Internetzugang mit DHCP (Automatische IP-Zuweisung bei LAN)

Dieses Thema Internetzugang mit DHCP (Automatische IP-Zuweisung bei LAN) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von worüla, 14. Aug. 2014.

Thema: Internetzugang mit DHCP (Automatische IP-Zuweisung bei LAN) Bei richtigen Einstellungen in den Eigenschaften reagiert mein Laptop zwar mit einer Meldung darauf, wenn das...

  1. Bei richtigen Einstellungen in den Eigenschaften reagiert mein Laptop zwar mit einer Meldung darauf, wenn das Netzkabel abgezogen wird. Schließe ich das
    Kabel wieder an, kommt die Statusmeldung, daß er auf die IP-Zuweisung wartet. Aber es tut sich nichts. (Kabelmodem Thomson von Kabel Deutschland)
    Kein Router dazwischen. Am anderen PC funktioniert es einwandfrei. Kann mir jemand helfen? Kabel Deutschland kann es leider nicht.
     
  2. Da Dir vom Provider eine IP zugewiesen wird, du diese aber kappst, weiss das der Provider nicht.
    Dein Rechner sucht dann eine neue IP und die bekommt er nicht, weil ja die erste eigentlich für den Provider
    noch in Betrieb ist.

    Du solltest DRINGEND einen Router anschaffen, denn es ist schon sträflich, einen PC direkt am
    Kabelmodem anzuschliessen. Keine Angst vor VIREN ????

    Ausserdem so fahrlässig zu sein mit Windows XP und Ohne anständigen Firewall,
    das würde ich nicht getrauen.
     
  3. Nur um das klar zu stellen:
    Ein Router - und eine damit event. integrierte "Firewall" hat überhaupt gar nichts mit Viren (-bekämpfung) zu tun.
    Eine Firewall verhindert kein Eindringen von Viren. Bezogen auf die Angst vor Viren, ist es also völlig egal, ob Du Deinen PC direkt am Netz anschließt oder ob ein Router dazwischen hängt.
    Richtig ist, dass Du natürlich die Sicherheit verbesserst wenn Du einen Router mit Sicherheitsfunktionen verwendest - weil der Router dann z.B. prüft, welcher Port und welches Protokoll gerade versucht sich mit Deinem PC zu verbinden - und dies dann verhindert oder erlaubt.
    Zum Beispiel eine Rückmeldung über Port 80, weil du auf eine Website zugegriffen hast. Oder ein Datenpacket über Port 20 und 21 weil Du per FTP etwas down- oder uploadest.
    Das hat aber alles nichts mit Viren zu tun!

    Gruß
    Statler
     
  4. Du benötigst keinen Router. Ein Antivirenprogramm, eine aktivierte Firewall und ein eingeschaltetes Gehirn sind ausreichend! Ein Router bietet dir auch nicht mehr Schutz.
     
Die Seite wird geladen...

Internetzugang mit DHCP (Automatische IP-Zuweisung bei LAN) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit Internetzugang - DHCP-Server wird nicht gefunden Netzwerk 2. Feb. 2005
Internetzugang per LAN funzt nicht mehr Netzwerk 11. Okt. 2016
Internetzugang Dlan funktioniert nicht (Devolo) Windows XP Forum 23. Juli 2011
[GELÖST] Internetzugang unter Fritz 7170+Win7 Firewalls & Virenscanner 12. Juli 2009
Internetzugang plötzlich extrem langsam Windows 7 Forum 27. Mai 2011