Hilfe: MBR deffekt?

Dieses Thema Hilfe: MBR deffekt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Timy, 7. Juni 2009.

Thema: Hilfe: MBR deffekt? Ich habe ein ernstes Problem. In meinem PC sind zwei 320GB Platten und eine 160GB, alle SATA 7200. Die zwei 320GB...

  1. Ich habe ein ernstes Problem. In meinem PC sind zwei 320GB Platten und eine 160GB, alle SATA 7200.
    Die zwei 320GB Platten sind erst 2 Jahre im System. Heute nach einem Neustart führte Windows XP Pro SP3 noch vor Windowsstart selbst, eine Datenprüfung für die 2. lokale 320GB Festplatte, auf der das Windows selbst nicht installiert ist. Nach einem Neustart daraufhin hieß es beim booten, MBR2 wäre nicht ok. Konnte ersteinmal nichts damit anfangen.
    Nach dem Hochfahren waren alle lokalen Laufwerke der 2. Festplatte nicht mehr da.
    Die gesamte Festplatte wird im Windows nicht mehr angezeigt.
    Mit Panik fuhr ich das System sofort runter und legte meine Acronis Disc Direktor CD ein und fuhr diese hoch. Dieses Programm zeigt alle angeschlossenen Festplatten an, alles vor Windowsstart. Mit Entsetzen mußte ich feststellen, daß meine 2. Festplatte mit einem roten Kreuz gekennzeichnet ist und alle Laufwerke dieser Platte nicht mehr vorhanden sind! Schlimmer noch, die Plattengröße wird mit nur 1,5GB angegeben und gibt an, daß diese unformatiert sei. :'(

    Das ist für mich der SuperGau und Horror pur, da sich gerade auf dieser Platte alle privaten Fotos befinden und Filme sowie alle Briefe, txt Dateien und Passwörter - wirklich ein Horror!

    Kann es sein, daß die sogenannte Partitionstabelle defekt ist oder was kann ich nur tun, um das wieder zu Reparieren?
    Muß ich die Platte nun für viel Geld bei einem Wiederherstellungs Profi abgeben, oder ist das selbst zu schaffen?

    Bitte nur Helfende Antworten und Danke für jede, die mich weiter bringt.
     
  2. Würde zunächst auf alle Fälle die Kabel und Stecker überprüfen. Weiters versuchen kannst du es bspw. noch mit
    Partition Find and Mount http://www.wintotal.de/Software/?id=4943

    Viel Glück :T
     
  3. Danke! ;)
    Es ist leider so, wenn ich die Platte wieder an das System anstöpsle, daß Windows nicht komplett bootet. :-\ Stattdessen will es die Konsistenz zweier lokaler Laufwerke überprüfen, welche sich auf der 2. Festplatte befinden. Hier ist ersteinmal erfreulich, daß Windows selbst noch die vermisste Festplatte entdeckt und sogar Laufwerke auf ihr in NTFS, die es prüfen möchte. Leider bringt das aber alles nichts. Mit der Platte am System komme ich nicht zum Windowsstart. Abgestöpselt bootet Windows hoch.
    Da das empfohlende Programm nur unter Windows gestartet werden kann, nutzt es mir hier nichts. Ich brauchte eine Empfehlung, mit der ich vor Windowsstart (Bootdisc) die Platte reparieren könnte.
    Gibt es soetwas?
     
  4. Oh, Danke :1
    Hier scheint was zu gehen. Ich habe mir die BootDisc (TestDisk-6.11.3-FreeDOS-BootCD-Creator.exe) geladen und gebrannt.
    Gibt es irgendwo eine Anleitung in deutsch, wie ich das reparieren kann? Ich hatte mit dieser Disk gebootet und einen Scan machen lassen, danach kam das herraus:
    [​IMG]

    Es werden tatsächlich meine Laufwerke angezeigt, scheint ja ZUM GLÜCK noch alles da zu sein, nur wie gehts weiter, was muß ich tun?
    Ich möchte nun, daß dieses Programm das repariert und ich die Platte danach wieder normal wie vorher nutzen kann.
    Mein Englisch ist nicht gut, und bei dieser Sache möchte ich nicht raten und dann alles verhauen. Lieber poste ich hier jeden Schritt als Shot, bevor ich was falsch mache, darum...
    ... bitte helft weiter :)

    edit
    Ich sehe gerade, daß da wo irgendwas mit Linux steht garnicht linux stehen dürfte, sondern das Laufwerk MULTIMEDIA sein müßte. Gleich das erste auf dieser platte und genau da sind meine privaten Bilder. Das ist eigendlich auch NTFS. Was nun? :-\
     
  5. :D freu...

    Ich kann garnicht ausdrücken wie froh ich bin, meine Daten wieder zu haben! Ein wirklich gutes Programm. Eine gute GUI dafür wäre sicher nicht zu verachten. Ich habe es so gemacht, wie die Programmbeschreibung es beschrieb. Die Partitionstabelle war zerschossen. Die Daten sind alle ok und nicht beschädigt. Da ich nicht unerfahren bin was mit PC so zu tun hat, war diese Sache die zum ersten mal passierte denoch neu, wovon ich absolut keine Ahnung hatte. Nun hatte ich auch mal Glück gehabt, nach einer schlaflosen Nacht.

    Falls es mal noch jemanden erwischen sollte, so hatte ich es gemacht.
    Hier poste ich mal den Ablauf der Reparatur:

    nach der Initialisierung vor dem Scan der 2. FP werden zwar alle LWs angezeigt, aber...
    [​IMG]

    nach dem Scan sieht es so aus wie im ersten shot, den ich gepostet hatte
    (http://www.hochladen.info/image/6zVoM0nKS6CVWJQ/)

    nach dem Markieren bei P Linux (Taste p list files) kam dann das hier raus
    [​IMG]

    Der erste Scan konnte das fehlende lokale Laufwerk nicht finden, darum noch ein tiefen Scan
    [​IMG]

    Dieser brachte das verlorene LW zum Vorschein. Allerdings 2x und auch andere LW
    [​IMG]

    Hier hatte ich dann einfach die LWs als lokal aktiviert, welche fehlerfrei sind ...
    [​IMG]

    ...und diese wurden dann auch gespeichert
    [​IMG]

    Danke nochmals für die wirklich große Hilfe in diesem Forum! :1
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe: MBR deffekt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
HILFE!!!!! mitten in win10 neu Installation hängengeblieben Windows 10 Forum 24. Juli 2016