Internet Abbrüche/Ping hoch etc

Dieses Thema Internet Abbrüche/Ping hoch etc im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von GlowZ, 29. Juli 2011.

Thema: Internet Abbrüche/Ping hoch etc Hallo ich bin neu hier und freu mich auf hilfreiche Antworten... Mein Problem: ich habe ein PC mit win7 64bit(davor...

  1. Hallo
    ich bin neu hier und freu mich auf hilfreiche Antworten...
    Mein Problem:
    ich habe ein PC mit win7 64bit(davor Vista) und ich bekomme ständig Internetabbrüche....

    zuerst dachte ich es liegt am Internet selbst oder Router(Internet per KabelBW(16.000)--läuft überModem--> Router -->Lan PC)
    habe mich bei dem Provider schon beschwert und es war schon ein Handwerker da der alles überprüft hat.
    Ich habe an dem Router 2-3 PCs angeschlossen und auf der internetseite Speedtest.net seh ich das nur MEIN PC probleme hat.
    Der Download bereich sieht aus wie ein Herzschlag eines menschen auf und ab...
    die anderen PCs (Win7 und XP) haben da eine konstante gerade...
    der Handwerker meinte nur das es evt an der Netzwerkkarte liegt. Somit habe ich eine neue geholt und siehe da immer noch gleich schlecht.
    Nun weis ich nicht weiter, habe jetzt 3 stunden Gegooglet und NIX gefunden.
    Router / Modem Reset schon durchgeführt, LanKabel neu eingesteht schon durchgeführt, Kabel wechsel durchgeführt, Treiberaktu. durchgeführt... und komme auf keinen grünen Zweig!!!
    bitte um hilfe

    MfG Ben
     
  2. Überprüfe deinen Rechner auf Schadcode, deaktiviere mal die Firewall und Antivirenscanner.
    Evtl. reichts ja schon wenn du den DNS-Cache leerst => CMD:
    Code:
    ipconfig /flushdns
    Gruß

    Bytehawk
     
  3. danke für die schnelle antwort!

    Firewall aus ANtivirus keins vorhanden DA der PC vor 5 tagen neu gemacht wurde ( neu formatiert Problem war davor auch schon )
    nur ich weis nicht was Sie mit Schadcode meinen, und das DNS versteh ich auch nicht ganz
    hab die "Quelle" die Sie mir angegeben haben mal in Ausführen eingegeben (vermut ich mal dass das so gemeint ist)
    und öffnet sich kurz ein schwarzes fenster mit weißem Text und schließt aber sofort wieder
    NetzwerkTreiber sind aufm neusten stand sowie GaKa und Sound.
     
  4. Eigentlich wäre der richtige Weg gewesen:
    Start - CMD - dann in der Box den Code eingeben. Ist aber egal, wird trotzdem ausgeführt ;)

    Schadcode:
    jegliche Art von Trojaner, Virus, Malware etc. die man sich ohne Zutun im www und via Mail i.d. Regel unbewusst einfängt. Da ist es unerheblich wie alt der Rechner ist.

    Lade dir erstmal Highjack, führe das Programm aus und kopiere den Inhalt des erstellten Logfiles bei http://www.hijackthis.de/ aus.

    Ich kenn deinen Router nicht - kannst du mal bei deinen Rechner eine feste IP vergeben und sofern vorhanden diese in der Firewall => DMZ eintragen?

    Was nach hören-sagen auch helfen soll:
    Gruß

    Bytehawk


    PS:
    welchen Browser benutzt du - Add-Ons installiert?
     
  5. so ich hab den schadcode gemacht genau so,

    das hijack hab ich auch ausgeführt, überall grüne häckchen außer bei Java
    wenn du den logg brauchst sag bescheid kann hier nicht posten da zu groß

    mein Router ist ein DLink DIR 615 und leider habe ich von win7 nicht so viel ahnung und somit weis ich nicht genau was ich wo überall eingeben muss
    beim Router habe ich folgende felder (eine Regel als beispiel)
    *screenshot*
    http://imageshack.us/photo/my-images/153/dsfsdfm.png/

    und am PC selbst auch keine ahung :(

    dein zitat habe ich auch schon gelesen und ausprobiert, ohne erfolg.
     
  6. tut mir leid ich check das nicht so ganz aber das komische ist das der lappi mit WIN7 keine probleme hat, hat aber gleiche IP einstellungen.

    kann es sein dass das mainboard nen defekt hat? auch wenn ich sozusagen 2 netzwerk stecker hab ( 1xonboard 1xPCI)
    meinte zumindest jemand...
     
  7. Durchaus möglich. Wozu hast eine noch am PCI? Kannst ja einfach mal eine deaktivieren (z.B. Gerätemanager).

    Gruß

    Bytehawk
     
  8. ganz einfach ich dachte es könnte noch an der onboard netzwerkkarte liegen daher hab ich mir ne PCI netzwerkkarte geholt :)
     
  9. Ist das Problem nur wenn andere Rechner mitlaufen? Wie sind denn die Meßwerte ?
    Schon mal die Ports am Router getauscht?

    Stellst du selber was beim Surfen fest oder ist es nur der Meßwert? Der ist abhängig vom Server, Traffic etc...d.h. tagsüber wirst du schlechtere Werte haben als z.B. Nachts.


    Gruß

    Bytehawk

    PS:
    Du könntest auch versuchen die MTU-Werte zu optimieren, dazu gibts div. Tools. Einfach mal danach googeln
     
Die Seite wird geladen...

Internet Abbrüche/Ping hoch etc - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Explorer 11 und Google Toolbar Windows 7 Forum 13. Nov. 2016
Internetzugang per LAN funzt nicht mehr Netzwerk 11. Okt. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
bester Internetanbieter Sonstiges rund ums Internet 8. Sep. 2016
Im Internet Werkzeug kaufen ? Sonstiges rund ums Internet 3. Sep. 2016