Hitzeproblem?Absturz ohne Ende

Dieses Thema Hitzeproblem?Absturz ohne Ende im Forum "Hardware" wurde erstellt von sam008, 6. Jan. 2006.

Thema: Hitzeproblem?Absturz ohne Ende Mein System lief über Monate stabil. Im Herbst neues Netzteil und Lüfter für AMD 2600 eingebaut, um ihn leiser zu...

  1. Mein System lief über Monate stabil. Im Herbst neues Netzteil und Lüfter für AMD 2600 eingebaut, um ihn leiser zu machen. Seit 10 Tagen schmiert mir die Kiste ständig ab und bootet immer wieder neu (Endlosschleife). Nach Kaltstart wird XP wieder gebootet, um z. B. bei Überprüfüng mit den Tune up utillities wieder abzuschmieren. Dachte erst, wär ein Softwareproblem und habe versucht XP neu zu installieren. Ging nicht, da PC sich aufhängte - mit blauem Bildschirm, um Hardware zu schützen (oder so ähnlich). Habe dann Speicher, Grafikarte und Festplatten ausgetauscht - jedoch ohne Erfolg. Fehler blieben.
    Nun habe ich im Bios festgestellt, das die CPU-Temperaturanzeige schnell auf über 70 Grad ansteigt. Irgendwann hat sich der PC dann verabschiedet. Habe jetzt den Verdacht, dass der Lüfter defekt ist. Der Kühlkörper fühlt sich tierisch heiss an. Ist das normal?
    Ich habe folgendes System:

    ASRock K7S(X Motherboard
    Geforce4MX440 AGP8X
    350 Watt Netzteil
    AMD 2600 mit arctic cooling Copper Silent 2TG

    jetzt bin ich bereits seit über einer Stunde im Netz und die Kiste funktioniert immer noch. Bloß nicht resetten, dann fängt die Endlosschleife wieder an.Ich bin ziemlich ratlos. Wer hat eine Idee, was ich machen muss. Danke schon mal im voraus. :mad:
     
  2. dreht sich der kühler oder nicht?
     
  3. Kühler dreht sich. Habe ich ständig im Sichtfeld.
     
  4. Hi,

    also eventuell, hast Du zuviel Wärmeleitpaste verwendet!

    Sollte bei Deinem Kühlkörper allerdings ein Wärmeleitpad drunter sitzen, ist dieses in der Regel durch eine zusätzliche Plastikfolie geschützt.
    Hast Du diese Folie vor der Montage abgezogen???

    greetz
    Flash
     
  5. Nicht dass ich wem auf die Füße stehen will,
    aber das hört sich schwer nach Kühlkörper um 180° verdreht an ::), zumindest deutet das sprunghafte Ansteigen der Temp. darauf hin.
    Auch so kann ein PC bei entsprechenden Raumtemperaturen lange laufen. Du solltest also nochmals (gaaanz vorsichtig) den Kühlkörper abnehmen und nachsehen. Im Netz gibt es viele Abbildungen in denen man sehen wie rum der Kühler drauf muss.

    Gruß Gonozal
     
  6. will mich noch mal kurz melden und mich für die Tipps bedanken. Es war tatsächlich der Kühler falsch drauf. Habe zwischenzeitlich keine Probleme mehr.
    Es lebe das Forum :D
     
  7. Es lebe die Glaskugel ;) :D

    Gruß Gonozal
     
Die Seite wird geladen...

Hitzeproblem?Absturz ohne Ende - Ähnliche Themen

Forum Datum
Archivieren ohne Ordnerstruktur Microsoft Office Suite 19. Okt. 2016
Win7 entfernen ohne Neuinstallation? Windows 7 Forum 12. Okt. 2016
RDP mit oder ohne VPN? Windows Server-Systeme 27. Juni 2016
MediaCenter auf PC ohne Internetverbindung Windows 7 Forum 1. Juni 2016
deutsche Sprachdatei für ImgBurn ohne Homepage Audio, Video und Brennen 30. Apr. 2016