Internet-Sites werden nicht mehr geladen

Dieses Thema Internet-Sites werden nicht mehr geladen im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von wowische, 22. Okt. 2004.

Thema: Internet-Sites werden nicht mehr geladen Hallo zusammen! :) Seit ich Windows XP SP2 installiert habe, gibt es beim Surfen ein Problem: Entweder gleich zu...

  1. Hallo zusammen! :)

    Seit ich Windows XP SP2 installiert habe, gibt es beim Surfen ein Problem:
    Entweder gleich zu beginn (nach Aufruf der ersten Seite) oder nach ein paar Minuten werden plötzlich alle Internet-Seiten nicht mehr geladen. Völlig gleichgültig, welche Site ich aufrufe.

    Nur ein Neustart behebt dieses Problem - bis es bald darauf wieder auftritt.

    Natürlich habe ich mir bereits PCDPan_Fees Artikel Service Pack 2 und die Problembeseitigungen aus dem WinTotal-Tipparchiv zu Gemüte geführt und Punkt 9 angewendet.
    Nachdem ich mittels netsh interface ipv6 uninstall (Eingabe in cmd) das IPv6-Protokoll deinstalliert hatte, dachte ich, das Problem wäre gelöst. Leider tauchte es bald darauf wieder auf.

    Weil ich inzwischen Microsoft .NET Framework 1.1 einschl. SP1 installiert hatte, kam ich auf die Idee, dass dotNET IPv6 benötigt und hab' das Protokoll wieder installiert.

    Ohne Erfolg.
    Egal, ob mit oder ohne IPv6, immer wieder werden von jetzt auf nachher die Internet-Seiten nicht mehr geladen. Da kann man natürlich nicht richtig im Internet stöbern, wenn immer wieder zwischendurch ein Neustart fällig wird.

    Woran könnte das denn liegen?

    Ich habe auch Programme von Symantec und PowerQuest installiert. Doch früher gab es keine solchen Probleme. Es sei denn, diese Sache hätte etwas speziell mit den Versionen 2005 von Symantecs Norton SystemWorks und/oder Norton Personal Firewall zu tun.
    Das kann ich mir aber nicht vorstellen - obwohl man mir immer wieder glaubhaft versichert, dass bei Symantec alles möglich sei! :)

    Liegt es möglicherweise an der WindowsXP-internen Firewall?
    Vielleicht gilt es, da etwas einzustellen?
    (Dieses Problem ist übrigens Browser-unabhängig; zumindest besteht es sowohl bei IE 6 als auch bei Mozilla 1.7)

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  2. Danke für den Tipp, Al Bundy! :)

    Leider zeigen meine Ereignisanzeigen überhaupt keine Fehler an. Alle Ereignisse funktionieren im Rahmen normaler Parameter! ::)

    Ich werde einmal mein zweites XP-Betriebssystem auf dem PC starten (enthält ebenfalls SP2, aber noch nicht die Nortons 2005); mal sehen, was da geschieht...
     
  3. Es ist wieder soweit:

    Unter WinXP SP2 wird keine Internetseite mehr geladen!
    Einfach so.
    Aus heiterem Himmel.
    Ohne Fehlermeldung; ohne Vorwarnung.
    Keine Ereignisanzeige (zumindest keine als Fehler).

    Ich glaub', ich krieg die Krise... :-\
     
  4. wenn das wieder auftaucht, dann checke doch x deine konnektivität mit dem netz, sprich, hast du überhaupt dann noch eine verbindung zum netz?

    wie gehst du ins internet?
     
  5. Ich habe T-DSL 2000; mein Provider ist 1&1.

    Wenn die Seiten nicht mehr geladen werden, besteht immer noch die Internet-Verbindung.

    Trotzdem vielen Dank für deinen Hinweis. Beim nächsten Mal werde ich mich intensiver mit diesen Details beschäftigen. Vielleicht stimmt ja da etwas nicht... ::)
     
  6. hatte gleiches problem.war ein virus.benutz mal deinen virenscanner .grüße vom ernstl!
     
  7. hp
    hp
    wenn die seiten nicht aufgezeigt werden liegt ein dns problem vor, wenn es wieder mal auftritt pruf mal anhand eines nslookup www. wintotal.de ob du eine rückadresse angezeigt bekommst wenn nicht ist die verbindung zu dem dns server von 1&1 verloren gegangen. hast du die manuell eingetragen oder steht dns auf automatisch beziehn? gateway usw. stimmt auch? überprüf auch mal die mtu werte ob die zu 1&1 passen, wie das geht kannst du hier http://www.gschwarz.de/ nachlesen ...

    greetz

    hugo
     
  8. Danke für eure Tipps!

    @ernstl:
    Ich habe nicht nur einen Virenscanner - ich benutze ihn auch (mehrmals die Woche!). Trotzdem war dein Hinweis gut - ich könnt's ja auch mal vergessen haben... :)

    @hp:
    Ich hab' leider nur die Hälfte verstanden (und die nicht richtig ???), aber ich werde mich bemühen.
    Allerdings hatte ich diesbezüglich bisher nichts verändert gehabt (glaub' ich jedenfalls).

    IP-Adresse und DNS-Serveradresse stehen bei mir auf automatisch beziehen.
    Wie finde ich die Gateway-Einstellungen? In den Eigenschaften meiner DSL-Verbindung steht nix bzgl. Gateway.

    Die MTU-Werte werde ich mal mittels T-DSL SpeedManager einrichten (den muss ich noch installieren; auf meinem zweiten XP ist der bereits integriert).

    Was mich wundert ist, dass es manchmal auch lange funktioniert, das Surfen im Internet - wie zur Zeit, beispielsweise. Alles scheint in bester Ordnung zu sein. Demgemäß müssten doch auch die Einstellungen stimmen, oder?

    Nun, ich werd' mich mal durchwurschteln... 8)

    Wolfgang
     
  9. Was hp beschrieben hat, funktioniert so: Wenn keine Seite angezeigt wird, dann klickst du mal auf Start -> Ausführen und da schreibst du cmd (ohne die Anführungsstriche) rein (Enter)
    Dann öffnet sich die Eingabeaufforderung.
    Da wiederum schreibst du rein: nslookup www.wintotal.de (Enter)
    Du solltest eine Rückantwort mit der IP-Adresse zugehörig zu WinTotal bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Internet-Sites werden nicht mehr geladen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Updates werden nicht installiert Windows 10 Forum 30. Okt. 2016
Task Symbole , Bildsymbole werden nicht mehr angezeigt Windows 8 Forum 25. Okt. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
BING loswerden Windows 7 Forum 20. Juli 2016
Schriften werden nicht angezeigt im Browser Windows 10 Forum 18. Juli 2016