Internetverküpfungs-Bezeichnung in Startleite

Dieses Thema Internetverküpfungs-Bezeichnung in Startleite im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SPACEart, 23. Juli 2005.

Thema: Internetverküpfungs-Bezeichnung in Startleite Hallo Ich nutze Windows XP Prof. SP2 und den Internet Explorer 6. Wenn ich nun mit der Maus eine Internetseite...

  1. Hallo

    Ich nutze Windows XP Prof. SP2 und den Internet Explorer 6.

    Wenn ich nun mit der Maus eine Internetseite aus der Adresszeile des Browsers
    auf die Startleiste ziehe und dort fallen lasse, wird ja dort eine sogenannte
    Internetverknüpfung angelegt.

    Wen ich aber nun mit der Maus auf dieser Startleisten-Internetverknüpfung verweile,
    erscheint ja dieses kleine Fenster mit dem Namen der Verknüpfung.
    Da steht aber nun in 4 Zeilen:

    Typ: Internetvernüpfung
    Titel: Google
    Geändert am: 23.07.2005 22:15
    Größe: 174 Byte

    Kann ich es denn nun irgendwie so einrichten, dass dortt eben einfach nur Google steht ?

    Über Eure Hilfe würde ich mich wirklich riesig freuen :)
    Gruß aus Münster
    Ingo Siemon
     
  2. rechtsklick > eigenschaften
    guck mal, was im->kommentar'. steht
     
  3. Bei Internetverknüpfungen gibt es diesen Kommentar nicht,
    den es bei normalen Verknüpfungen (zu dateien usw.) gibt.

    Ist das denn bei Dir anders ?

    Gruß Ingo
     
  4. kann ich nicht sagen, weil normalerweise habe ich kein internet, und wenn ich's hätte, dann mit sicherheit keine verknüpfungen in der taskleiste oder im startmenü. dafür sind bookmarks (für mich) da. funktionieren die dinger als solche den noch, oder verknüpfen die auch falsch?
     
  5. Meine Favoriten funktionieren alle wunderbar.
    Ganz genauso wie sie sollen.

    Ich habe mir einige Verknüpfungen einfach in die Starleiste gelegt
    z.B. Google. Dann brauche ich nur noch auf das entsprechende Symbol
    in der Startleiste klicken und es öffnet sich der Browser mit Google.

    Verstehst Du ?

    Gruß
    ingo
     
  6. das hab ich ich selbstverständlich verstanden aber die verknüpfungen machen oft ärger mit den favicons, na und grossartig schneller ist es doch auch nicht. in der quick launch sind verknüpfungen zu programmen, die ich jederzeit erreichen können muss, ohne erst laufende anwendungen zu minimieren, um an desktopicons ranzukommen. deshalb arbeitet auch keine anwendung maximiert, weil sonst nicht zu sehen ist, was sich in der taskleiste abspielt. mir entgeht kein popunder...
     
  7. um das geht es aber nicht ::)

    Die Frage von SPACEart war:
    pan_fee :p
     
  8. ok, thema verfehlt, 5, setzen.
     
  9. Hallo

    Ich bins wieder, SPACEart.
    Probelm ist inzwischen gelöst.

    Ich habe einfach eine normale Verknüpfung zum Internet Explorer angelegt.
    Und dann unter Eigenschafte´n als Ziel folgendes eingegeben:
    C:\.....\Internet Explorer\iexplore.exe www.google.de

    Gruß aus Münster
    Ingo
     
  10. Hi SPACEart,

    ich denke, das geht alles viel einfacher, wenn Du nur eine Verknüpfung für Internetseiten haben willst und die Du umbenennen kannst, z. B. google. Du sparst Dir gegenüber der Lösung mit Favoriten mindestens einen Klick.

    Im Internet Explorer auf ANSICHT --> Symbolleisten -->LINKS. Hier ein Häkchen setzen, falls nicht vorhanden. Danach im selben Fenster das Häkchen bei Symbolleisten fixieren entfernen (falls noch nicht geschehen).

    Danach kannst Du den Rand unter der Adresseingabezeile mit der Maus herunter ziehen und erhältst ein neues Feld.. Anschließend klickst Du mit der Maus auf das kleine IE-Symbol der Adresse vor dem http und ziehst es in das neue Feld.

    Mit Rechtsklick auf das Symbol kannst Du es beliebig umbenennen. Wenn Du mehrere Adressen auf dieses Weise in die neue Leiste gezogen hast, kannst Du sie auch alphabetisch ordnen. Versuch's mal.

    Gruß, habeka
     
Die Seite wird geladen...

Internetverküpfungs-Bezeichnung in Startleite - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schnellstartleite gelöscht? Windows XP Forum 29. Sep. 2006