Hilfe, PC friert ständig ein

Dieses Thema Hilfe, PC friert ständig ein im Forum "Hardware" wurde erstellt von PC-Unwissend, 7. Juni 2003.

Thema: Hilfe, PC friert ständig ein Erstmal hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben. Mein System: 1400 athlon QDI KuDoz 7 Mainboard...

  1. Erstmal hallo an alle, ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben.

    Mein System:
    1400 athlon
    QDI KuDoz 7 Mainboard
    GeFORCe 3 Titanium 200
    256 DDR Ram
    Netgear Netzwerkkarte FA311

    eigentlich windows xp...

    Das Problem fing an, das jedesmal bei Neustart, der Hardwaremanager ein neues Gerät ( sound media...) gefunden hat, das Mainboard hat AC 97 on Board. Nun nach Neuinstallation des Treibers (System hat Treiber akzeptiert) und Neustard, ist der Soundchip erkannt oder auch nicht worden. Wenn er erkannt wurde, funktionierte aber trotzdem kein Sound und das System fror kurz danach ein..
    Also habe ich den Soundchip via Jumper deaktiviert...neustart und siehe da, eine neue PCI-Karte wurde gefunden....meine Netzwerkkarte, also auch da noch einmal die Treiber installiert. System fror wieder ein.
    So Dann Windows XP deinstalliert, C formartiert, Neustart....
    Kam die meldung Checksum Error oder so ähnlich, wenn er überhaupt noch hochfuhr.
    Nun nach erfolgreichem, Biosupdate fährt er zwar hoch aber spätestens bei der Geräteinstallation friert der PC ein.

    Was könnte es sein? Speicherbaustein (Infineon), CPU (Temperatur war immer im grünen Bereich). Festplatte Oder das Mainboard (Chipsatz)...

    Ich werde noch Wahnsinnig...
    Gruß Frank
     
  2. Hi, Du wirst wohl nicht drum herumkommen, alles auseinanderzunehmen und zunächst nur mit dem Allernotwendigsten zu beginnen - und dann Stück für Stück die teile einbauen und sehen, ob es hakt.........
     
  3. danke für die Antwort:)

    Ok, Speicherbaustein und Grafikkarte könnte ich auf diese Weise (mit jeweiligen Ersatzgerät) prüfen, aber Mainboard und CPU???
     
  4. Bei mir lags mal an der Netzwerkkarte (auch ne FA311)! :eek:
    Probiers mal!

    Gruß Blaster
     
  5. Danke, die war es nicht :'(
     
  6. Hi,
    erst mal ein großes Lob, direkt bei ersten Post die wichtigen Konfig daten angegeben!!

    Würde als erstes auf dem Ram Tippen versuch mal nen anderen Baustein

    Abaddon
     
  7. Werde ich machen, melde mich dann wieder. :)
     
  8. moin :)
    das hört sich verdammt stark nach nen kurzschluss an, haste irgendwas umgebaut an der kiste?
    alle kabel mal überprüft, nix locker am motherboard (klappert was im gehäuse), nicht benötigte spannngskabel vom netzteil hängen nicht zufällig lose im rechner rum? netzwerkkarte mal rausgenommen?
    ansonsten mal ne saubere neuinstallation machen...
     
  9. Nö, klappern tut nix, Netzwerkarte habe ich entfernt, Umgebaut habe ich nix.
    Ich denke, ich werde das Dingen morgen mal richtig auseinandernehmen.
     
  10. wenn der rechner eingefroren ist, wie ist das dann mit dem neustart? macht er reset und bootet gleich neu? fährt er runter und geht aus? fährt er runter, bleibt an aber macht kein beep und kein bild mehr?

    also ich würde fast sagen, das dein soundchip hin ist.
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe, PC friert ständig ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Taskleiste friert ein -- hilfe Windows XP Forum 8. Feb. 2007
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016