Ich will nicht, daß der PC nach einem Fehler herunterfährt.

Dieses Thema Ich will nicht, daß der PC nach einem Fehler herunterfährt. im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Flachi, 26. Dez. 2002.

Thema: Ich will nicht, daß der PC nach einem Fehler herunterfährt. Hallo ! habe immer noch Probleme mit meiner TV-KArte. Immer wenn ich auf Vollbild gehe startet der Computer neu....

  1. Hallo !

    habe immer noch Probleme mit meiner TV-KArte.

    Immer wenn ich auf Vollbild gehe startet der Computer neu.

    Ein Bekannter hat gesagt, daß man diese Funktion auschalten
    kann. (Der Computer startet dann nicht mehr durch)

    Hat mein Bekannter recht ??

    Wie geht das ???


    Gru0

    Flachi
     
  2. dein Bekannter hat recht...

    Start/Systemsteuerung/System/Register Erweitert/
    »Starten und Wiederherstellen«/Einstellungen/Systemfehler/
    Automatisch Neustart durchführen deaktivieren,
    OK, Übernehmen, OK.

    Hier noch ein bebildeter Link.

    pan_fee  ;)
     
  3. Moin Leute,
    heute habe ich Avira Antivir installiert nachdem ich die G-Data Internetsecurity deinstalliert habe ( natürlich mit dem Deinstallationstool von G-Data).
    Nun wollte ich die Win Firewall einschalten, jedoch es geht nicht. Wie bekomme ich die zum laufen?
    Im Wartungscenter ist eine Warnung zu aktivieren der FW, wenn ich jedoch darauf klicke erscheint die Meldung: Firewall kann nicht aktiviert werden.
    Wenn ich die manuell aktivieren will kommt die Meldung: Fehlercode 0x80070422 einige Einstellungen können nicht geändert werden.
    Ich habe ja noch die Routerfirewall aber ich glaube nicht dass das reicht.
    Ich muß jetzt zum Dienst bin morgen früh aber wieder am PC.
     
  4. Bei mir laufen Windows-Firewall, Comodo Firewall und Avast Antivir paralell ohne Probleme.

    Da kann sicher nur jemand einen Hinweis geben, der die gleiche Installation hat.
     
  5. Via WLan oder Lan?
    Wennst über Lan unterwegs bist ist die Routerfirewall besser als jede Software, da benötigst nur noch Antivirus. Bei WLan mit WAP / WAP2-Verschlüsselung und KEINE freigegebenen Ordner o.ä. brauchst auch keine Software-Firewall.

    Trotzdem würde ich versuchen das Problem in den Griff zu bekommen. Wenn gar nichts hilft Systemwiederherstellung verwenden.
     
  6. Ich habe einen Tipp:

    Vermutlich ist der Windows Firewall Dienst umgestellt.

    Wie du dein Problem vermutlich lösen kannst: Klick auf Start // gib in dem Suchfeld "msconfig" ein (ohne "") // Reiter auf "Dienste" wechseln // Dienst "Windows Firewall" suchen und gegebenfalls per Klick das Häckchen davorsetzen.

    Hoffe das es so funktioniert, wenn nicht melde dich einfach per PN :D

    Danke WindowsSev3n
     
  7. Moin, danke für die Antworten.

    ich bin über eine LAN Verbindung im Netz.

    Unter Dienste habe ich den Eintrag " Windows Firewall" nicht gefunden.
    Eine Wiederherstellung würde nichts bringen da ich dann ja wieder G-Data auf dem Rechner hätte.
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
     
  8. schau mal in Computerverwaltung => Dienste => Windows-Firewall
    Der Dienst muss auf "automatisch" stehen. Wenn der da deaktiviert ist kannst den anderweitig nicht mehr aktivieren.

    Ist allerdings total überflüssig bei einer Hardware-Firewall mit LAN ;)
     
  9. Hallo White Noise,
    habe nachgeschaut, dort steht " deaktiviert"
     
  10. dann aktiviers => Doppelklick auf den Dienst => Starttyp => automatisch
    Dann solltest die Firewall wieder einschalten können (wie immer ohne Gewähr und Revolver :mrgreen: )
     
Die Seite wird geladen...