iBook

Dieses Thema iBook im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ChrisR, 13. Nov. 2005.

Thema: iBook Hallo! Ich überlege mir ein iBook zu kaufen. Ich habe bis jetzt noch nie einen Apple in der Hand gehabt, möchte...

  1. Hallo!

    Ich überlege mir ein iBook zu kaufen. Ich habe bis jetzt noch nie einen Apple in der Hand gehabt, möchte mich aber einfach mal ein bisschen damit beschäftigen. Daher einige Fragen:

    1. Hat die Grafikkarte in den aktuellen iBooks (ATI Mobility Radeon 9550 mit 32MB dediziertem DDR SDRAM) einen Pixel- und einen Vertexshader? Die Karte muss nicht unbedingt ein Spitzenmodell sein und wahnsinnig schnell sein (ist sie vermutlich auch nicht), aber ich möchte zumindest einen Shader laufen lassen können (wenn auch langsam), da ich gerne mit Grafik herumexperimentiere.

    2. Was haltet ihr insgesamt von dem Notebook? Wo sind die Stärken und die Schwächen? Gibt es irgendwelche Features von Mac OS X, die ich damit gar nicht nutzen kann?

    Ich möchte hauptsächlich Office-Anwendungen darauf laufen lassen, ein bisschen mit Grafik herumspielen, Fotos, Videos und Musik anzeigen bzw. abspielen und hin und eventuell ein Windows- oder Linux-System in einer VM startet (falls die Performance des iBooks dafür ausreicht).

    3. Was gibt es zum Akku zu sagen? Wie lange hält er in der Praxis wirklich und nach wie vielen Monaten nimmt die Laufzeit merklich ab?

    4. Wie ist die Qualität zu beurteilen? Gibt es viele Reklamations-Fälle? Ich kenne einige Personen mit (nicht-Apple)-Notebooks, und meine Beobachtungen haben ergeben, dass von der Fehleranfälligkeit her billigere Notebooks besser sind (vermutlich weil da ältere Komponenten drinnen sind, die natürlich weniger Wärme erzeugen). Teurere sind (zumindest in meinem Bekanntenkreis) schon weit öfter defekt gewesen. Wie ist das bei Apple?

    Würde mich freuen wenn jemand meine Fragen kurz beantworten könnte.
    Danke schonmal!

    mfg

    verschoben von Hardware
     
  2. also ich hab das pb jetzt seit 3 wochen (pb is die besser version vom ibook).

    also wenn man wlan und bluetooth ausmacht, die helligkeit ganz runter dreht, läuft er seine 5h ohne probs. wegen der abnahme nach langer zeit kann ich nix sagen.

    verarbeitet ist es gut, die quali is voll ok. (es gibt berichte, nachdem die ibooks / pbs cola etc überleben). das arbeiten mit mac os macht mir ur spass, als windows benutzer is es aber ne eingewöhnung, ca 1 woche dann kommt man schon ohne probleme mit mac os zurecht. mac os is sehr sicher (freund hat letztens nen tiefen portscan mit seiner linux maschine gemacht und nur den ftp prot offen gefunden, welchen aber ich freigegeben habe).

    du solltest dir vielleicht nen 512 oder 1gb riegel für das ibook kaufen, aber nicht bei apple selber, da sie dort zu teuer sind. es gibt genug anbieter, wo du welche kaufen kannst. ansonsten schau mal in www.macuser.de vorbei, da wird dir auch sehr gut geholfen ...

    ps: falls du student bist, gibs apple pcs billiger ...
     
  3. 1) Passt.
    2) Das iBook ist ein geiles Gerät, für deine Vorhaben genau passend, wobei die VMs darauf nur (sehr) träge laufen werden.
    3) Ich kenne Leute, deren iBook Akkus nach einem Jahr täglichen Gebrauchs nur weniger als 5% an Kapazität verloren haben.
    4) Die iBooks sind sehr robust, leise und werden auch nicht warm, Reklamationsfälle gibt es nicht oft.

    Kaufen! :)

    Gruß
    Blaster

    PS: Und gleich dazu etwas mehr RAM, damit du auch uneingeschränkt Spaß haben kannst. ;)
     
Die Seite wird geladen...

iBook - Ähnliche Themen

Forum Datum
DDR Speicher in WIN-Notebook vom G4 iBook? Hardware 7. Dez. 2009
OMNIBOOK-4150-LAPTOP HAT BLAUSTICH Windows XP Forum 9. Mai 2007
HP Omnibook xe4500 - Vista Treiber!?!? Treiber & BIOS / UEFI 26. Apr. 2007
Falk Navibook will nicht mehr Windows XP Forum 8. Jan. 2007
DVD Brenner für HP Omnibook 6100 Windows XP Forum 19. Apr. 2006