Internetverbindung bricht ab

Dieses Thema Internetverbindung bricht ab im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von heavy metal, 29. Aug. 2005.

Thema: Internetverbindung bricht ab Hallo! Ich habe ein dummes Problem mit einem Windowsrechner. Das Betriebssystem ist Win2k Server SP4. Der Rechner...

  1. Hallo!
    Ich habe ein dummes Problem mit einem Windowsrechner. Das Betriebssystem ist Win2k Server SP4. Der Rechner hat 2 Netzwerkkarten und wird im Netzwerk als DNS-Server und mit Hilfe des Janaservers (www.janaserver.de) als Proxy eingesetzt.
    Der Internetzugang wird über eine Watchguard SOHO-Firewall bereitgestellt.
    Das Problem: Es funktioniert alles wunderbar, bis plötzlich und unregelmässig die Verbindung zum Internet abbricht. Hat meiner Meinung nichts mit Jana zu tun, da der Rechner selbst schon nicht mehr ins Netz kommt. Google anpingen geht dann z.B. nicht. Nach einem Neustart des Rechners ist wieder alles gut. Alternativ kann ich den Rechner wieder ins Internet bringen, indem ich das Häkchen für die Freigabe der Internetverbindung verändere. Ob es danach aktiviert oder deaktiviert ist, ist vollkommen egal. Funktioniert beides, aber eben nur eine begrenzte Zeit.
    Auf dem Rechner befinden sich keine Viren, Adaware hat nichts böses gefunden und die Netzwerkkarten habe ich auch schon mal getauscht.
     
  2. Hallo und guten Tag!

    Ein ähnliches Problem (oder gar dasselbe) habe ich auch.
    (Windows XP Prof. SP2; Netzwerkkarte; Netgear-Hub; Provider: 1&1; DSL-6000; ich surfe mit Mozilla 1.7.11 - das Problem bestand aber auch schon unter Mozilla 1.7.8 )

    Ich gehe ins Internet, und Mozilla zeigt alle Seiten, egal was ich aufrufe, anstandslos an. Ich rufe mittels Outlook Express 6.0 die E-Mails ab, was auch funktioniert.

    Doch plötzlich, ohne erkennbaren Vorgang, werden keine weiteren Seiten, die ich aufrufe, angezeigt, (es kommt ständig die Meldung Die Seite kann nicht angezeigt werden) und auch E-Mails können nicht mehr abgerufen werden. (da soll ich für jedes abgerufene Konto wieder Username und Passwort eingeben)

    Nach einem Neustart funktioniert es dann wieder - für eine gewisse (kurze) Zeit. Momentan geht es auch wieder - mal sehen, für wie lange.

    Offensichtlich passiert das aber nur unter WinXP, nicht unter WinME.

    Möglicherweise findet sich die Ursache in einem der vielen Updates, die man so macht (machen muss) - in meinem Fall Microsoft-Update, Symantec LiveUpdate und die Updates für die Programme Spybot (hier noch 1.3) und Ad-aware SE Professional). Vielleicht liegt da ja irgendwo der Hase im Pfeffer...

    Es gibt allerdings auch Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige (Anwendung); die dargestellten Uhrzeiten könnten zeitlich mit den aufgetretenen Problemen übereinstimmen:

    Fehler - 02.09.2005 11:41:14 - Quelle: PerfNet - Kategorie: Keine - Ereignis: 2004 - Benutzer: Nicht zutreffend
    Beschreibung:
    Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen werden nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.

    Fehler - 02.09.2005 11:38:50 - Quelle: Userenv - Kategorie: Keine - Ereignis: 1512 - Benutzer: SYSTEM
    Beschreibung:
    Registrierung verwendete Arbeitsspeicher wurde nicht freigegeben. Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie die Dienste entweder unter dem Konto LocalService oder NetworkService auszuführen. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.
    Details - Nicht genügend Systemressourcen, um den angeforderten Dienst auszuführen.

    Fehler - 02.09.2005 11:00:07 Quelle: PerfNet - Kategorie: Keine - Ereignis: 2004 - Benutzer: Nicht zutreffend
    Beschreibung:
    Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen werden nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.

    Der Dienst Server ist bei mir deaktiviert. Das war er aber schon lange.

    Und natürlich funktioniert jetzt gerade alles, wie es sich gehört...

    Viele Grüße
    Wolfgang

    Noch zur Info: Veränderungen an meinem System gab es nur bzgl. des Downloads und der Installation der Updates; außerdem durch die Installation von Shockwave 10.1.0.11 (was man u.a. für die Darstellung der Homepage www.dkzhd.de benötigt).
     
  3. Nachtrag zu den o.a. Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige:
    Am 31.08.2005, gegen 19:20 Uhr, trat das Problem schon einmal auf - da gab es keinerlei solcher Fehlermeldungen.

    Im übrigen sagen mir diese Meldungen nichts.
    In Norton Personal Firewall gibt es keine relevanten Meldungen.


    ... komisch, jetzt funktioniert es immer noch. Ich habe verschiedene Sites aufgerufen und mehrmals E-Mails. Alles scheint in bester Ordnung zu sein...
     
  4. Letzten Montag habe ich aus purer Verzweiflung die Netzwerkkarte getauscht. Danach habe ich den Server in der Woche täglich neu gestartet und hatte keine Unterbrechungen mehr. Seit Freitag läuft der Rechner ohne Neustart durch und die Internetverbindung steht bislang. Es könnte also die Netzwerkkarte gewesen sein, aber so ganz traue ich der Sache noch nicht.
     
  5. Komische Sache.

    Bei mir ist es ganz bestimmt nicht die Netzwerkkarte, da ich im PC zwei BS (beide Male Windows XP Prof. SP2) installiert habe, und nur unter dem einen besteht das Problem. - Mittlerweile übrigens nicht mehr; der Fehler trat seit dem 2. September nicht mehr auf... ???

    Müssen wir das begreifen? ::)
     
  6. Ist schon unheimlich. Haben wir vielleicht den gleichen Provider? Wir benutzen Broadnet-Mediascape. Macht aber auch nicht wirklich Sinn.

    Wollen wir das überhaupt begreifen? :-\
     
  7. *hihihi*

    Wir gehen mit 1&1 ins DSL-beschleunigte Netz. Aber an dem kann es ja auch nicht liegen. Wie gesagt: Es problemte nur bei einem der beiden XP-Windowse. Und unter WindowsME in einem anderen PC war alles eitel Sonnenschein.

    Hach ja ... Schöne, neue Welt. ::)
     
  8. hi,

    seit 2 tagen besteht bei mir das ähnliche/gleiche problem.

    ich gehe über t-online ins netz. router-> ein pc (win2000 sp4) + ein laptop (winXP sp2).

    folgender ablauf: schalte den pc ein surfe ca. 1 bis 2 stunden...
    dann kommt plötzlich: Die Seite kann nicht angezeigt werden.
    kann dann auch keine emails mehr abrufen etc...

    die lampen von der dsl-box leuchten wie zuvor, vom router auch.
    das komplette system lief bis vor 2 tagen schon 2 jahre lang problemlos, mit durchschnittlich 8 stunden online-zeit am tag.

    dachte zuerst es liegt an der telekom, ists aber nicht.
    momentan gehe ich im selben haus über isdn ins netz.

    habe beim durchforsten des internets was von router-hack gelesen...!?

    kann jemand helfen?
    danke.
     
  9. ach ja, vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich dann auch nicht mehr ins internet komme, neustart, router, dsl aus und einstecken bringt alles nichts...
     
  10. Oh je - da fällt mir ein, dass ich letztens eine Antwort bekommen habe, hier im Forum.

    Und da hatte PCDSmartie die richtige Lösung parat: Es liegt am MTU-Wert, den man ggf. neu einstellen muss. Zumindest war das bei mir so.

    Ich hatte meine Internetverbindung (wie andere User wohl auch) mittels des T-DSL SpeedManagers für DSL optimiert. Leider wird dabei der MTU-Wert zu hoch eingestellt - bei mir war der Wert 1492. Nachdem ich ihn in der Registry auf 1448 geändert hatte, (das muss man wohl ausprobieren) funktionierte wieder alles, wie es sich gehört.

    Nachzulesen unter http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,93543.0.html , wobei die Site http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm mir sehr geholfen hat.

    Viel Erfolg
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Internetverbindung bricht ab - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internetverbindung unterbricht unterschiedlich Netzwerk 19. Aug. 2014
Internetverbindung unterbricht unregelmäßig Web-Browser 16. Sep. 2013
Internetverbindung bricht gelegentlich ab Windows XP Forum 27. Mai 2013
Problem: Internetverbindung bricht telweise zusammen Netzwerk 10. Nov. 2010
Internetverbindung von Netzwerk bricht ab nach Router/DSL-Modem Neustart wieder Netzwerk 31. Jan. 2008