IPsec Konfiguration

Dieses Thema IPsec Konfiguration im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Apocalypser, 29. Aug. 2005.

Thema: IPsec Konfiguration Hallo zusammen, Wie kann ich bei einem Win2k Server dem IPsec beibringen das er alle Ports von bis sperrt ? zb....

  1. Hallo zusammen,
    Wie kann ich bei einem Win2k Server dem IPsec beibringen das er alle
    Ports von bis sperrt ?
    zb. Port 1000 bis 8000???

    Danke schon mal.


    verschoben aus Windows 2000/NT
     
  2. Hat denn keiner nen Blassen schimmer davon?
     
  3. Hallo

    keine Ahnung. Aber normalerweise ist es auch nur üblich bestimmte TCP und UDP Ports freizugeben. das findest du dann unter denn einstellung deiner lanverbindung wo du auch den servertyp einstellst.
     
  4. Aber dazu müssten doch aber erstmal alle zu sein...
    ????
    Servertyp??? hmmm... muss ich gleich mal nachschauen.
    Vieleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt...

    Da steht ein Server der 600 Km weg ist den ich bis jetzt via RAdmin Administriert hab,bis
    unser Vierenscanner gesagt hat du hast hier nichts zu suchen .
    Ok dann via RDP auf den Server Dameware Installiert soweit ok...Aber wir haben Sygate laufen und der muss jetzt die freigabe haben Hacken rein und go.
    Geht aber per Konsole nicht da Sygate zwar als Dienst angezeigt wird aber mehr auch nicht.
    Also meinte unser Provider mach das mit IPSec und vergiss Sygate dann haste das Problem nicht.
    Aber wenn ich jetzt alle Ports mit Hand Sperren muss und hinterher 10 oder 15 wieder frei mache die ich brauche ... hmm ne danke.
     
  5. Wie gesagt normaler Weise ist das so:

    Egal welches programm du benutzt, wenn du angibst welche ports du offen haben willst. sind alle anderen gesperrt.

    denn in der eingabe steht immer welche ports geöffnet sein sollen. der rest bleibt zu.

    Stevil
     
  6. hmmm gut .
    Gibt es da auch irgendwie die möglichkeit Ports von /bis zu öffnen oder muss ich jeden einzeln machen? Sonst kann ich mir ne Woche Urlaub nehmen.Wir benutzen das ding als Gmaeserver.

    Und muss ich den Port vom Terminaldienst mit freigeben?
     
  7. Ja, die möglichkeit hast du bei fast allen Firewalls.
     
  8. Das das bei den Firewalls geht ist schon klar aber was ist bei der
    TCP/IP Filter Configuration geht das da auch?

    Da ja eine Desktopfirewall da sehr unnütz sein soll,was ich mittlerweile verstehe.
    Denn um an die Firewall zu kommen müsste man über RDP zugang haben und das geht nicht.

    Also scheint mir die Microsofteigene Filteraktion schon besser zu sein.

    Aber ich habe keinen Bock darauf jeden Port einzeln freizumachen...
    Da das eine Spiel ca 50 freie Ports braucht...
     
  9. Ok leuts ...
    Wir haben denn gestern die IPsec in betrieb genommen.
    Ich hoffe das alle so funzt wie es soll.
    Aber mit den Spielen hab ich immer noch ein Problem
    Ich kenne nicht alle Ports die freigemacht werden müssen..
    kennt da einer ein Programm für?
     
Die Seite wird geladen...

IPsec Konfiguration - Ähnliche Themen

Forum Datum
ODBC via VPN IPsec erreichen Windows XP Forum 21. Okt. 2009
Windows 2003 VPN Gateway mit L2TP/IPSec und PSK Windows XP Forum 13. Juni 2009
VPN IPSec mit ESP ohne AH Windows Server-Systeme 18. Juli 2007
IPsec-Verbindung funktioniert nicht Windows XP Forum 11. Apr. 2007
VPN-Problem unter Windows Vista (L2TP-IPSec) Windows XP Forum 10. Apr. 2007