Intel PRO/Wireless 2200BG Verbindung

Dieses Thema Intel PRO/Wireless 2200BG Verbindung im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von der_nico, 13. Jan. 2006.

Thema: Intel PRO/Wireless 2200BG Verbindung Hallo Ich habe einen neuen Toshiba Laptop und Probleme mit der intigirierten Intel Wireless Pro 2200BG Karte. Die...

  1. Hallo

    Ich habe einen neuen Toshiba Laptop und Probleme mit der intigirierten Intel Wireless Pro 2200BG Karte.
    Die Verbindung zu meinem WLAN Router (Zyxel) ist sehr fehlerhaft.

    hier mal ein PING Auszug:
    Code:
    Ping wird ausgeführt für 192.168.1.1 mit 32 Bytes Daten:
    
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=105ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=254
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=999ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=164ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=3ms TTL=254
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=796ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=254
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=254
    Ich habe auch schon in einigen Foren gesucht und Lösungsansätzte gefunden (meistens : neue Intel Treiber installieren), die bei mir alle nicht geholfen haben.

    Hier noch ein paar Worte zur Umgebung:
    - Treiber/Software: neuste INTEL Treiber/Software: 9.0.3.9/9.0.3.0
    - Hatte davor auch die MS Software und ältere INTEL Treiber drauf
    - Signalstärke: hervorragend
    - mit einem USB WLAN Stick habe ich von meinem Arbeitlatzrechner auf den gleichen Router konstante (2-3ms) PINGs
    - Habe in allen HW Einstellungen der Karte schon gespielt (b/g Band, Signalstärke, Kanäle gewechselt)

    Wer kann mir helfen? :'(
     
  2. evtl. eine Support-Anfrage bei Zyxel? Firmware-Update für den Router?
    Tschuldigung, mehr fällt mir auch nicht ein...

    Gruß
    Hein
     
  3. Hi,

    ich habe das gleiche Problem mit der intigirierten Intel Wireless Pro 2200BG in meinem ASUS Q025.
    Der Router kann es eigentlich nicht sein, da es bei meinem Zykzel und auch beim Siemens Router auftritt.
    Das beste Ergeniss hatte ich mit wechsel auf Kanal 1, aber gut ist die Verbingung noch nicht.
     
  4. Ups,

    ich sehe gerade, dass ihr das gleiche Prob habt/hattet wie ich. Habe
    hier:

    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,103237.0.html

    meinen Lösungsvorschlag, der MIR weitergeholfen hat, beschrieben.

    Kurzresüme: Accesspoint reset auf Factory-Default (zusätzliche Info: Channel 6 im AP und zusätzlich AdHoc auf 6 in der Intelsoft einstellen).
     
  5. Noch eine Änderung:

    Der Kanal ist nicht so wichtig, durch Testen kann man aber den Datendurchsatz optimieren.
    Aber etwas vergaß ich (hab´s durch Zurückstellen eben überprüft):

    in der Energieverwaltung der Karte (Einstellungen/Netzwerkverbindungen/Eigenschaften der drahtlosen Netzwerkverb/Adapter konfigurieren/Erweitert/Eigenschaften/Energieverwaltung) auf Höchste Energieverwaltung stellen.

    Dadurch unterbleiben sofort die Timeouts beim Datenstreaming.

    Kostet zwar etwas mehr Batteriepower, wenn man nicht über Netzteil arbeitet, dafür aber klappt die Verbindung dauerhaft.

    Alternative Lösung: statt Energieverwaltung auf Höchste kann man auch auf NUR b-mode einstellen. Auch hier wird die Verbindung (zwar nur 11Mbits/s) stabil. Reicht für´s surfen, ist lahm für´s Datenstreaming(kopieren).

    (mein aktueller Treiber ist 9.0.3)

    Gruß
     
  6. Hi wär Klasse wenn die andern Lösungsvorschläge nochmal gennant würden, da der Thread von Link net meh exisiert...

    Habe das gleich Prob mit der Intel Wireless Pro 2200BG Karte

    Code:
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=124ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=516ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=123ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1059ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=44ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=49ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=53ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=75ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=191ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=52ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=764ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1480ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=73ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=155ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=680ms TTL=64
    Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit=39ms TTL=64
    ist irgendwie echt zum heulen besonders da es bei 2 verschieden Routern das gleich ist :(
     
  7. Das Problem mit dem Wireless Intel 2200BG ist bekannt, auch bei Intel!
    Intel verspricht neue Treiber im Mai 2006.
    Test:
    Laptop in Nähe des Routers stellen
    Die Netzwerkbindung zeigt stark schwankende Übertragungsleistungen, mal 54 mal 18 mal 1 MBit/s, obwohl niemand das Gerät anrührt oder benutzt
    nun testen: ping auf Router
    also Start Ausführen
    cmd
    ping 192.168.x.x -t
    (x ersetzen durch die Adresse des Routers)
    wenn Zeitberschreitungen oder lange Antwortzeiten auftreten, dann liegt das Problem eindeutig beim 2200BG bzw. dessen Treiber.
    Abhilfe:
    9.0.4.8 Treiber Mai 2006 verwenden, solange es noch keinen neueren gibt.
    Die Software incl. dem Admin-Tool installieren und dann so konfigurieren, dass die Verbindung bereits bei der Anmeldung hergestellt wird.
    In der Energieverwaltung der Karte (Einstellungen/Netzwerkverbindungen/Eigenschaften der drahtlosen Netzwerkverb/Adapter konfigurieren/Erweitert/Eigenschaften/Energieverwaltung) auf Höchste Energieverwaltung stellen.
    ping auf Router setzen, siehe oben
    Es sollten nun kurze Zeiten auftreten, 1,2,3, ms
    Leider gelegentlich auch mal mehr m zweistellgen Bereich, was nicht mehr auftreten darf: Zeitüberschreitung
    So sollte ein kontinuierliches Surfen möglich sein.
    Zudem gibt die Anzeige der Netzwerkverbindung nun konstant hohe Datendurchsätze an und meldet keine Verbindungsabbrüche mehr.
    Hoffe, die löst bei den meisten das Problem mit dem 2200BG
    Hoffen wir auf den neuen Treiber
     
Die Seite wird geladen...

Intel PRO/Wireless 2200BG Verbindung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie kann man den Intel PRO/Wireless 2100 einen Kernel entpackt, und grundlegend Windows XP Forum 23. Dez. 2005
Intel Pro/Wireless 2200 bg Network Connection Netzwerk 7. Dez. 2005
Mainboard Bundle [Intel CPU] gebraucht kaufen ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 25. Nov. 2014
Anzeigetreiber Intel Graphics Accelerator Windows 8 Forum 24. Sep. 2014
win8 prof X64 nach Intel-RST-Downgrade zerschossen Windows 8 Forum 8. Sep. 2013