Installation Server2003

Dieses Thema Installation Server2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Moni aus HH, 6. Juni 2004.

Thema: Installation Server2003 :-\ Hallo an alle Experten, zunächst vorweg: bin absoluter Anfänger und dankbar über idiotensichere Antworten mit...

  1. :-\
    Hallo an alle Experten,

    zunächst vorweg: bin absoluter Anfänger und dankbar über idiotensichere Antworten mit möglichst wenig Abkürzungen und Begriffen, die ich wahrscheinlich nicht kenne.

    jetzt aber mal zum Problem:
    habe 3 Rechner (davon ein Notebook), welche bisher nicht vernetzt waren, aber über einen Router teils wireless und teils verkabelt über einen XDSL-Router mit dem Internet verbunden waren. Jetzzt muss ich einen Rechner mit einer Serverversion bestücken und dabei wollte ich dann auch gleich mal ein Netztwerk aufbauen. Kann ich den DSL-Router auch als NetztwerkHub, bzw. -Switch benutzen und die Rechner aber alle seperat auch wieder darüber mit dem Internet verbinden. Will also verhindern, dass ich jedesmal den Server anschmeissen muss, wenn ich mit dem Notbook nur mal so ins Internet will.

    Irgendwie muss das aber wohl gehen, aber so richtig klappts eben nicht. Die Serverversion ist installiert und 2 Laufwerke komplett freigegeben. Die beiden anderen Rechner müssen sich aber irgendwie nicht mit ID und Kennwort im Netzwerk anmelden - warum??? (die beiden Clients haben WinXP Pro)Ausserdem kann ich zwar auf dem Server das Notebook in der N-Umgebung sehen, aber nicht drauf zugreifen. Andersrum wird nicht mal der Server angezeigt.

    Ich hoffe ihr wißt, was ich da alles vergessen hab und anders einstellen muss - bin dankbar über jeden Tipp.

    Viele Grüße
    Moni
     
  2. hp
    hp
    wenn du überall den router als gateway angegeben hast, dann sollten die rechner unabhängig von einander ins internet können. am besten poste mal deine tcp/ip einstellungen inclusive router hier mal rein, dann kann man besser beurteilen, wos klemmt. im cmd ipconfig /all eingeben, das na allen drei rechnern. eine kleine einführung in windows-netze kannst du hier www.windows-netzwerke.de nachlesen...

    greetz

    hugo
     
  3. Hi Moni,

    damit sich die Rechner am Server anmelden können, musst du den Server zu einem Domänencontroller hochstufen.

    Das geht entweder über den Serverkonfigurationsassistent (Funktion Domänencontroller (Active Directory) hinzufügen oder über Start -> Ausführen -> DCPROMO.

    Da das Hochstufen nicht grade leicht ist (bin selber Anfänger, Admin in dem Bibliotheksnetz meiner Schule), versuche ich dir mal einen Leitfaden hier aufzuschreiben. Da ich das jetzt weitestgehen aus dem Kopf mache bzw. mich bei anderen Internetseiten informiere (will ja jetzt keinen neuen Server aufsetzen ;-) ), kann es sein, das manches, was ich hier schreibe, nicht ganz genauso heißt, wie bei Windows.

    • 1) Computernamen festlegen
      Nachdem der Server hochgestuft ist, kannst du den Computernamen nicht mehr ändern, ohne ihn wieder runterzustufen. Daher sollte der Computername jetzt stimmen.
      Ebenfalls solltest du einen Domänennamen für deine Domäne ausgedacht haben, wie z. B. meinedomaene.de. Meine heißt bib-schinkel.de.
    • 2) feste IP festlegen
      Da ein Domänencontroller gleichzeitig DNS-Server sein *muss*, braucht er eine feste IP, wie z. B. 192.168.1.1 (in meinem Fall). Als DNS-Server für den DC muss er selbst festgelegt sein, also z. B. 192.168.1.1, wenn das die IP deines Servers ist.
      In der TCP-IP-Konfiguration unter Erweitert -> DNS musst do folgendes einstellen:
      • Diese DNS-Suffixe anhängen auswählen
      • Hinzufügen -> <Namen deiner Domäne> eingeben -> Hinzufügen
      • DNS-Suffix für diese Verbindung: <Name deiner Domäne>
      • Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren aktivieren
    • 3) DCPROMO ausführen
    • 4) Domänencontroller für eine neue Domäne auswählen
    • 5) Domäne in einer neuen Gesamtstruktur auswählen
    • 6) <Name der Domäne> eingeben
    • 7) NetBIOS-Name, der vorgeschlagen wird, sollte wohl OK sein
    • 8) Nun sollen Pfade für die Active Directory-Datenbank festgelegt werden. Wenn du höhere Performance erreichen willst, sollten die Logdateien auf einem anderen Datenträger als die Datenbank liegen. Bei mir z.B. liegt die Datenbank in C:\Windows\NTDS, die Logdateien in D:\AD-Protokoll.
    • 9) SYSVOL sollte auch OK sein
    • 10) DNS-Server auf diesem Computer installieren und konfigurieren... auswählen
    • 11) Nur Windows 2000- / Windows Server 2003-kompatible Berechtigungen auswählen
    • 12) Neustarten, sobald DCPROMO fertig ist

    Nun sollte dein Server ein DC sein. Deine Clients musst du nun alle in die Domäne aufnehmen, in dem du auf den Clients unter Eigenschaften von Arbeitsplatz -> Computername -> Ändern -> [*] Domäne den Namen deiner Domäne eingibst. Windows verlangt dann nach Zugangsdaten, dort musst du ein Zugangsdaten für ein Konto eingeben, dass Adminrechte hat, also wohl Administrator.
    Benutzer kannst du auf dem Server unter Verwaltung -> Active Directory-Benutzer und Computer erstellen.

    Das wars erstmal...

    MfG Martin
     
  4. Erst mal ganz lieben Dank für Eure Mühe. Werde ich heute Abend alles mal brav machen und sehen, was passiert. Wollte den DC eigentlich auch gleich so anlegen, befürchtete aber, dass das mit ner echten Domäne was zu tun hat und hab deshalb nur Arbeitsgruppe gewählt. Vielleicht läufts ja dann heute Abend schon und ich mach dann noch mal Meldung - hoffentlich erfolgreicher als gestern :)

    Bis dahin also und noch mal - gaaanz lieb danke
    Moni
     
  5. So, für heute hab ich die Schn... voll - DC habe ich eingerichtet und der Leitfaden war ein Hit - prima! Leider kann ich die Clients immer noch nicht anmelden. Immer wenn ich die Domäne angebe, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass die Domäne nicht gefunden wurde. Habe allerdings auch keine Ahnung, ob ich denn das richtige Netz verbunden habe. Bisher existierte z.B. auf dem Notebook eine Verbindung für die Netzwerkkarte, die aber mit Kabel verbunden werden müßte, aber nicht ist - dann das drahtlose Netzwerk für die Verbindung zum Router und eine Verbindung, die mir nix sagt = 1394 - ist aber immer deaktiv. Habe dann mehrfach versucht ein neue Verbindung fürs Netztwerk einzurichten, aber da verlangt er auch immer Arbeitsgruppe und die Domäne läßt sich ja wie gesagt nicht angeben. Noch einen Tipp? Die TCP/IP Daten sind untern angehängt - sind die vom Notebook. Warum da als Suffix schon die Domäne gezeigt wird??? Ich weiß nicht, von wo er sich das jetzt gezogen hat.

    Gruß Moni




    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\>ipconfig /all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : ramona-mobil
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 5:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: homebase.de
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Trust SpeedShare Turbo Pro LAN Adapt
    er
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-2F-10-50-FC
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.101
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 7. Juni 2004 21:25:38
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 14. Juni 2004 21:25:38
     
  6. Hi Moni,

    hast du beim Client als Domäne homebase.de angegeben? Dann solltest du es mal mit homebase ohne das DE versuchen, bei meinen Clients ging es heute anscheinend nur ohne DE; andernfalls kam eine große Fehlermeldung, dass kein DC gefunden werden konnte.

    MfG Martin
     
Die Seite wird geladen...

Installation Server2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Installationsmodus Terminal Server2003 Windows Server-Systeme 20. Feb. 2006
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
Probleme mit .NET Framework 3.5 installation Windows 10 Forum 19. Okt. 2016
Deinstallation von Apps des Herstellers schlagen fehl Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 entfernen ohne Neuinstallation? Windows 7 Forum 12. Okt. 2016