Ich wollte gar keine "dynamische" Festplatte...

Dieses Thema Ich wollte gar keine "dynamische" Festplatte... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wolf2008, 30. Sep. 2008.

Thema: Ich wollte gar keine "dynamische" Festplatte... Ich wollte gar keine dynamische Festplatte...!!! Warum ist meine HD dynamisch? AcronisTrueImage 11.0 möchte von...

  1. Ich wollte gar keine dynamische Festplatte...!!!

    Warum ist meine HD dynamisch?

    AcronisTrueImage 11.0 möchte von einem dynamischen Datenträger kein Image abbilden... toll.

    Kann ich das ändern?

    Ich habe eine nagelneue 400GB-IDE-Festplatte und XP installiert, usw. PC auch neu.
    XP bootet und alles ist ok. Nur ein Image ist nicht möglich.

    Habe ich im Bios was nicht umgeschaltet? Oder sonstwo?
    Kann ich nachträglich was ändern?
    Oder habe ich bei der Installation versehentlich
    die Frage: ...wollen sie eine statische oder dynamische...blabla Festplatte formatieren falsch beantwortet???

    Hilfe!

    Ich weiß keinen Rat.

    Ach ja:
    Ich habe ein Award-Bios. Win SP2/3 nicht installiert.
    Die erste Partition ist FAT32, weil unter 32GB, die
    anderen Partitionen groß und daher mit NTFS formatiert.
    TrueImage starte ich über die Boot-CD.
     
  2. Zunächst danke W.E. und danke fork991 für die Antworten!

    Danke für die Links.
    Wie ich partitioniere weiß ich eigentlich. Aber stand da was von dynamisch oder basis? Nix von gesehen.
    Wann und wo wird das entschieden? Und warum?

    Und wenn ich dynamisch nachträglich in basis umwandle und alle daten verloren gehen darf ich wohl XP neu installieren!
    Oder wird beim Umschalten auch gleich formatiert?? In basis?

    Ich meine: bevor ich das jetztige XP in die Tonne haue, will ich sicher sein, nicht noch mal dynamisch vorzufinden...
    Woher kam das?

    mfg
     
  3. wird man wohl nicht klären können, hat dir ja keiner über die schulter gekuckt....

    nach meinem link sollte das aber mit sicherheit nicht auftreten.

    die tonne ist allerdings angesagt, denn auch bei der rückwandlung gingen die daten ja flöten. da kannstes auch gleich komplett neu machen....
     
  4. Tja, dein Weg war eigentlich mein Weg gewesen...

    Aber was bleibt mir anderes übrig. Ich mach alles neu.

    Kommt davon, wenn man nur alle ein/zwei Jahre mal sowas macht und sich jedesmal nicht an das letzte Mal erinnern kann.
    Aber dynamisch-Problem hatte ich wirklich noch nie.

    Diesmal bin ich aber ein wenig schlauer und schaue gleich nach der Formatierung in die Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung aus der Systemsteuerung, ob's geklappt hat, bevor ich weiter mache...

    Ich werd mich die Tage melden, ob es geklappt hat.

    Danke, nochmal.
     
  5. hp
    hp
    welches sp hast du dann? gar keins oder sp1? windows ohne sp oder mit sp1 hat probleme bei großen festplatten. siehe hier http://www.wintotal.de/Tipps/?id=650 evemtuell liegt hier das problem. besorg dir mal eine xpcg mit integriertem sp2 oder bau dir eine slipstream-cd mit integriertem sp3 und installier xp nochmal. wie das geht findest du auf wintotal im artikelbereich ...

    greetz

    hugo
     
  6. Etwas verspätet will ich jetzt doch noch über meine Problemlösung berichten.

    Problem war:
    Ich hatte eine neu gekaufte 400GB-HD WinXP und vieles andere installiert
    und wollte davon ein Image mit AcronisTrueImage 11.0 anlegen.

    Die Antwort war: Acronis kann von einer dynamischen HD kein Image erstellen.
    Wieso habe ich eine dynamische HD??

    Nun die Lösung:
    Nachdem ich akzeptiert hatte, daß eh alles für die Tonne ist, habe ich mit WinXP-Inst.-CD die HD neu partitioniert.

    Und dabei fand ich es denn:
    Eine Partition, 32GB, an erster Position, ohne Laufwerksbuchstaben.
    Nur ein Strich stattdessen. Unter Windows wurde mir diese Partition nicht angezeigt. Erst hier.
    Die nächste der Partitionen hatte dann den Buchstaben C, usw.

    Damals hielt ich es wohl für eine wichtige Boot-Partition - oder wer weiß was - und habe sie dort gelassen. Ein Fehler.
    Komischerweise stand hinter 32GB: davon Null Bytes frei!! Ich meine: Null!!! eine seltene Zahl dort!!

    Was hatte das nur zu bedeuten...??

    mfg
     
  7. un nu? funztes jetz?
     
  8. Aber ja! Image geht einwandfrei.

    Sogar mit meinem ganz alten AcronsTrueImage.
    Alles nur wegen diesem einen Eintrag in der Partitionsliste.

    Schön war es damals unter Win/Datenträgerverwaltung:
    (ich meine: alles lief, alle Programme, usw. Windows, das ganze System...)
    Nur die Datenträgerverwaltung sagte: nicht lesbar!
    Die ganze Platte war für ihn nicht lesbar! Keine einzige der 5 Partitionen war für ihn erkennbar!!!

    Nach Löschen dieser EINEN dyn.Partition war dann für ihn die Platte auch nicht mehr dynamisch....
    (Und dabei auch gleich alles andere neu partitionieren und formatieren...)

    Nun ja.
     
Die Seite wird geladen...

Ich wollte gar keine "dynamische" Festplatte... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ungewollte Netzwerkfreigaben Windows XP Forum 20. Nov. 2010
Ungewolltes Starten aus dem Ruhezustand Windows 7 Forum 13. Nov. 2009
Bei Win8 erscheint ein nicht gewollter Desktop, sowie unerwünschter Login Windows 8 Forum 8. Sep. 2012
ungewollte, automatische DSL-Verbindung.... Sonstiges rund ums Internet 21. Aug. 2010
ungewollte Änderungen am Notebook Windows XP Forum 5. Jan. 2010