IP 192.168.1.255 und Linksys- Router

Dieses Thema IP 192.168.1.255 und Linksys- Router im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von jüki, 19. Mai 2010.

Thema: IP 192.168.1.255 und Linksys- Router Ich betreibe einen ftp- Server, der mittels WakeOnLan von den zugelassenen Nutzern irgendwo auf dieser Welt...

  1. Ich betreibe einen ftp- Server, der mittels WakeOnLan von den zugelassenen Nutzern irgendwo auf dieser Welt aktiviert werden kann.
    Dazu mußte ich in meinem Router Longshine LCS-IR-3117P diese Ports forwarden:

    [​IMG]

    - funktioniert seit einem Jahr einwandfrei.
    Nun muß (will!) ich einen anderen Router verwenden, einen Linksys-8Port-Kabelrouter.
    Und da gelingt mir diese Portfreischaltung nicht - ich habe absolut keine Ahnung, warum nicht.
    Diese meldung kommt, wenn ich das speichern will:

    [​IMG]

    Ohne diese IP funktioniert WakeOnLan nicht.
    Könnt Ihr mir helfen?

    Jürgen
     
  2. Kann es sein das beim Linksys-8Port-Kabelrouter der IP Range Bereich begrenzt ist und die 192.168.1.255 nicht erfasst werden ?

    Walter

    ???
     
  3. .255 ist i.d.R. die Broadcast-Adresse und diese kann nicht für andere Zwecke verwendet werden (oder besser: sollte nicht!).

    Siehe RFC1812

    Gruß
    Sven
     
  4. Es besteht also keine Möglichkeit, mit diesem Router WOL zu realisieren.
    Das es so etwas gibt, wußte ich bis jetzt nicht! Stand auch nichts davon im Datenblatt.
    Ich benötige einen Kabel- Router mit 8 Ports, deshalb bestellte ich den.
    Also muß ich den Router leider zurückschicken.
    Vielen Dank für die Hinweise!

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

IP 192.168.1.255 und Linksys- Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Linksys-Router und Alice: was stimmt nicht? Netzwerk 18. Juli 2007
Linksys-Router WRT54G und WRT54GX...Kummer! Windows XP Forum 5. Juni 2005