Interner Kartenleser nicht mehr im Arbeitsplatz aufgeführt

Dieses Thema Interner Kartenleser nicht mehr im Arbeitsplatz aufgeführt im Forum "Hardware" wurde erstellt von SirGyD, 12. Apr. 2006.

Thema: Interner Kartenleser nicht mehr im Arbeitsplatz aufgeführt Hallo, habe ein zum verrückt werdendes Problem: Habe mein System nach einem Totalcrash neu installiert und auch...

  1. Hallo,
    habe ein zum verrückt werdendes Problem:

    Habe mein System nach einem Totalcrash neu installiert und auch alles eingestellt. Mein System lief wieder einwandfrei und ich musste es nur noch absichern. Nun plötzlich folgendes Problem:

    Ich hab in meinem Notebook (Medion MD 6200) ein internes Kartenlesegerät 4in1 (bestehend aus zwei Slots). Bisher wurden allen Laufwerken auch ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen. Plötzlich sind aber alle weg, bis auf einen (Smart Media auf F:\). Die anderen sind auch nicht mehr in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Der Treiber ist definitv drauf (ist auch im Gerätemanager aufgeführt) und hab ihn auch probehalber schon mal deinstalliert und neu drauf geschmissen....hilft aber alles nix!!!
    Entfernung der LowerFilter und UpperFilter macht auch keinen Sinn, da der Laufwerksbuchstabe J:\auch vergeben ist (externe Festplatte...funktioniert einwandfei).

    Versuche nun schon die ganze Zeit verzweifelt die Laufwerke wieder zuzuweisen, jedoch ohne Erfolg....
    Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen.

    __________________________________________________________________
    [size=7pt]Mein System:
    Medion MD 6200 bzw. FID 2060
    Windows XP (SP2)
    P IV 2,6 Ghz
    512 DDR RAM
    Geforce FX Go 5200[/size]
     
  2. lass die externen laufwerke automatisch zuweisen, gib dem cd-rom einen buchstaben weit hinten (x - z).
    kartenleser brauchen bei xp keinen treiber, sollten also korrekt eingebunden werden.
    kuck dir die install-cd an, da ist mit sicherheit nichts von irgendwelchen treibern für kartenleser zu sehen.
    da du nun die treiber entfernt (deinstalliert?) hast, mach' einen hardwarescan.

    überprüfe die systemdateien:
    start > ausführen > sfc /scannow (eingeben) > enter

    wenn das nichts fruchtet, mach'ne reparatur-installation.

    kuck hier:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=911
    oder hier:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;315341 (methode2 anwenden)

    gruss werner
     
  3. Hallo,
    danke für die antwort...leider hat das auch nix gebracht.

    hab ne frage zur reperatur-installation....was genau wird denn da gemacht...gehen da auch meine programme und einstellungen auch verloren....das ist ja jetzt doch alles so schön eingestellt.
    würde das ungern noch mal alles von vorne machen. oder werden da nur die windowskomponenten neu überspielt.....ist das dann quasi die standard windowsinstallation mit meinen bereits installierten programmen oder wie?

    sorry für evtl. dumm gestellte fragen.

    Danke für die Mühen
     
  4. woll, bleibt alles da. der vorgang muss dir jetzt klar sein, die links hast du.
    nochmal kurz:
    xp-cd rein und von cd booten > dateien werden temporär entpackt und es kommt der erst blaue bildschirm mit menü.
    hier willst du noch nicht reparieren sondern installieren > arbeitet bis zu einem zweiten blauen bildschirm > hier willst du jetzt nicht installieren, sondern reparieren > jetzt geht's los, sieht aus, als machte er alles platt, keine angst > irgendwann fragt er dich nach dem key ( den hast du ja) und er macht weiter bis zum desktop (irgendwann). dann hast du wieder alle systemdateien erneuert, aber auch alle vorher eingestellten ereignisse, desktop, sounds und pipapo >Y et voilà
    musst natürlich alle servicepacks wieder einspielen

    gruss werner
     
  5. Na das probier ich doch mal gleich...danke für die schnellen infos....hoffentlich hilft das meinem problem wieder auf die beine......bis später.

    gruß

    sirgyd
     
  6. na, dem problem wollte ich ja eigentlich, und auch uneigentlich, nicht gerade auf die beine helfen. ;)

    gruss werner
     
  7. hi, sorry für die extrem späte antwort.

    wollte jetzt die reperatur-installation machen...nur leider geht das nicht so wie es beschrieben wurde.
    ich kann selbst zu beginn nicht r drücken (ich weiß soll ich auch garn nicht).....aber wenn ich dann enter für installation drücke......ist das keine reperatur-inst., sondern eine komplett neue....mit der warnung, dass alle dateien (auch eigene dateien etc.) verloren gehen!!!! das möchte ich natürlich nicht.

    alles noch mal neu installieren....da hab ich nicht wirklich lust drauf....es muss doch einen anderen weg geben?!

    also....reperatur-installation ist leider nicht möglich (weiß auch nicht warum)!

    habt ihr noch einen entscheidenden tipp? wie ich dieses blöde kartenlesegerät wieder in meinen arbeitsplatz reinkriege! das muss doch möglich sein. bin total verzweifelt!

    kann das sein, dass windows irgendein verwaltungsproblem intern hat...wodurch dann die kartenlesegeräte keinen laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen.
    ich hab nun auch alle partitionen (bis auf Systempartition) gelöscht, alle virtuelle laufwerke weg...auch die externe festplatte abgestöpselt....dann die treiber deinstalliert und wieder installiert....alles nichts geholfen.

    wäre echt dankbar für einen tollen tipp.
    danke
     
  8. was für eine cd hast du da eine vollversion oder eine recovery-cd? leg mal dei cd ein ind schreib mal, was für dateien auf'm root sind und ob du im i386-ordner eine datei winnt.sif findest.
    WICHTIG: vordem musst du im windows explorer inden ordneroptionen alle dateien anzeigen einstellen.
     
  9. hi,

    hab eine vollversion cd. in den ordneroptionen ist alle dateien anzeigen eingestellt.
    im i-386-ordner ist diese winnt.sif auch enthalten.
    auf der cd sind folgende ordner enthalten:
    - cmpnents
    - docs
    - i386
    - support
    - tools
    - valueadd
    und folgende dateien:
    - autorun
    - bootfont
    - readme
    - setup
    - setupxp
    - win51
    - win 51IP
    - win51IP.sp2
    - xp_sn

    wenn es das ist was du meinst mit was für dateien auf'm root.??
     
  10. nun sir,
    sehr schön, oder auch nicht. mit dem ding kommst du an die reparaturinstallation nicht ran. hast du lust zum brennen?
    dann schreib erstmal zurück, bevor meine fingerkuppen hier völlig unnötig glühen
     
Die Seite wird geladen...

Interner Kartenleser nicht mehr im Arbeitsplatz aufgeführt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Interner Kartenleser nicht gefunden - Vista Windows XP Forum 4. Juli 2009
Laufwerkanzeige interner Fotokartenleser Windows XP Forum 5. Nov. 2007
Interner-Probleme Windows 8 Windows 8 Forum 22. Sep. 2014
Probleme beim Aufruf interner Adressen Netzwerk 11. Dez. 2013
Probleme mit Windows interner Sicherung Windows 7 Forum 6. Jan. 2010