

    schau mal mit der rechten Maustaste über dem Arbeitsplatz unter Verwalten nach. Da öffnet sich dann die Computerverwaltung. Links gibts dann Ereignisanzeige. Schau doch mal nach, ob du da unter System oder Anwendung Ereignisse mit einem roten Kreuz und Fehler als Bezeichnung findest. Da sollte dann eine genauere Fehlerbeschreibung stehen.
    Dort kannst du dann auch mal auf Gerätemanager klicken und im Menü auf Ansicht und Ressourcen nach Typ auswählen. Im rechten Fenster dann das + vor Interruptanforderung (IRQ) betätigen. Jede Hardwarekomponente sollte eigentlich ihren eigenen IRQ haben. Manchmal macht es auch nichts aus, wenn zwei den gleichen haben. Einige Hardware verträgt sich aber nicht mit selben IRQ, z.B. Graka und TV-Karte oder Graka und LAN-Karte, wenn beide gleichzeitig aktiv sind. Letzteres war letztens bei mir der Fall. Obwohl das System so eine Weile ordentlich lief, kamen plötzlich die unerwarteten BlueScreens. Schau einfach mal da nach.

    Gruß,
    Leeloo
     
  3. Hallo!

    Danke für den Tipp, mir ist noch vorgeschlagen worden über msinfo32.exe zu gucken,
    hier mal meine Ergebnisse: (aber was kann ich jetzt machen?)


    Systeminformationen


    Konflikte/Gemeinsame Nutzung

    Speicheradresse 0xFFE7D000-0xFFE7DFFF   Standard-CardBus-Controller
    Speicheradresse 0xFFE7D000-0xFFE7DFFF   D-Link AirPlus DWL-650+ Wireless Cardbus Adapter
     
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7   PCI-Bus
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7   DMA-Controller
     
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF   SiS Accelerated Graphics Port
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF   SiS M760
     
    IRQ 17   Standard-CardBus-Controller
    IRQ 17   D-Link AirPlus DWL-650+ Wireless Cardbus Adapter
    IRQ 17   Standard-CardBus-Controller
    IRQ 17   O2Micro OZ711Mx MemoryCardBus Accelerator
     
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   PCI-Bus
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   SiS Accelerated Graphics Port
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   SiS M760
     
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB   SiS Accelerated Graphics Port
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB   SiS M760


    IRQs

    IRQ 0   Systemzeitgeber   OK
    IRQ 1   Erweiterte PC/AT-PS/2-Tastatur (101/102 Tasten)   OK
    IRQ 8   System CMOS/Echtzeituhr   OK
    IRQ 10   Microsoft ACPI-konformes System   OK
    IRQ 13   Numerischer Coprozessor   OK
    IRQ 14   Primärer IDE-Kanal   OK
    IRQ 15   Sekundärer IDE-Kanal   OK
    IRQ 17   Standard-CardBus-Controller   OK
    IRQ 17   D-Link AirPlus DWL-650+ Wireless Cardbus Adapter   OK
    IRQ 17   Standard-CardBus-Controller   OK
    IRQ 17   O2Micro OZ711Mx MemoryCardBus Accelerator   OK
    IRQ 18   Vinyl AC'97 Codec Combo Driver (WDM)   OK
    IRQ 19   Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller   OK
    IRQ 20   SiS 7001 PCI-zu-USB Open Host-Controller   OK
    IRQ 21   SiS 7001 PCI-zu-USB Open Host-Controller   OK
    IRQ 23   SiS PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller   OK


    Computerverwaltung

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: System Error
    Ereigniskategorie: (102)
    Ereigniskennung: 1003
    Datum: 14.04.2006
    Zeit: 19:54:19
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: WORKSTATION
    Beschreibung:
    Fehlercode 100000d1, 1. Parameter 95e0dcd8, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 84dbd26e.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45   System E
    0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72   rror  Er
    0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65   ror code
    0018: 20 31 30 30 30 30 30 64    100000d
    0020: 31 20 20 50 61 72 61 6d   1  Param
    0028: 65 74 65 72 73 20 39 35   eters 95
    0030: 65 30 64 63 64 38 2c 20   e0dcd8,
    0038: 30 30 30 30 30 30 30 32   00000002
    0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30   , 000000
    0048: 30 30 2c 20 38 34 64 62   00, 84db
    0050: 64 32 36 65               d26e    

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: System Error
    Ereigniskategorie: (102)
    Ereigniskennung: 1003
    Datum: 14.04.2006
    Zeit: 19:49:26
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: WORKSTATION
    Beschreibung:
    Fehlercode 100000d1, 1. Parameter edcedf17, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 84d3a26e.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45   System E
    0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72   rror  Er
    0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65   ror code
    0018: 20 31 30 30 30 30 30 64    100000d
    0020: 31 20 20 50 61 72 61 6d   1  Param
    0028: 65 74 65 72 73 20 65 64   eters ed
    0030: 63 65 64 66 31 37 2c 20   cedf17,
    0038: 30 30 30 30 30 30 30 32   00000002
    0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30   , 000000
    0048: 30 30 2c 20 38 34 64 33   00, 84d3
    0050: 61 32 36 65               a26e    


    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: System Error
    Ereigniskategorie: (102)
    Ereigniskennung: 1003
    Datum: 14.04.2006
    Zeit: 19:47:01
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: WORKSTATION
    Beschreibung:
    Fehlercode 1000008e, 1. Parameter c0000005, 2. Parameter f7301a70, 3. Parameter f2dfcb24, 4. Parameter 00000000.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45   System E
    0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72   rror  Er
    0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65   ror code
    0018: 20 31 30 30 30 30 30 38    1000008
    0020: 65 20 20 50 61 72 61 6d   e  Param
    0028: 65 74 65 72 73 20 63 30   eters c0
    0030: 30 30 30 30 30 35 2c 20   000005,
    0038: 66 37 33 30 31 61 37 30   f7301a70
    0040: 2c 20 66 32 64 66 63 62   , f2dfcb
    0048: 32 34 2c 20 30 30 30 30   24, 0000
    0050: 30 30 30 30               0000    
     
  4. Wie kann ich den Konfliktgeräten denn jetzt eine eigene IRQ zuweisen?

    Im Bios kann ich nichts unternehmen, da ist eine derartige Option nicht vorhanden...

    Etwa Geräte deinstallieren, wieder insallieren und hoffen das eine eigene IRQ zugewiesen wird?

    MfG
     
  5. Hallo,

    aktuelle BIOS Version einspielen und - falls vorhanden - die BIOS Option ACPI aktivieren...

    Gruß
    Sven
     
  6. Hallo!

    Ich habe allerdings gelesen, dass das aktuelle Bios Update eine
    Verschlechterung für meinen Laptop bedeutet. Gibt es da keine
    Alternative?

    MfG
     
  7. Wo steht das ? Das kann ich mir fast nicht vorstellen.

    Gruß
    Sven
     
  8. http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

    Guck dort bitte mal unter 8E und D1

    Ansonsten mal Google anwerfen - Suchbegriffe
    100000d1 windows
    1000008e windows

    Danach lässt sich bestimmt die Richtung zum weiteren Fehlersuchen finden........
     
  9. Hallo!

    Ich habe das Problem endlich gefunden!!  ;D

    Eigentlich schwer zu vermuten, zumindest für mich daher habe ich den Übeltäter in
    meinem ersten Beitrag nicht in Erwägung gezogen.
    Der verantwortliche Übeltäter war Kaspersky Anti-Virus.

    Ich habe WinXP nochmals frisch installiert, nur mit den nötigsten Treibern. Anschließend
    getestet und der BlueScreen kam nicht mehr. Danach ein Backup gemacht und der Reihe
    nach 5 Programme installiert und der BlueScreen zeigte sich wieder. Backup aufgespielt
    und schrittweise die Auswirkung jedes Progs getestet. Bis ich zu Kaspersky Anti-Virus
    gelangt bin. Nach ein wenig Herumexperimentieren habe ich herausgefunden, dass die IScan Technologie und die Netzwerküberwachung von Kaspersky dafür verantwortlich sind. Deaktiviere
    ich beide Optionen läuft das System stabil, tue ich es nicht dann wie gehabt...

    Hat einige Stündchen gedauert um das herauszufinden

    Vielen Dank

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe - BlueScreen - Hardware defekt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bluescreen brauche bitte hilfe Windows 7 Forum 24. Nov. 2014
Bluescreen, Freezes und Abstürze! Benötige dringend Hilfe! Hardware 24. Nov. 2011
Hilfe, dumme Bluescreen! >_< Windows 7 Forum 19. Jan. 2011
HILFE !!!! BlueScreen !!!! Windows XP Forum 9. Nov. 2009
Beim Spielen Bluescreen mit Fehlermeldung ... Hilfe! Windows XP Forum 20. März 2010