Internet-Explorer macht sich selbstständig

Dieses Thema Internet-Explorer macht sich selbstständig im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von alfredo777, 8. Okt. 2006.

Thema: Internet-Explorer macht sich selbstständig Ich habe mir offensichtlich so richtig was eingefangen. Zunächst glaubte ich, mit der (kostenpflichtigen-AONNEENT 1...

  1. Ich habe mir offensichtlich so richtig was eingefangen. Zunächst glaubte ich, mit der (kostenpflichtigen-AONNEENT 1 Jahr ) Installation von SPYWARE-DOCTOR aus der Sache rauszukommen. Zwar reduzierten sich die über 1000! infizierten Dateien auf Richtung 200, aber das Problem war nicht gelöst. Ständig kommen trotz Anwendung der eben genannten Software Warnungen bezüglich Troyaner und dergleichen von Antivir. Antivir oder REGCLEANER konnte mir auch nicht helfen.
    Das Unheimliche wird jedoch im Internet-Explorer sichtbar. Da geht plötzlich auf einmal eine Pornoseite ( womöglich mit illegalem Inhalt ) auf. Im Verlauf sind aufeinmal - ohne dass ich irgendetwas mache - locker 20 -- 30 Einträge ( mit diesen Inhalten) innerhalb von wenigen Minuten.
    Klar, dass ich jetzt Mozilla Firefox benutze. Aber es belastet mich.
    Gibt es eine Möglichkeit da rauzukommen ohne zu formatieren? Falls ich neu aufspielen müsste, wie ist die Prognose bezüglich meiner wichtigen persönlichen Daten ( Bilder, Texte, Musik etc ), die ich natürlich auf das neue System übertragen wollte ? Haben sich die schrecklichen Viren da dran gehängt. Wie kann ich das sicher überprüfen? Wie komme ich da raus. Es ist ein Albtraum.
     
Die Seite wird geladen...

Internet-Explorer macht sich selbstständig - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet-Explorer Windows 8 Forum 11. Feb. 2015
Probleme mit Internet-Explorer 6 Web-Browser 21. Juli 2008
Internet-Explorer zeitweise deaktivieren Web-Browser 9. Jan. 2008
Internet-Explorer 7 mit ActiveX-Problem Windows XP Forum 18. Juni 2007
Ersatz für Internet-Explorer? Web-Browser 20. Jan. 2006