import von .mp3 nach Moviemaker

Dieses Thema import von .mp3 nach Moviemaker im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von _solon_, 4. Juni 2004.

Thema: import von .mp3 nach Moviemaker Grüß Gott, ich habe ein sehr seltsames Problem mit dem Moviemaker: - ich importiere .mp3-files in eine Sammlung....

  1. Grüß Gott,

    ich habe ein sehr seltsames Problem mit dem Moviemaker:

    - ich importiere .mp3-files in eine Sammlung. Alles ok.
    - diese Musikstücke haben so etwa eine Länge zwischen 2-5min.
    - in der Übersicht wird eine Länge der Musikstücke so zwischen 3-15(!) min. angezeigt :eek:
    - ich teste ein Musikstück (mit Doppelklick). Es läuft ca. 3-4 min. (das ist normal) dann springt der Laufbalken in dem Vorschaubild rechts auf das Ende.
    - im nächsten Test ziehe ich dieses Musikstück auf ie Timeline/das Storyboard. Es erscheint ein Balken von ca. 15 min. Länge. Ich lasse es laufen und das Stück ist nach dem regulären Ende, also ca. 3 min. zu Ende. Ziehe ich nun diesen blauen Markierungsbalken so auf ca. 7 oder 8 min., also weiter, bin ich wieder mitten im Musikstück.

    Die Songs wurden mit dem GXTransocoder von .wav nach .mp3 transcodiert. Beispiel:
    Ausgangsgröße .wav 40000KB
    Größe .mp3 4000 KB

    Diese Größenrelation scheint korrekt/normal, oder?

    Liegt's also irgendwie am Moviemaker.

    Hat jemand einen Gedanken?
     
  2. Grüß Gott,

    ich muß mich zu meinem Problem etwas korrigieren.
    Es scheint nicht am Moviemaker zu liegen.

    Ich habe ein solches mp3-file mit dem jetaudio-player einmal abgespielt mit folgendem Ergebnis:
    nachdem der Song aus war hatte der Laufbalken ungefähr mal 1/5 seines Weges zurückgelegt und sprang dann wieder an den Anfang.

    Das heißt für mich eindeutig: die Transkodierung mit dem GXTranscoder war fehlerhaft.
    Was tun? Kann es ein, daß beim GXTranscoder bei .wma/.wav nach mp3 bestimmte Einstellungen falsch waren? Ich habe nichts gefunden.

    Ich würde gerne ein weiteres Transkodierungstool versuchen. Gibt es dazu vielleicht eine/mehrere Empfehlungen?
     
  3. Grüß Gott,

    @PCDSmartie

    danke, beide Hinweise waren gut.
    Bei meinem ersten Test mit der grafischen Oberfläche zu lame hat sich nichts geändert.
    Beim zweiten Test habe ich VBR enabled - und es hat geklappt. Beim import in den Moviemaker, waren in diesem speziellen Fall 4 Minuten Dauer angezeigt was gegenüber dem.wav-ile ca. 25 Sekunden mehr waren. OK, damit komme ich dem Ziel schon sehr nahe.
    Ob die Dauer bei .wav und .mpr exakt gleich sein muß, weiß ich nicht.
    Logisch wärs für mich.

    Was ich nun noch checken werde, ob es bei dem GXTranscoder eine Einstellungsmöglichkeit bzgl. VBR (ja oder nein) gibt.
     
Die Seite wird geladen...

import von .mp3 nach Moviemaker - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook 2013 / Windows Mail Nachrichten importieren Microsoft Office Suite 28. Feb. 2015
Mails aus Windows Live Mail lassen sich nicht nach Outlook 2010 importieren E-Mail-Programme 12. Mai 2014
Mails von Outlook 2007 nach Google Importieren? E-Mail-Programme 9. Okt. 2011
Internet Explorer 8 Favoriten nach Firefox 3.6.3 exportieren bzw. importieren? Web-Browser 18. Juni 2010
Mails von Outlook Express nach Outlook 2007 importiert aber nicht sichtbar Microsoft Office Suite 12. Jan. 2010