Image

Dieses Thema Image im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von bergfranke, 28. Feb. 2003.

Thema: Image Es wird hier oft von Image erstellen geschrieben, um den PC in einen früheren Zustand zurücksetzen zu können. ME hat...

  1. Es wird hier oft von Image erstellen geschrieben, um den PC in einen früheren Zustand zurücksetzen zu können.
    ME hat die Systemwiederherstellung zum gleichen Zweck.
    Meine Frage. Ist das die gleiche Funktionsweise. Wenn nicht, worin besteht der Unterschied?.
    Braucht man neben der Systemwiederherstellung noch ein Imageprogramm?
    gruss clasaf
     
  2. Sagen wirs mal so, Du schiesst deine C: win98 mit den persönlichen Daten drauf.
    Über eine Wiederherstellungskonsole, kannst Du dein Win 98 rep., aber deine Daten können weg sein, wenn >Sie auch einen Scuss bekommen haben.
    Da hilft ein IMAGE, innerhalb 10 Minuten ist alles wieder drauf gespielt.
    mfg falko
     
  3. Hi!

    Ich speichere meine Wichtigsten Dateien immer mit Microsoft ERU jeden Tag. (Vorrausgesetzt ich vergess es nicht) und wenn ein Fehler auftritt liegt es meistens an der Registry oder irgendwelchen Hardware problemen (neue Treiber installiern hilft aber auch nicht immer :() oder welchen Programmen die installiert wurden.

    Wenn ein blöder Fehler auftritt ziehe ich vom letzen Tag wo es noch ging drüber und alles läuft wieder einwandfrei ! ;D
     
  4. Danke für die Informationen.
    @C. Vorberg Was ist ERU ???
     
  5. Nimm Drive Image ... ab ich glaube Version 5 kannst Du damit sogar Dein IMAGE direkt auf eine bzw. mehrere CDs brennen (Hohe Komprimierung wählen, wenn Drive Image danach fragt, auch dann, wenn Du auf Festplatte sicherst, das reduziert den Platzbedarf erheblich, den das Image fordert). Die neueste Version ist glaub ich Drive Image 2002. Aber wie gesagt: V5 reicht absolut, wenn das nicht sowieso fast die gleiche ist, man kann halt seit der 5er-Version auch direkt seinen Brenner ansprechen ... Das Programm ist übersichtlich und superschnell. Eines ist klar, denke ich, wenn Du auf Platte sichern willst, kannst Du natürlich (weil das Ganze unter DOS abläuft) nicht die Partition gleichzeitig sichern, auf die die Sicherung ja gerade geschrieben werden soll). Du kannst nach Installation von Drive Image über das Programm-Menü 2 Disketten erstellen, und im Notfall (PC startet nicht mehr) nutzt Du einfach diese 2 Disketten, um Dein Image von der Festplatte zu holen und zurückzuspielen. Wenn Du das Image gebrannt hast, ist das Ganze noch feiner: Diese CD ist dann nämlich bootfähig und beinhaltet das Programm Drive Image, das automatisch mitgeladen wird ...

    Gruß,

    Jan

    *****************

    In Aldi is Truth, is Divine, is eternal Life
     
  6. Erst mal Danke für die Antworten. Habe wohl bei der Formulierung meiner Anfrage einen Fehler gemacht.
    Also ich habe Win - ME und keinen Brenner.
    Mit ME geht ja einiges wie auch ERU nicht. Ich hatte auch bisher, 2 Jahre(toi, toi, toi), keine gravierende Probleme mit ME. Hin und wieder mal Blue-screens (richtig ??? ;D). Sind ja normal bei ME ;D.
    Bisher konnte ich alle Probleme mit der Systemwiederherstellung lösen. Die Frage war: Trotzdem ein Imageprogramm installieren. (Kostet Geld und ich muss als Arbeitsloser sparen :-[).
    gruss clasaf
     
  7. @animeno
    Danke. Werde Ersteres bei Gelegenheit probieren.
    gruss clasaf
     
Die Seite wird geladen...

Image - Ähnliche Themen

Forum Datum
image einspielen Windows 7 Forum 1. Apr. 2016
Images der Windows UI Kacheln downloaden Windows 8 Forum 7. Jan. 2016
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Acronis True Image 2015 Installationspfad ändern?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2015
Systemwiederherstellung mit Windowsimagebackup Windows 8 Forum 21. Apr. 2015