HP Notebook bootet nicht mehr (schwarzer Bildschirm)

Dieses Thema HP Notebook bootet nicht mehr (schwarzer Bildschirm) im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jan_Plattnase, 23. Dez. 2007.

Thema: HP Notebook bootet nicht mehr (schwarzer Bildschirm) Hallo, ich habe ein HP Pavilion Notebook ze4360. Seit kurzem startet das Notebook nicht mehr. Wenn man es...

  1. Hallo,

    ich habe ein HP Pavilion Notebook ze4360.
    Seit kurzem startet das Notebook nicht mehr. Wenn man es einschaltet, kommt nur kurz das HP Logo und dann, wenn eigentlich der Ladebalken von Windows XP kommen sollte, kommt nur ein schwarzer Bildschirm. Und es klingt so, als ob die Festplatte versucht irgendwas zu machen (ich denke mal, das klacken kommt von der Festplatte), aber es passiert nichts.

    Ich habe zu 99% kein Software Problem, weil das Problem einfach so entstanden ist, ohne das irgendwelche Software installiert wurde/Viren etc. Außerdem habe ich auch nichts an der Hardware modifiziert oder so.

    Bin dann schon ins BIOS gegangen und die Festplatte wird aber noch gefunden. Außerdem kann man auch noch verschiedene Startmodi von Windows XP auswählen (nach F8 drücken). Jedoch kommt dann auch immernoch nur der schwarze Bildschirm.


    Was könnte also mein Problem sein? Was könnte an meinem Notebook defekt sein?



    Vielen Dank schon einmal im Voraus und frohes Fest :)
    Jan
     
  2. Festplatte prüfen mit Tool vom Hersteller.

    Mit System-CD/DVD boten und in der Wiederherstellungskonsole mal ein chkdsk /f /r auf der Systempartition durchführen, vorausgesetzt Du hast nicht nur ne Recovery-CD/DVD.
     
  3. chkdsk kennt den Parameter /f in der Wiederherstellungskonsole nicht, also nur chkdsk /r ausführen.
     
  4. Hm, komisch. Chkdsk funktioniert irgendwie nicht. Bin zwar in der Wiederherstellungskonsole und es steht auch C:\> da, aber wenn ich chkdsk /r eingebe, oder nur chkdsk, dann meint er Bad command or file name.

    Vorschläge?
     
  5. Hallo,

    wenn du eine Windows 98 /ME CD hast, starte davon in die Eingabeaufforderung und gebe dann chkdsk /f/r ein.

    Für mich klingt das eher nach Festplatten Crash an. zwar wird die erkannt, kann auch nicht weiter arbeiten oder auch Grafikkarte.
     
  6. Seitdem XP eine Wiederherstellungskonsole besitzt, auch wenn dir das neu sein sollte.

    Übrigens hat XP ein Hilfe- und Supportcenter. Wenn man da chkdsk eingibt, findet man auch beschrieben, welche Parameter chkdsk in der Wiederherstellungskonsole unterstützt. (1. von 2 Einträgen).
     
  7. @Friese

    Mit chkdsk aus Win9x wirst du auf einer mit NTFS formatierten Partition wenig bis nichts anfangen können.

    @Jan_Plattnase
    Besorge dir ein Diagnosetool des Herstellers deiner Festplatte und überprüfe die Platte damit. Das Tool muss in der Regel von Diskette oder CD gestartet werden, also das passende Image downloaden.
     
  8. Ok, meine Festplatte scheint also einen Fehler zu haben, CHKDSK hat nichts gebracht.

    Hab jetzt eine Bart PE CD erstellt und nun meine Frage: Wenn ich mit dem File Management Programme von Bart PE (oder wie das genau heißt) einfach alle Daten kopiere und auf einer externen Festplatte einfüge, dann mir morgen eine neue Festplatte kaufe, und mit Bart PE von der externen Platte auf die neue Festplatte die Daten wieder rüberschiebe, würde das funktionieren? Oder ist es sinnvoller, nur die Eigenen Daten zu retten und das Betriebssys + Programme neu aufzusetzen (hab da aber keine Lust zu ;-)?


    Danke :)
     
Die Seite wird geladen...

HP Notebook bootet nicht mehr (schwarzer Bildschirm) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook bootet nicht mehr - Grafikkarte defekt? Hardware 12. März 2011
windows xp home auf dem notebook bootet sehr sehr langsam Windows XP Forum 11. Mai 2009
Notebook bootet nicht mehr! schwarzer Bildschirm Hardware 3. Apr. 2009
externe USB Festplatte, Notebook bootet nicht mehr Windows XP Forum 30. Dez. 2005
XP auf einem Notebook bootet nicht mehr ? Windows XP Forum 1. Nov. 2005