Image zurückspielen

Dieses Thema Image zurückspielen im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von august_burg, 9. Dez. 2004.

Thema: Image zurückspielen Glücklicherweise habe ich ein sehr stabiles System, bis heute noch keinen Absturz (toi, toi, toi). Dennoch mache ich...

  1. Glücklicherweise habe ich ein sehr stabiles System, bis heute noch keinen Absturz (toi, toi, toi).
    Dennoch mache ich jeden Monat (Ultimo) ein Image meiner Platte (4 Partitionen) auf eine gleich große externe HD.

    Verständnisfrage:
    Muß das image-tool (Acronis True Image 8.0) für den Fall, daß ich das image mal zurückspielen muß, beispielsweise nach einem schon länger geplanten Format C, vorher auf der gereinigten Platte installiert sein oder nicht, um das extern gelagerte image überhaupt verarbeiten zu können ?
     
  2. Also in das Handbuch von Acronis TrueImage hast du mit sicherheit noch keinen Blick geworfen.
    Ansonsten hättest du ja schon die Bootfähige Notfall CD erstellt und mal dein System damit gebootet.
     
  3. 1. Das Handbuch habe ich nicht gelesen
    2. Eine Notfall-CD ist erstellt
    3. Du hast nicht auf meine Frage geantwortet !
     
  4. ;)
    warum die Partition eigentlich vorher reinigen?
    Das wird durch die Image-Rücksicherung erledigt. Image Rücksicherung per Boot CD, also braucht kein lfd. Windows bzw. installiertes und funktionierendes Acronis, wäre ja blöd, weil dann ein zerschossenes System nicht auf die Schnelle zu reparieren wäre!

    ;D
    Al war besser und schneller
     

  5. Ich bekenne, mich nicht klar genug ausgedrückt zu haben!
    Die Sache mit der boot-CD leuchtet ein.

    Reinigen war so gemeint, daß ich nicht 1:1 zurückspielen möchte, sondern nur Dinge, die wirklich wichtig sind. Aber das auch nur auf eine jungfräuliche Platte.

    :( :( :(
     
  6. Also wenn ich TrueImage verwende, möchte ich die erstellten Images 1:1 wiederhaben und nicht nur Dinge, die wirklich wichtig sind da ich ansonsten ein Backupprogramm verwenden würde.

    Wenn du nur einzelne Daten (keinesfalls Programminstallationen) zurücksichern willst muss das Image gemountet werden, was ein installiertes Betriebssystem und TrueImage vorraussetzt.

    Bei der rücksicherung von CD wird die Partition gelöscht und das Image Sektor für Sektor wiederhergestellt.

    Hast du denn wenigstens sichergestellt das die Notfall CD funktioniert?
     
  7. Alles klar, danke !

    :) :) :)
     
  8. Möchte dazu noch etwas bemerken.
    DriveImage hat ab DI7 einen sogenannten Image-Browser. Dieser zeigt alle gesicherten Ordner und Dateien des Images an. Diese können dann auch einzeln in den Originalpfad (vorhandener Ordner/Datei wird gelöscht) oder auch auf einen anderen Pfad wieder hergestellt werden.
    Habe damit schon einige diverse Probleme einzelner Programme behoben, bzw Änderungen rückgängig gemacht.
    Es erfolgt allerdings keine Änderung/Zurückstellung an der Registry. Daher weiß ich nicht ob Dir diese Funktion ausreicht. Ob TI eine ähnlich Funktion hat, weiß ich nicht.
    gruss clasaf
    gruss clasaf
     
  9. Ich aber ;)
    Und ja, hat es. Ein vorhandes Image wird als Partition ins Betriebssystem gemountet, wenn man es anklickt und dann kann man es wie ein eigenes Laufwerk verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Image zurückspielen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis Image auf Virtualbox zurückspielen Virtualisierung & Emulatoren 31. Okt. 2012
Image in veränderte Partition zurückspielen ? Windows XP Forum 3. Feb. 2006
Image zurückspielen mit Drive Image 2000 geht nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. März 2003
image einspielen Windows 7 Forum 1. Apr. 2016
Images der Windows UI Kacheln downloaden Windows 8 Forum 7. Jan. 2016