IMAP Ordner sichern in Outlook

Dieses Thema IMAP Ordner sichern in Outlook im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von jhwaxx, 21. Feb. 2006.

Thema: IMAP Ordner sichern in Outlook Hallo, ich nutzte Outlook mit zwei IMAP E-Mail Konten. Da sich in den letzten zwei Jahren sehr viele Emails und...

  1. Hallo,

    ich nutzte Outlook mit zwei IMAP E-Mail Konten. Da sich in den letzten zwei Jahren sehr viele Emails und Ordner angesammelt haben, würde ich da mal gerne etwas aufräumen. Ich habe nämlich das Gefühl, dass umso mehr E-Mails es werden Outlook immer langsamer wird.

    Hat jemand einen Tipp, was ich da am besten machen kann? Es sind so um die 800mb und ca. 1800 Mails. Viele davon brauche ich noch im täglichen Gebrauch.

    Habe echt keine Ahnung, was ich da machen kann!

    Vielen Dank

    jhwaxx
     
  2. Eigentlich wird Outlook nicht langsamer bei vielen Mails. Gerade bei IMAP werden die ja auch nur in Outlook verarbeitet, nicht aber in Outlook gespeichert. Letzten Endes liegen sie ja immer noch auf dem Mailserver.
    Hast du denn aktiviert, dass nur die Kopfzeilen verarbeitet werden sollen oder die kompletten Mails?

    Und wenn du aufräumen willst, leg neue Ordner an und verschiebe alte Mails in diese Ordner. Das kann entweder intern in Outlook passieren und die Mails landen in einer Datendatei oder auch direkt im IMAP-Konto, dann bleiben die Mails aufm Server, aber zunächst mal siehst du nur die neueren Mails.
     
  3. Das ist so nicht ganz korrekt. Outlook speichert diese in einer PST-Datei zwischen (Offline verfügbar). Ich könnte mir vorstellen, das die PST Datei ne Macke hat. Leider schreibt der Threadersteller nicht welche Outlook-Version im Einsatz ist. Eventuell hilft aber der Einsatz von ScanPST (wird mit Office mitinstalliert und ist unter C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\MSMAPI\1031\SCANPST.EXE zu finden. Einfach mal über die PST Datei laufen lassen und auf eventuelle Fehler prüfen.

    Gruß
    Sven
     
  4. Ja stimmt, ich hab auch schon gesehen, dass die zwischengespeichert werden. Aber auch nur bis zu einer bestimmten Größe, danach bleibt nichts mehr übrig und bei Aufruf eines Ordners, den man schon lange nicht mehr geöffnet hatte, verarbeitet OL alle Kopfzeilen neu. (also zumindest ist bei mir die Einstellung, dass nur die Kopfzeilen verarbeitet werden sollen).
    Ich weiß nicht, wieviele Mails ich insgesamt habe, aber ein paar tausend fliegen da wohl auch rum aufm Server und die pst (also die zum IMAP-Konto zugehörige) hat eine Größe von gerade mal 30MB.
     
  5. Hallo,

    also ich setzte Outlook 2003 ein. Habe auch gerade mal scanpst über meine pst-Dateien laufen lassen. aber es wurden keine Fehler gefunden.
    Ich habe aber allerdings bei den Übermittlungseinstellungen auch Element samt Anlage downloaden anbegeben. Kann das ein Problem sein? Es werden die Emails doch nur einmal downgeloaded. Klar das dauert beim ersten mal länger, aber danach sollte es ja keine Geschwindigkeitsunterschiede zu der Option nur Kopfzeilen downloaden geben? Oder täusche ich mich da?
     
  6. Naja, je größer deine pst-Datei wird (ich weiß ja nicht, wie groß sie aktuell ist), desto mehr Daten muss Outlook insgesamt verarbeiten. Das kann schon ein wenig auf die Perfomance gehen.
    Da ich selber eine solch große pst-Datei nicht habe, kann ich dir das aber auch nicht genau sagen.
     
Die Seite wird geladen...

IMAP Ordner sichern in Outlook - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016
Outlook 2010 - IMAP - Der Ordner "Gesendete Elemente" ist nicht verfügbar Microsoft Office Suite 29. Okt. 2011
Outlook 2003: abonnierte IMAP Ordner werden nicht angezeigt Microsoft Office Suite 23. Aug. 2004
IMAP-Serververbindung nicht möglich Windows 8 Forum 10. Jan. 2015
Outlook 2007 gelöschte Mails bei IMAP Zugang Microsoft Office Suite 30. Jan. 2014