Installationsproblem unter XP

Dieses Thema Installationsproblem unter XP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von s13w, 28. Mai 2004.

Thema: Installationsproblem unter XP Habe ein echt blödes Problem: Wenn ich im XP (Home Edition) ein etwas älteres Programm, das ich aber schonmal...

  1. Habe ein echt blödes Problem:
    Wenn ich im XP (Home Edition) ein etwas älteres Programm, das ich aber schonmal installiert hatte, installieren möchte kommt diese Fehlermeldung:

    Win16-Teilsystem
    C:\Windows\System32\config.nt ist nicht geeignet um Anwendungen für MS-Dos oder Microsoft Windows auszuführen.

    Wenn ich dann die Datei suche, muss ich bedauerlicherweise feststellen, dass die Datei nicht existiert.

    Kann mir vielleicht irgendjemand helfen?
     
  2. hi,

    win xp hat ein wenig schwierigkeiten mit einigen älteren programmen. dies liegt daran, daß win xp eigentlich nur noch auf 32bit-programme und aufwärts ausgelegt ist. helfen sollte eigentlich der kompatibilitätsmodus, der xp vorgaukelt ein älteres win zu sein.

    aber da du die programme noch nicht mal installieren kannst, würde ich sagen. versuche neuere programmversionen zu bekommen. ;)
     
  3. Es kann sein dass das Programm mit FAT32 funktioniert aber nicht mit NTFS, die gleiche Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

    mfg. Walter

    :eek:
     
  4. hp
    hp
    ... und wenn es die config.nt nicht gibt, kopier sie von der original-cd runter, oder erstell eine, hier der inhalt von meiner config.nt

    REM
    REM ECHOCONFIG
    REM Standardmäßig ist die Informationsanzeige während der
    REM Initialisierung der MS-DOS-Umgebung deaktiviert. Um
    REM CONFIG.NT-/AUTOEXEC.NT-Informationen anzuzeigen, müssen Sie
    REM den Befehl EchoConfig zu der Datei CONFIG.NT oder einer
    REM anderen Initialisierungsdatei hinzufügen.
    REM
    REM NTCMDPROMPT
    REM Wenn Sie von einem TSR-Programm oder einer MS-DOS-Anwendung aus
    REM zur Eingabeaufforderung zurückzukehren, führt Windows
    REM COMMAND.COM aus. Dadurch bleibt das TSR-Programm aktiv. Um den
    REM Windows-Befehlsinterpreter CMD.EXE (statt COMMAND.COM) auszu-
    REM führen, müssen Sie den Befehl NTCmdPrompt zu der Datei
    REM CONFIG.NT oder einer anderen Initialisierungsdatei hinzufügen.
    REM
    REM DOSONLY
    REM Standardmäßig kann jede Anwendung gestartet werden, wenn
    REM COMMAND.COM ausgeführt wird. Wenn Sie eine Nicht-MS-DOS-Anwendung
    REM aufrufen, werden TSR-Programme möglicherweise unterbrochen.
    REM Um sicherzustellen, dass nur MS-DOS-Anwendungen gestartet werden,
    REM müssen Sie den Befehl DosOnly zu der Datei CONFIG.NT oder
    REM einer anderen Initialisierungsdatei hinzufügen.
    REM
    REM EMM
    REM Verwenden Sie eine EMM-Befehlszeile, um den EMM (Expanded Memory
    REM Manager) zu konfigurieren.
    REM Die Syntax lautet:
    REM
    REM EMM = [A=AltRegSets] [B=BaseSegment] [RAM]
    REM
    REMAltRegSets
    REM gibt die gesamten Alternative Mapping Register Sets an, die
    REM das System unterstützen soll. 1 <= AltRegSets <= 255. Der
    REM Standardwert ist 8.
    REMBaseSegment
    REM gibt die Anfangs-Segmentadresse im konventionellen DOS-Speicher
    REM an, den das System für die EMM-Seitenrahmen reservieren soll.
    REM Der Wert muss als Hexadezimalzahl angegeben werden.
    REM 0x1000 <= BaseSegment <= 0x4000. Der Wert wird auf die nächste
    REM 16 KB-Grenze abgerundet. Der Standardwert ist 0x4000.
    REMRAM
    REM gibt an, dass das System nur 64 KB Adressraum im oberen Speicher
    REM (Upper Memory Block; UMB) für die EMM-Seitenrahmen reservieren
    REM soll. Der Rest (falls verfügbar) wird von DOS für die
    REM Unterstützung der Befehle loadhigh und devicehigh verwendet.
    REM Standardmäßig reserviert das System den gesamten verfügbaren
    REM UMB für Seitenrahmen.
    REM
    REMDie EMM-Größe wird in der PIF-Datei (entweder die Datei _DEFAULT.PIF
    REModer die PIF-Datei, die mit der Anwendung verknüpft ist) bestimmt.
    REMWenn die in der PIF-Datei angegebene Größe Null ist, wird EMM
    REMdeaktiviert und die EMM-Zeile nicht berücksichtigt.
    REM
    dos=high, umb
    device=%SystemRoot%\system32\himem.sys
    files=20

    oder such nach config.sys, vielleicht hat ein prog sie auch umbenannt...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Installationsproblem unter XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
MS Office 2003 unter VISTA / Installationsproblem => ZF612707.CAB nicht da Microsoft Office Suite 6. Mai 2008
Installationsprobleme unter Win-XP Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 25. Mai 2005
Installationsproblem mit cab - Dateien unter XP Windows XP Forum 25. Juni 2004
Installationsprobleme unter Win2000pro Windows 95-2000 17. Apr. 2003
installationsproblem bei usb flashcard-reader unter win98 Windows XP Forum 5. März 2003