ich suche internetanbieter ohne zwangstrennung (dsl)

Dieses Thema ich suche internetanbieter ohne zwangstrennung (dsl) im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von nogger, 18. Sep. 2004.

Thema: ich suche internetanbieter ohne zwangstrennung (dsl) sie sollten möglichst bundesweit verfügbar sein. wer mit solchen anbietern zusätzlich erfahrung hat, kann sie hier...

  1. sie sollten möglichst bundesweit verfügbar sein.
    wer mit solchen anbietern zusätzlich erfahrung hat, kann sie hier gerne vortragen.
    danke im voraus.
     
  2. Es gibt keinen, schlicht und ergreifend, zumindest nicht bei den Standard DSL-Zugängen á la T-DSL - da dort _alle_ Reseller am Telekom-Backbone und auf den DSLAMs der Telekom hängen, fliegst du dort immer alle 24h raus.

    Da wirst du dir schon ne Standleitung zulegen müssen, z.B. von der Telekom auf DSL-Basis, Down 1,5Mbit/s., Up 160kbit/s., acht IP-Adressen, Telekom stellt dir nen Cisco als Abschluss hin. Kostenpunkt: 149,- Euro netto im Monat zzgl. Traffic.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. anders gefragt:
    wer von euch hat einen internetanbieter ohne zwangstrennung?
    bitte noch geschwindigkeit, grundgebühr, monatliche kosten und, wenn vorhanden, die volumenkapazitäten angeben.
     
  4. nachtrag: bitte noch angeben, ob der telefonanschluß beim gleichen anbieter laufen muss, wenn man dsl beantragt bzw. nutzt.
     
  5. Kurze Ergänzung zu meinem Post:
    Gilt natürlich nur für die deutschlandweit tätigen Provider - es gibt natürlich noch regionale Anbieter, bei denen das durchaus anders sein kann, da diese über eigene Infrastruktur verfügen, wie z.B. Q-DSL (wurde ja schon verlinkt).

    Spontan fallen mir als regionale Anbieter noch Telefonica, hansenet und netcologne ein, das wars aber auch schon....

    Cheers,
    Joshua
     
  6. moin,

    also 1&1 hat auch keine zwangstrennung. dsl läuft über die t-com dort bekommst du, jenachdem was du für einen anschluß hast (t-net, oder isdn) das zubehör gestellt oder halt gegen eine kleine gebühr.

    bei 1&1 selbst hast du die wahl zwischen volumentarife oder flatrates. mehr infos hier: www.1und1.de/
     
  7. Naja - das stimmt so nicht ganz: Eine Zwangstrennung erfolgt lediglich bei Inaktivität, aber ganz ausgeschlossen ist sie hier auch nicht (möchte nur mal wissen, wie 1&1 die Inaktivität erkennen will ?!?).

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Hallo Nogger,

    zwar ist ein Forum da um Fragen zu stellen, die man sonst nicht beantworten könnte. Aber so ganz inaktiv bleiben und hoffen, dass du anderen für dich Recherchieren (zumal sogar schon eine Quelle angegeben ist) wäre doch etwas zu viel erwartet, oder?

    Wenn sich nach Deiner Recherche noch Fragen ergeben, darfst du gerne wieder kommen.
    Aber das meiste findest du logischer weise bei den jeweiligen Anbieterseiten.

    ps. Umwege erweiteren die Ortskenntnis.

    ... Nos
     
  9. @mav1976 und Joshua

    Stimmt nicht! Schau mal in die FAQ bei 1&1, Allgemeine Fragen. Da steht klipp und klar, dass die Verbindung grundsätzlich nach 24 Stunden getrennt wird. Da hat 1&1 auch gar keinen Einfluß drauf, weil die den Backbone der Deutschen Telekom nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

ich suche internetanbieter ohne zwangstrennung (dsl) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware 3. Dez. 2016
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum 3. Dez. 2016
Nur große Symbole bei Suchergebnissen Windows 10 Forum 8. Okt. 2016
Endlose Suche nach Updates Windows 7 Forum 4. Okt. 2016
Suche: CMS für Technik-Blog Webentwicklung, Hosting & Programmierung 12. Juli 2016