Hilfe! Win XP - Suche nervt super ! (Trotz abgeschalteten Suchassistenten)

Dieses Thema Hilfe! Win XP - Suche nervt super ! (Trotz abgeschalteten Suchassistenten) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Sonja444, 27. Juni 2007.

Thema: Hilfe! Win XP - Suche nervt super ! (Trotz abgeschalteten Suchassistenten) grmbl.. bin stinkesauer, sorry alle .. Hallo, also jetzt ärger ich mich seit wochen mit dem neuen blöden...

  1. grmbl..

    bin stinkesauer, sorry alle ..

    Hallo,

    also jetzt ärger ich mich seit wochen mit dem neuen blöden suchdings von xp rum, ich krieg den neuen effekt (was mir am liebsten wär) nicht weg.

    z.b.: will eben einfach auf meinem cd lw eine datei suchen. geb auf dem desktop f3 ein (ach, was war das früher schön, wie da noch die alte suche aufging *seuf*, zack, hatte man sein ergebnis ..), suche geht auf (explorer look :( ). jetzt sag ich ihm, er soll als lw auf g: gucken und geb meine datei ein.

    da springt er immer automatisch auf alle lws und scannt die komplette platte mit allen partitions (ohne cd lw!) durch, das gibt´s doch nicht!!?? ist der blöd!?? bin so verärgert, sorry .. :tickedoff: :tickedoff:

    den dämlichen assistenten (hundeoptik) hab ich schon vor einer weile abgeschaltet, aber trotzdem tut er nicht, was ich will.

    oder früher: war das nicht herrlich? gehe einfach auf den win explorer, auf einen best. ordner, gebe dann f3 ein und schon sucht er genau in dem ordner, fertig. (das ist die version, die ich wieder suche !!).

    jetzt? mach ich dasselbe, da springt (der *Mensch* .. sorry..) um, wie oben geschrieben und setzt anstatt g: einfach die platte ein. G: is nich ... kann ich nicht separat durchsuchen.. DAS GIBTS DOCH NICHT! Also ich hab wirklich wohlwollend angefangen, auf alles mögliche eingestellt... aber so ein bescheuerter automatik mist, das hab ich nicht erwartet. die popeligste funktion tut´s ja nicht..
    soll ich jetzt zu fuss meine ganze cd mit tausenden dateien durchforsten ??

    so, sorry, *dampfablass* .. mußte mal sein .. die spinnen echt, die MSler

    also, wer mir helfen kann? am liebsten wär mir o.g. funktion!? :) danke ggf. !!
    gruß,

    sonja
     
  2. geht's ein bisschen genauer? :) Hat das Suchdings auch einen offiziellen Namen? Möglicherweise steht nämlich genau der unter Software in der Systemsteuerung und lässt sich einfach deinstallieren.


    Falls du das Progrämmchen meinst, das Suchergebnisse als Fenstertitel hat, dann kannst du das hier
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CabinetState]
    Settings=hex:0c,00,02,00,0a,01,80,7c,60,00,00,00
    FullPath=dword:00000000
    FullPathAddress=dword:00000001
    Use Search Asst=no
    auf eigene Verantwortung benutzen.

    Damit setzt du den Suchassistenten in einen einfachen und schnörkellosen Modus zurück.

    HowTo:
    Eine neue, leere Textdatei anlegen. Die Zeilen von einschließlich Windows Registry... bis einschließlich no kopieren und in Textdatei einfügen. Textdatei unter einem beliebigen Namen mit der Dateiendung .reg speichern (z. B. Suchen.reg). Doppelklick auf die .reg-Datei, alle Meldungen mit OK bestätigen. Und F3 drücken.
     
  3. Hi noname,

    sorry :) - ich meine die suchfunktion von xp, die ganz normale ..

    die umstellung in der registry habe ich nach anleitung schon vor längerer zeit gemacht, seitdem ist der hund weg und einiges sieht wieder mehr aus wie früher, aber die beschriebenen probleme habe ich trotzdem

    .. danke trotzdem bis hierhin..

    sonja
     
  4. Hab mich anfangs auch drüber geärgert. Mit Kitsch überfrachtet, in der Bedienung kaum zu durchschauen, liefert mitunter die falschen Ergebnisse und ist darüberhinaus auch noch langsam... Das hat ne Frau programmiert mml

    Mal wieder zur Sache :) Die gute alte Windows-Suche gibts nicht mehr. Da bleibt einem nicht viel anderes übrig, als sich an den Suchassi zu gewöhnen. Und meiner persönlichen Meinung nach gibt es auch kein Drittanbieter-Tool, das es besser kann. Es ist halt nur Suchen.

    Es klappt ganz vernünftig, wenn man zuerst den Windows-Explorer öffnet und dann einen Rechtsklick auf das Laufwerk oder den Ordner macht, der/das durchsucht werden soll und dann im Kontext-Menü Suchen... wählt. Das entspricht der alten Version von...
    ...und vermeidet auch Scherereien mit springenden Laufwerken. Wenn der Suchassi mit dem .REG-File gepatched ist, sollte übrigens dieses wilde Wechseln aufhören *sonebenbeigesagt*.

    Und viel mehr hat sich auch nicht geändert; in der Listbox Suchen in... kannst du immer noch Freitext eingeben. C:\Programme;D:\Software oder Laufwerkslisten durch Semikolon getrennt funktionieren einwandfrei.
     
  5. Ein wirklich Klasse-Suchprogramm ist Agent Ransack. http://www.mythicsoft.com/agentransack/download.aspx
    Ausserdem gibt es noch x andere Suchprogramme. Man muß nur suchen können, in Google z.B.

    Klar doch, da ist das Betriebssystem mindestens 2x mal am Tag zusammengekracht, da musste man seine Siebensachen wieder zusammenklauben. Ach wie schön ist Nostalgie.
     
  6. Kannst ja auch->nen Dateimanager wie Free Commander (der kostet nicht mal Geld) benutzen - da ist die Suche auch ganz einfach. Und nostalgisch ist es auch - sieht aus wie der gute alte NC:

    MfG

    Nick
     
  7. @noname: also erstmal, das hat _ganz bestimmt_ keine Frau programmiert ! :)
    mit dem rechtsklick, dachte das wären ein zufallstreffer, da war ich auch gelandet .. ok, dann mach ich´s so .. :) mir ist ja egal wie, hauptsache es klappt

    Wenn der Suchassi mit dem .REG-File gepatched ist, sollte übrigens dieses wilde Wechseln aufhören *sonebenbeigesagt*. das hab ich nicht verstanden, was meinst Du mit gepatched? also abgeschaltet wie angegeben ist er ..

    in der Listbox Suchen in... .. meinst du im suchfenster?


    @micro .. danke für den tip, ich schau jetzt mal, wie weit ich komm. zur nostalgie: mit abstürzen hatte ich nicht so die großen probleme .. (als frau geht man da vielleicht etwas pfleglicher mit dem system um ? *nachNonameschau* ;) )

    @steinhund: wie gesagt (s.o.), aber auch ein tip ..

    also, danke alle, denke, mein problem ist bis hierhin gelöst .. und nun hab ich ja ausweichlösungen ..

    gute n8

    sonja
     
  8. Also ich finde solche Dateimanager mit zwei Fenstern schon nostalgisch - deshalb hab ich ja einen. Hab schon den alten NC benutzt und finde, es gibt nichts besseres.

    Gut, das wollte ich nur mal loswerden.

    Schöne Woche noch

    Nick
     
  9. Hi Nick, ja so geht´s mir auch :) .. hab jetzt den freeCommaner mal runtergeladen, sieht ja _sehr_ komfortabel aus (aber auch aufwendig, durch die vielen funktionen) .. also ich probier das mal aus, muß man sich ja ein bischen einarbeiten.

    grmbl .. jetzt krieg ich grad totale wut auf windows mal wieder .. (les grad die einstellungen, die man bei fc alle machen kann), was die einem alles vorenthalten!! :tickedoff: (dieser tickedoff smiley is wirklich klasse, ich liiebe ihn :) .. )

    echt .. naja, ich mach ja jetzt ernste anstalten in richtung linux .. das ham sie davon, ich hab keinen bock mehr auf den ganzen sch ... sorry

    also - danke für´s nachsetzen! :) :)

    sonja
     
  10. :mad:
    Ja, mach das und lass uns dann wissen, wie es mit der Installation lief.

    Windoze hat viele Macken, aber meistens sitzt das Problem vor dem Monitor. Auch ein alter Hut.
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Win XP - Suche nervt super ! (Trotz abgeschalteten Suchassistenten) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 auf kleinere SSD klonen - 3 gescheiterte Versuche, Hilfe! Windows 7 Forum 7. Dez. 2013
Windows 7 findet einige Prorogramme in der Suche nicht mehr! HILFE! Windows XP Forum 13. Aug. 2012
Suche Hilfe um Trojaner zu finden Viren, Trojaner, Spyware etc. 9. Jan. 2011
Suche Kategorien Hilfe Windows XP Forum 17. Aug. 2010
Hilfe: Suche SBS2003 Server Trail DE Windows XP Forum 20. Juli 2010