Internet mit Fester IP von TCOM, welchen Router?

Dieses Thema Internet mit Fester IP von TCOM, welchen Router? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Mini-Man, 23. Nov. 2006.

Thema: Internet mit Fester IP von TCOM, welchen Router? Ich habe folgendes Problem. Es gibt kein DSL an unserem Standort. Deshalb haben wir einen Company Connect Anschluß...

  1. Ich habe folgendes Problem. Es gibt kein DSL an unserem Standort. Deshalb haben wir einen Company Connect Anschluß der Telekom. Technisch sieht es so aus, daß die Telekom einen eigenen Kasten hingestellt hat mit ner IP von 212.184...... Desweiteren haben wir vier freie IPs aus diesem Kreis zugeteilt bekommen, mit denen ich direkt aus dem Internet erreichbar wäre. Mir stehen also vier IPs zur Verfügung mit der Adresse 212.184...usw. Das ich die Rechner dann mittels Firewall unbedingt schützen muß ist klar.

    Wenn ich einen einzelnen PC anschließe sieht es so aus, daß ich mir für die Netzwerkkarte eine der vier IPs einstelle und als Gateway die IP des Telekomkastens eintrage. Als DNS Server muß ich einen frei verfügbaren eintragen. Das klappt alles bestens.

    Nun möchte ich dieses Internet aber im Netzwerk verteilen. Mein Netzwerk hat die IPs 192.168.115....

    Sehr gerne würde ich es ohne Softwareeinsatz lösen, sondern mittels eines Routers. Welchen Router nimmt man da (Hersteller, Bezeichnung ?).

    Herkömmliche DSL Router bieten ja auch die Funktion bei der Providerauswahl, daß man einen Anbieter auswählen kann der ne feste IP vergibt. Würde das in meinem Fall die Lösung sein oder ist das technisch wieder was anderes?

    An der Stelle bin ich echt überfragt, aber hier gibts sicherlich kluge Köpfe die meine Frage beantworten können.

    MfG,
    Andreas
     
  2. Wenn du einen guten Router suchst, dann nimm einen CISCO Router. Einziger Nachteil für dich -> ein CISCO Router muss via telnet programmiert werden. Es gibt in der Regel kein grafisches Webinterface!
    Wenn du es daher einfacher haben willst kann ich Dir auch einen Router aus dem Hause Linksys empfehlen.
     
  3. Cisco hört sich nach viiieeeellll Geld an. Aber welcher Linksys-Router kann denn das, was ich möchte?
     
  4. Cisco ist an Linksys beteiligt ...
    Mit Sicherheit wirst du einen passenden Linksysrouter finden. In den Prodctmanuls steht alles drin was das entsprechende Gerät kann.
     
  5. Lt. Aussage der T-Com & Linksys ist keiner der linksys-Router CompanyConnect-fähig.
    Auch wir stehen gerade vor der Umstellung auf CC, haben aber bisher alles (auch VPN der Aussenstellen) mittel LinkSys RV042 realisiert.
    Würde mich freuen, wenn mir jemand mitteilen könnte, ob ich den Linksys-Router (gern auch RV082) hinter dem T-Com CC-Router installieren kann, und Gateway-Gateway-VPN sowie LinkSys QuickVPN dann auch funktioniert.

    Gruss Jan
     
  6. das die linksys-kisten nicht gehen, kann ich mir ja fast nicht vorstellen... aber seis drum.

    Wichtig und entscheidend ist, dass der Router für das WAN-Interface nicht nur PPPeO (DSL) bzw. PPTP (Kabelmodem) unterstützt sondern auch manuelle einstellungen. Wenn Du einen solchen Router gefunden hast (Fritzbox kann das glaueb ich oder besser Draytek) dann dürfte das kein Problem sein. (wg. VPN: Ein älterer Draytek Vigor 2900G kann zum Bsp. 32 VPN Tunnel aufbauen auch MUVPN... und das ohne weitere Lizenten).

    Ansonsten kann ich nur professionelle Produkte empfehlen: Eine ältere Firebox ala SOHO 6tc oder eine Sonicwall sind da günstig bei ebay zu haben und leisten gut ihren Dienst.
     
  7. In meiner Verzweiflung habe ich mir einfach mal einen ganz einfachen DLink-Router den ich rumliegen hatte gegriffen und es damit probiert. Weiß grad nicht wie der heißt DLink DI600irgendwas. Und was soll ich sagen, es funktioniert. Hab in den Internetzugangsdaten die Einstellung für einen Anbieter mit fester IP gewählt, die entsprechenden Einstellungen getätigt und siehe da, es funktionierte. Der Router ist nur ständig abgestürzt. Das hat sich nach einem Firmwareupdate auch erledigt.

    Aber ich muß demnächst das ganze nochmal in Angriff nehmen. Es soll eine Außenstelle mit angebunden werden und dafür wollte ich dann nen VPN Router einsetzen.
     
Die Seite wird geladen...

Internet mit Fester IP von TCOM, welchen Router? - Ähnliche Themen

Forum Datum
IE öffnen, Login Fester für Internet erscheint nicht mehr automatisch Sonstiges rund ums Internet 21. Sep. 2004
Internet Explorer 11 und Google Toolbar Windows 7 Forum 13. Nov. 2016
Internetzugang per LAN funzt nicht mehr Netzwerk 11. Okt. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
bester Internetanbieter Sonstiges rund ums Internet 8. Sep. 2016