Hotspot mit OpenSource?

Dieses Thema Hotspot mit OpenSource? im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von survial555, 5. Feb. 2009.

Thema: Hotspot mit OpenSource? Hallo, ich bin auf der Suche nach einer OpenSource Lösung um einen Hotspot zu realisieren. Die ganze Sache soll für...

  1. Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer OpenSource Lösung um einen Hotspot zu realisieren.
    Die ganze Sache soll für einen öffentlichen Platz sein. Hier soll man dann Kontingente kaufen können. Entweder Zeitkontingente oder Volumenkontingente. Man zahlt dann entweder für einen bestimmten Zeitraum der Nutzung oder für ein Datenvolmen von x-MB.
    Gibt es da etwas? Es gibt ja für viele Sachen fertige Lösungen auf CD die man nur noch installieren und anpassen / einstellen muss. Kennt da jemand etwas?
     
  2. Guck dir mal OpenVPN an :)

    Damit kann man realisieren, dass ein Account verwendet werden muss. Wenn dieser automatisch von einem System erstellt und wieder gelöscht wird, ließe sich das vielleicht umsetzen.
    Aber generell fragst du in solchen Fällen, in denen Erfahrungsberichte gut sind, vielleicht besser speziell auf einem Unix-Board :)

    MfG, Chris
     
  3. ... http://www.chillispot.info/

    ... wird aber sicher nicht ganz einfach werden ;)
     
Die Seite wird geladen...

Hotspot mit OpenSource? - Ähnliche Themen

Forum Datum
HotSpot selbst gemacht? Netzwerk 6. Mai 2016
Windows 7 als Hotspot, Netzwerkprobleme Windows XP Forum 28. Jan. 2013
Client MAC an Hotspot weitergeben Windows XP Forum 3. Dez. 2012
Hotspot Benutzerverwaltung mit Bandbreitenbegrenzung Netzwerk 2. Aug. 2011
MAILTO mit Hotspot? Windows XP Forum 6. Apr. 2007