HTML/MediaTicke.A.1

Dieses Thema HTML/MediaTicke.A.1 im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von Traps, 10. Juli 2005.

Thema: HTML/MediaTicke.A.1 jedesmal wenn ich online gehe knallt mir antivir die meldungen von winupdate für sp1-4 als fehlermeldungen heraus...

  1. jedesmal wenn ich online gehe knallt mir antivir die meldungen von winupdate für sp1-4 als fehlermeldungen heraus
    ist das wirklich nen fehler oder verträgt er sich nur nicht min windows????
     
  2. da steht zwar drin, was dieses program bewirkt und wie man es entfernen kann, nur leider sind die sachen, die das program in die regedit schreiben soll nirgendwo aufzufinden und um einen kompletten scan mit norton machen zu können, müßte ich es installieren können, was leider auch nicht geht, das war ja der grund, warum ich zu antivir gegangen bin
    haben den nav also auch nicht auf dem rechner, gegen den der virus ja eigentlich arbeitet
     
  3. Traps,

    hast Du im Text unter 3 b den Link tool ausprobiert?
     
  4. hallo leute,

    ich habe das teil auch bei mir drauf. wenn ich es auf der einen seite vom rechner schmeiß, taucht es irgendwo am anderen ende wieder auf.
    habe schon alles mögliche ausprobiert (adware programme, vierenscanner,...) das kuriose dabei ist, wenn ich meinen rechner im abgesicherten modus mit antivir scanne findet er nichts. sobald ich aber im normalmodus wieder hochfahre plopt gleich wieder eine vierenwarnung auf. was muß ich genau aus der registry schmeissen um das taufelsteil loszuwerden. möchte ungern meine platte neu machen.

    gruss nick
     

  5. Einfach dem Link von Pan_Fee folgen und LESEN, dann gemäß dem Text agieren


    [red]Zitat-Tags korrigiert[/red]
     
  6. hiho

    sitz hier grad an dem rechner von nem Freund der hat dasselbe Problem......
    der Link is ja schön und gut is auch alles schön beschrieben das Problem ist wie folge ich diesen Anweisungen wenn ich Norton nicht besitze??????
     
  7. Norton beschreibt doch, wo in der Registry sich die Einträge befinden ???

    pan_fee
     
  8. Ganz abgesehen davon daß im Text von tool (Pkt 3b im Link Pan_Fee) ja folgender Text steht:

    Do not use this tool unless: A Symantec technician or document directs you to do so.
    or
    After reading the removal instructions in the writeup, you are sure that the tool is required.

    Deshalb vermute ich, daß auch kein NAV dafür benötigt wird


    Traps,
    läßt Du uns mal wissen, ob´s bei Dir funktioniert hat?
     
  9. ;D

    Nur als Hinweis: das Tool, welches Symantec anbietet, braucht nur derjenige, der aufgrund des Malware-Befalls keinen Registry-Zugang mehr hat und deshalb nicht Löschen kann.
    Selbstverständlich muss jeder, der einen Registry Hack anbietet, auf die Gefahren der Registry-Zerstörung durch fehlerhaftes Löschen hinweisen.

    Gelöscht werden muss im abgesicherten Modus und wenn ich einen Gratis-Tipp hinzugeben darf, die Systemwiederherstellung vorher deaktivieren und erst nach erfolgter Säuberung wieder aktivieren !