Hintergrundaktivitäten bei Norton ausschalten

Dieses Thema Hintergrundaktivitäten bei Norton ausschalten im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von Charly2801, 2. Okt. 2012.

Thema: Hintergrundaktivitäten bei Norton ausschalten Hallo, ich habe unter XP Norton Internetsecurity (Vers. 19.8.0.14) installiert. Mit Acronis erstelle ich regelmäßig...

  1. Hallo,

    ich habe unter XP Norton Internetsecurity (Vers. 19.8.0.14) installiert. Mit Acronis erstelle ich regelmäßig Images meiner Festplatten.
    Der Netzwerkstecker wird dabei gezogen und NIS ausgeschaltet (über Erweitert mit den einzelnen Schaltern für Antivirus, Firewall usw.)
    Das Erstellen des Images geht dann wesentlich schneller. In der Vorversion von Norton konnte man unter Leistung auch die s.g.
    Hintergrundaktivitäten vorübergehend abschalten. Diese Funktion suche ich nun auch bei der neuesten Version 19.8.0.14.
    Leider bisher vergeblich.
    Es ist nun oft passiert, dass beim Erstellen eines Images mit Acronis das Norton-Programm von einem Leerlaufprozess ausgeht
    und z.B. als Hintergrundaktivität einen kompletten Systemscan macht. Dauert normalerweise die Erstellung eines Images ca. 3 Stunden,
    kann diese Prozedur mit gleichzeitigem Systemscan auch mal ca. 6 Stunden dauern.
    Fazit: Weiß jemand, ob auch in der neuesten Version von NIS diese Hintergrundaktivität vorübergehend ausgeschaltet werden kann ?
    Für hilfreiche Tipps wie immer im Voraus herzlichen Dank.

    Gruß
    Charly
     
  2. Acronis True Image? 3 Stunden? Wie groß ist deine Platte?
     
  3. @:Spitzwegerich: Ich habe mir den Artikel zur Brust genommen und werde nun nach Ablauf meines ABO´s genau so verfahren wie der Autor. An dich herzlichen Dank.
    @:Nokiafan: Meine D-Platte hat 1 TB und ist mit ca. 600 GB Daten belegt. Wie gesagt, ist ohne Hintergrundaktivität das Image von Acronis in ca. 3 Stunden fertig.
    Mit - ungewollter - Hintergrundaktivität von NIS dauert die Sache ca. doppelt so lange.

    Gruß
    Charly
     
  4. Hallo,

    es ist zum Verrücktwerden: Ich habe jetzt Norton Internet Security über die Systemsteuerung deinstalliert und nun funktioniert der Internet Explorer nicht mehr.
    Nach einem Neustart kann er gestartet werden, wenn er aber dann geschlossen wird und nochmals gestartet wird, erscheint kurz die Grafik des Internet Explorers
    und stürzt dann ab. Ich habe bereits den Internet Explorer neu installiert, aber ohne Ergebnis. Beim Klicken auf einen Link oder direkt auf das Icon des Explorers
    zeigt sich kurz die Grafik und er stürzt dann ab.
    Hat jemand eine Idee, was da durch die Norton-Deinstallation verstellt worden ist ?

    Anmerkung: Ich habe auch schon mehrmals ein Acronis-Image auf die Platte gespielt, dann ist NIS wieder vorhanden, aber nach der Deinstallation immer der Fehler
    mit dem Internet Explorere wie oben beschrieben. Es kann sich also nicht um einen Zufall handeln.

    Gruß
    Charly
     
  5. Wer einmal Erfahrungen mit den Systemverstümmelungsprogrammen der hochgelobten Firma Symantec gemacht hat, wird zu der Erkenntnis kommen, dass nur noch
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=911
    und anschließendes Aufrufen von Windowsupdate und Installation aller vorhanden Updates zum Erfolg führt. :)

    Eventuell fürhrt ja die Verwendung von
    http://www.computerbase.de/downloads/system/appremover/
    gibt's auch hier im Softwarearchiv http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=5107

    nach Rückspielen des letzten Acronis Images mit NIS und Bereinigen durch den AppRemover wieder zu einem stabilen, lauffähigen System. Versuch macht kluch.

    Ich kann es mir allerdings nicht verkneifen, dich vor Updates des ach so hochgelobten Imageprogrammes von Acronis zu warnen, du wirst dein blaues Wunder erleben. :)
    Offenbar erfreuen sich besonders die Problemprogramme besonderer Beliebtheit. ::)
     
  6. So ist's, so war's und so wird es bleiben.

     
  7. ATI läuft bei mir seit über 10 Jahren, bis Acronis 2012 war alles gut , danach scheint es schlimm zu sein ... nur Klagen

    Bei TraXEx gibt es extra Einstellungen zur Beseittigung von AntivirenProgrammen
    http://www.almisoft.de/?cont=traxex
     
  8. [quote author=Almenweích]
    TraXEx wurde 2009 und 2010 Testsieger in der Computerbild
    [/quote]
    Klar, wenn Computerblöd das feststellt, gehört das selbstverständlich auf jeden PC
    Ismir übel ......
     
Die Seite wird geladen...

Hintergrundaktivitäten bei Norton ausschalten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Security Vergleich Norton und andere Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Norton Internet Security - Läuft oder nicht? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. Juli 2009
Norton Internet Security Firewalls & Virenscanner 24. Apr. 2013
Norton 360 oder Kaspersky Internet Security? Firewalls & Virenscanner 26. Juli 2012
Norton Ghost 15 - Windows 7 64 Bit Windows 7 Forum 6. Feb. 2011