Importprobleme mit DVDlab

Dieses Thema Importprobleme mit DVDlab im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von I_like_Bayern, 9. Apr. 2004.

Thema: Importprobleme mit DVDlab Grüß Gott, vielleicht kann jemand weiterhelfen bei einem Problem mit DVDlab. Zuerst kurz die Ausgangslage: ich...

  1. Grüß Gott,

    vielleicht kann jemand weiterhelfen bei einem Problem mit DVDlab.

    Zuerst kurz die Ausgangslage:
    ich habe eine avi-file mit TMPGEnc mit folgenden Optionen encodiert

    MPEG2 720x576 25fps VBR 6000 kbps, Layer-2 48000 Hz, 192 kbps

    Diese Infos zur DVD-konformen Encodierung sind aus der untersten Zeile des Hauptbildschirms. Wähle ich nun als stream type ES (Video, Audio) wird ein .m2v und ein .mp2 - file erstellt.

    Soweit alles in Ordnung.

    Wenn ich nun die DVD mit DVDlab (1.3) bearbeiten will bekomme ich beim Import des Audio-files einen nicht behebbaren Error:
    - Dateiname ... .mpv
    Cause: not a 1117-2 or 13818-2 Video stream
    - und noch einige Hinweise, daß man diese Teil über Tolls/Fix evtl. fixen kann. Funktioniert aber in diesem Fall nicht.

    Gut: zuerst wurde schon die Endung *.mp2 nicht akzeptiert und nach Rückfrage in *.mpv umgewandelt.

    Aber dann dieser unbehebbare Fehler.

    Ich würde ja an mir selbst noch zweifeln :'( aber und nun das doch etwas verblüffende:

    Versuche die DVD mit den gleichen Video- und Audiodaten mit TMPGENc DVDAuthor zu erstellen ... -> es klappt.

    Kennt jemand eine Lösungsmöglichkeit? Offensichtlich sind für DVDlab die Audiofiles dvdlab-konform zu konvertieren.

    Was empfehlt ihr, wie ich weitermachen soll?

    Danke+Servus
    I_like_Bayern
     
  2. Willst Du nur eine DVD authoren oder soll da auch ein Menü mit rein?

    Warum sich DVDLab nun genau an dem Stream stört kann cih Dir nicht sagen, hast Du es schon mal mit der 1.4 Beta Pro oder Standard versucht?

    Kannst auch mal versuchen die Streams durch ProjectX zu jagen, das schreibt ein Log mit und dokumentiert die Fehler im Stream.
     
  3. Grüß Gott,

    - es soll auch ein Menü rein

    - jeweils nein

    - was ist bitte ProjectX - das sagt mir momentan nichts :'(

    Danke+Servus
    I_like_Bayern
     
  4. Grüß Gott,

    Tut mir leid, damit kann ich nichts anfangen. Ich finde keine ausführbare Datei
    in diesem Archiv.

    Danke+Servus
    I_like_Bayern
     
  5. Grüß Gott,

    und noch eine kleine Ergänzung:

    Super; mit dieser Version sind die vermeintlich fehlerhaften Audiofiles zu importieren.

    Danke MrOrange
    +Servus
    I_like_Bayern

    Damit kann m.E. dieses Thema geschlossen werden.
     
  6. Die ausführbare Datei ist die ProjectX.jar, ist ein Java-Programm.
     
  7. Grüß Gott,

    nochmals danke MrOrange.
    Das Problem konnte ich ja mit dem guten Tip zu DVD Pro Lab Beta 1.4 lösen.
    Mit Java kann ich nicht soviel anfangen. Ich gehöre zur alten Gilde der Assembler-, PL1-, Cobol- .... ???

    Danke+Servus
    I_like_Bayern
     
  8. Hallo,

    Du hattest 2 Dateien nach dem codieren als ES: .m2v (Video) und .mp2 (Audio).

    Wenn du die .mp2 in .mpv umbenennst (dummer Vorschlag von DVDlab) wird danach versucht, sie als Videodaten zu erkennen (wie die Fehlermeldung ja auch sagt). Das kann ja nicht klappen.

    .mpa wäre die richtige Endung gewesen.


    In den meisten Fällen sind die Endungen

    .mp2 <-> .mpa (Audio)
    .m2v <-> .mpv (Video)

    austauschbar.
     
  9. Grüß Gott,

    @IrksEye,
    danke; werde ich auch checken.

    Servus
     
Die Seite wird geladen...

Importprobleme mit DVDlab - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probs mit DvdLab Audio, Video und Brennen 21. Mai 2006